3. October 2006 16:31

Diesen Herbst stehen wieder Pokémon Days an. In ausgewählten Städten finden diese Veranstaltungen statt.

Damit sich das Kommen lohnt, hat sich Nintendo auch etwas ausgedacht. Neben Gewinnspielen kannst du dir eines der folgenden Pokémon nach Wahl downloaden. Wer mehrere Editionen hat, und sich mehrmals anstellt, bekommt sicherlich auch mehrere (allerdings können wir da keine Garantie geben). Zu den 10 Pokémon gehören:
  • Lugia
  • Ho-oh
  • Latias
  • Latios
  • Raikou
  • Suicune
  • Entai
  • Arktos
  • Glurak
  • Pikachu (mit Item Kugelblitz)
Die Veranstaltungsdaten findest du hier im Abdruck von der offiziellen Meldung:

Sa. 14. Oktober 2006
McDonald’s
Wasserburger Landstr.52
81825 München

So. 15. Oktober 2006
McDonald’s
Heiligenwiesen 31
70327 Stuttgart

Sa. 21. Oktober 2006
McDonald’s
Friedberger Landstr.291
60389 Frankfurt

So. 22. Oktober 2006
McDonald’s
Bergisch Gladbacher Straße 1005
51069 Köln

Sa. 28. Oktober 2006
McDonald’s
Berliner Straße 1
13507 Berlin

So. 29. Oktober 2006
McDonald’s
Kollaustraße 25
22529 Hamburg

So. 05. November 2006
McDonald’s
Regensburger Str. 416
90480 Nürnberg


Wer von unseren Benutzern im Forum zu in welchen Städten kommen werden, kannst du übrigens nachlesen und dich gegebenenfalls auch selbst eintragen.

0 Kommentare

3. October 2006 16:25

Nach Koblenz findet nun wieder eine Pokémon Tour statt. Die Tourdaten findet ihr hier:

Daten

So. 24. September 2006
Landesmuseum Koblenz
Festung Ehrenbreitstein
56077 Koblenz

Sa. 14. Oktober 2006
McDonald’s
Wasserburger Landstr.52
81825 München

So. 15. Oktober 2006
McDonald’s
Heiligenwiesen 31
70327 Stuttgart

Sa. 21. Oktober 2006
McDonald’s
Friedberger Landstr.291
60389 Frankfurt

So. 22. Oktober 2006
McDonald’s
Bergisch Gladbacher Straße 1005
51069 Köln

Sa. 28. Oktober 2006
McDonald’s
Berliner Straße 1
13507 Berlin

So. 29. Oktober 2006
McDonald’s
Kollaustraße 25
22529 Hamburg

So. 05. November 2006
McDonald’s
Regensburger Str. 416
90480 Nürnberg

Was gibt es?

Jeder der eine Edition mitnimmt, kann sich ein Pokémon nach Wahl von den folgenden herunterladen:

- Lugia
- Ho-oh
- Latias
- Latios
- Raikou
- Suicune
- Entai
- Pikachu (yeah, das wollten wir alle!! - kein Shiny!)
- Arktos
- Glurak

Außerdem gibt es einige Gewinnspiele mit Merchandising als Preisen.

23 Kommentare

3. October 2006 16:22

Aufgrund einer Verkettung einiger Unglücksfälle (Hardwaredefekts am Webserver, Verzögerungen bei der Datenrestauration und einem Ausfall des Routings im Rechenzentrum) war pokemonexperte.de vom 18. August an nicht, oder nur teilweise erreichbar.

In der selben Zeit konnten auch keinerlei News verfasst werden. Außerdem gingen alle News aus dem Zeitraum Mitte Juni bis August verloren. Wir bitten diesen Aktualitätsmangen zu entschuldigen und wollen euch ab sofort wieder mit den besten deutschen News versorgen.

0 Kommentare

6. June 2006 09:35

Aufgrund einer größeren Server-Umstellung durch den Webhoster ist Pokemonexperte.de über mehrere Tage nur eingeschränkt verfügbar (gewesen). Einzelne Bereiche, wie das Forum, wurden vorübergehend deaktiviert. Der reguläre Betrieb wird im Laufe der Woche wieder aufgenommen. Wir bitten um Verständnis.

1. June 2006 14:27

Was wir vor wenigen Tagen bereits berichtet haben, ist nun auch offiziell. Die 10 beliebtesten Pokémon wurden hier vorgestellt.

29. May 2006 10:25

Wenn man der italienischen Pokémon-Seite www.pokemonday.it glauben schenken darf, stehen nun die 10 beliebtesten Pokémon (die offiziell auf Betreiben Nintendos gewählt wurden) fest.

Bei der Wahl wurden die Besucher aufgefordert, Pokémon zu wählen, die sie noch nicht im Pokédex hätten. Das erklärt, warum es vor allem legendäre Pokémon in die Top10 geschafft haben. Mew und Celebi waren jedoch von der Wahl ausgeschlossen. In die Top10 kamen die folgenden Pokémon:
  • Lugia
  • Ho-oh
  • Arktos
  • Entei
  • Raikou
  • Suicune
  • Latias
  • Latios
  • Glurak
  • (ein spezielles) Pikachu

Bei dem speziellen Pikachu handelt es sich mit aller Wahrscheinlichkeit um ein Shiny Pikachu. Die Ergebnisse wurden noch nicht offiziell bestätigt. Was mit den gewählten Pokémon passiert, ist ebenfalls noch unklar. Vermutlich wird man eines davon auf der Pokémon Tour im Herbst erhalten.

