Pokemonexperte - Die Pokémon-Seite für Gelegenheits-Spieler und langjährige Fans


News der Woche 23/2018

GO, Let's Go, Anime, Meisterschaften, Interview, Merchandise, Projekte

10.06.2018

Pokémon GO: Wasserfestival 2018

Das Pokémon GO Wasserfestival 2018 findet heuer im Zeitraum von 7. bis 21. Juni statt. Währenddessen erscheinen Wasser-Pokémon häufiger in der Wildnis, darunter auch das Schillernde Muschas. Aus 2-km-Eiern schlüpfen seltene Pokémon wie Karnimani, Hydropi und Krebscorps. In Raid-Kämpfen taucht Kyogre auf. Weiters finden zusätzliche Feldforschungsprojekte mit Wasser-Pokémon statt.



Der Zoo Osnabrück veranstaltet nach der regulären Öffnungszeit am 22.6.2018 eine "Safari-ZOOne" in den Abendstunden von 19:00 bis 21:30. Spieler werden zwei Arenen und 22 Poké-Stops sowie zahlreiche Lockmodule vorfinden. Der Eintritt kostet 5 Euro, der Erlös kommt der Vergrößerung der Löwenanlage im Zoo zu Gute.

Am Wochenende vom 30. Juni und 1. Juli findet bekanntlich die Safarizone in Dortmund statt, die ihre Schatten vorauswirft. Die Hotels in der Stadt und in der näheren Umgebung sind für diesen Zeitraum mittlerweile ausgebucht.

Let's Go: Neue Informationen

In einem Interview mit Eurogamer hat Junichi Masuda weitere Details zu den neuen Spielen erklärt.

Die Verbindung zwischen Let's Go auf der Nintendo Switch und Pokémon GO am Smartphone wird technisch auf Basis von Bluetooth funktionieren. Die Pokémon werden sich nach der Übertragung in einer "Safarizone" aufhalten und können dort erneut gefangen werden.

In beiden Versionen des Spiels wird es jeweils exklusive Pokémon geben, um das Prinzip des Tauschens weiterhin zu fördern.

Die Bewegungssteuerung wird verpflichtend sein, um Pokémon zu fangen. Im Handheld-Modus muss dazu die Konsole nach vorne gekippt werden und anschließend der A-Knopf gedrückt werden. Befindet sich die Konsole im Dock, muss die Wurfbewegung mit dem Joy-Con-Controller durchgeführt werden.

Am 12. Juni wird um 18:00 Uhr (mitteleuropäische Zeit) eine Ausgabe von Nintendo Direct live von der Spielemesse E3 gesendet. Neben anderen Switch-Spielen wird dort auch Let's Go, Pikachu! und Let's Go, Evoli! vorgestellt. Vor Ort kann man sie auch anspielen, sodass man mit neuen Informationen rechnen kann.

Anime: 14. Folge der 21. Staffel online

Die 14. Folge der 21. Staffel ist seit kurzem bei Nickelodeon online.

Anime: Trailer zum 21. Film veröffentlicht

Der 21. Pokémon-Film "Jedermanns Geschichte" feiert am 13. Juli 2018 Premiere in Japan. In der TV-Sendung Oha Suta wurde dazu nun ein Trailer gezeigt, in dem auch das Titellied "Breath" zu hören ist.

Termine der nächsten Regionalmeisterschaften

Die nächsten Termine für europäische Pokémon-Regionalmeisterschaften und Sonderveranstaltungen des Pokémon-Sammelkartenspiels und der Pokémon-Videospiele wurden bekanntgegeben:

  • 13.07.2018 – 14.07.2018: DreamHack Valencia (Spanien)
  • 03.11.2018 – 04.11.2018: Lille Grand Palais (Frankreich)
  • 15.12.2018 – 16.12.2018: Harrogate (Großbritannien)
  • 23.02.2019 – 24.02.2019: Festival International des Jeux, Cannes (Frankreich)
  • 11.05.2019 – 12.05.2019: Bristol (Großbritannien)

Neue Hintergründe zur Entstehung von Relaxo

In einem Interview mit der japanischen Tageszeitung Yomiuri erzählte Ken Sugimori, wie Relaxo entstand. Das Pokémon wurde durch das Aussehen von Koji Nishino, einem Planer bei der Pokémon Company, geprägt. Auch der japanische Name Kabigon entspricht dem Spitznamen von Koji Nishino.

Neues Merchandise bei GameStop

Seit kurzem sind weitere neue Pokémon-Artikel bei GameStop gelistet:

Temtem: MMO mit Ähnlichkeit zu Pokémon

Temtem ist ein MMO-Adventure, das vor kurzem erfolgreich über Kickstarter finanziert wurde. Da die Kampagne noch läuft, könnten auch noch die erweiterten Ziele erreicht werden - etwa ein Release für Nintendo Switch. Dennoch müssen sich Fans noch gedulden: die Alpha-Verson ist für Ende 2018, die finale Version erst für 2020 geplant.

Das Spielprinzip ist mehr als nur von Pokémon inspiriert, die Kreaturen heißen aber Temtem und grenzen sich zur rechtlichen Absicherung optisch vom Original ab. Mit dabei ist ein Bösewicht-Team (Clan Belsoto), eine Inselwanderschaft, Kämpfe, Arenaleiter, Handel, Training und Zucht. Zusätzlich sind in der Welt gemäß dem MMO-Prinzip ständig andere menschliche Trainer anzutreffen.

Cubemon

Cubemon ist ein Open-World-Adventure, das von Pokémon und Digimon inspiriert ist. Mit einem würfelförmigen Begleiter erforscht man die Sonneninsel und kämpft in Echtzeit (statt rundenbasiert) gegen andere Cubemons. Cubemons können mit verschiedenen Speisen gefüttert werden und entwickeln sich unterschiedlich schnell, je nachdem wie gesund die Ernährung ist. Wie in Pokémon gibt es Elemente (Typen) und damit verbundene Vorteile und Nachteile sowie Skills (Attacken). Damit das Spiel fertiggestellt werden kann, bitten die Macher auf Kickstarter um finanzielle Unterstützung.




Im Forum kommentieren