0 Kommentare

28. May 2006 15:41

Lange vermutet, jetzt offiziell: Nintendo bringt seine neuesten Pokémon-Editionen, Diamond und Pearl, im Herbst auf den japanischen Markt. Das genaue Datum steht jedoch noch nicht fest.

0 Kommentare

26. May 2006 16:36

Aus: http://www.pokemonexperte.de/news/Spielspaß und Innovation statt Rechenleistung, und dazu ein vergleichsweise niedriger Preis - mit diesem Konzept will Nintendo am immer stärken umkämpften Konsolenmarkt punkten.

Nintendos Wii ist wird die billigste der so genannten Next-Generation Konsolen sein. Die X-Box 360 ist schon seit längerer Zeit um 400 Euro am Markt, und Sonys Playstation 3 wird in der Topversion 600 Euro kosten, doch auch die abgespeckten Versionen werden wohl den finanziellen Rahmen vieler Jugendlicher sprengen. Bescheiden fällt da der kolportierte Preis von Nintendos Wii aus: In den USA wird der Wii, so wurde bekannt gegeben, um 250 Dollar (195 Euro), in Japan um 25000 Yen (175 Euro) angeboten. Der Preis in Europa wird damit zwischen 200 und 250 Euro liegen. Erscheinen soll die neue Konsole noch heuer, rechtzeitig vor dem Weihnachtsgeschäft.

Wer im Konsolenhandel zuletzt die Nase vorne haben wird, ist kaum vorhersagbar. Sonys PS3 ist zwar technisch am besten, wird wegen dem Preis seine Geräte jedoch nur erschwert absetzen können. Entscheidend könnte sein, wer die besten Spiele anbieten wird. Die Chancen des Wiis stehen, nicht zuletzt dank neuartiger Steuerung, besser als anfangs vermutet.

27 Kommentare

26. May 2006 16:33

Spielspaß und Innovation statt Rechenleistung, und dazu ein vergleichsweise niedriger Preis - mit diesem Konzept will Nintendo am immer stärken umkämpften Konsolenmarkt punkten.

Nintendos Wii ist wird die billigste der so genannten Next-Generation Konsolen sein. Die X-Box 360 ist schon seit längerer Zeit um 400 Euro am Markt, und Sonys Playstation 3 wird in der Topversion 600 Euro kosten, doch auch die abgespeckten Versionen werden wohl den finanziellen Rahmen vieler Jugendlicher sprengen. Bescheiden fällt da der kolportierte Preis von Nintendos Wii aus: In den USA wird der Wii, so wurde bekannt gegeben, um 250 Dollar (195 Euro), in Japan um 25000 Yen (175 Euro) angeboten. Der Preis in Europa wird damit zwischen 200 und 250 Euro liegen. Erscheinen soll die neue Konsole noch heuer, rechtzeitig vor dem Weihnachtsgeschäft.

Wer im Konsolenhandel zuletzt die Nase vorne haben wird, ist kaum vorhersagbar. Sonys PS3 ist zwar technisch am besten, wird wegen dem Preis seine Geräte jedoch nur erschwert absetzen können. Entscheidend könnte sein, wer die besten Spiele anbieten wird. Die Chancen des Wiis stehen, nicht zuletzt dank neuartiger Steuerung, besser als anfangs vermutet.

0 Kommentare

22. May 2006 13:39

Die überarbeitete Version des Nintendo DS, die unter dem Namen Nintendo DS Lite erscheint, kommt in rund einem Monat, am 23. Juni 2006 auf den europäischen Markt. Der neue Handheld, erhältlich in Schwarz und Weiß, wird rund 150 Euro kosten.

Zeitgleich werden einige neue Spiele veröffentlicht. Darunter Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging, welches in den USA unter dem Namen Brain Age verkauft wird, aktuell Verkaufsrekorde bricht und eine neue Zielgruppe - ältere Personen - ansprechen will.

0 Kommentare

17. May 2006 09:51

Diese News wurden von unserer News-Seite übernommen. Stets aktuelle News findet ihr dort.

Pokémon gehört bereits 10 Jahre nach dem Erscheinen, neben Mario und Zelda, zu den erfolgreichsten Videospiel-Serien aller Zeiten. Kein Wunder ist es also, dass es nun nachgemacht werden soll. Neue Ideen sind in der Spieleindustrie heutzutage bekanntlicherweise eher Mangelware.

Die Jupiter Corporation, welche sich für Pokémon Pinball verantwortlich zeichnet, hat das Spiel Spectobres angekündigt. Die Story, recht einfach zu erzählen, ähnelt in den meisten Punkten derer der Pokémon-Serie:

Im Rollenspiel soll der junge Held den Fiesling Krawl davon abhalten, unsere Galaxy zu zerstören. Dazu muss er Spectobres fangen, von denen es 500 verschiedene gibt, und sie trainieren. Die Entwickler wollen jedoch nicht nur Ideen kopieren, sondern auch selbst Impulse setzen und den Nintendo DS mit allen seinen Funktionen, wie auch dem Mikrofon, voll ausnützen. Vielleicht kommt die eine oder andere gute Idee heraus, die sich dann die Pokémon Company abschauen kann.

Um einen ähnlichen Hype wie um Pokémon auszulösen, sind gleich mehrere Spiele geplant, Merchandising wird bereits produziert und eine TV-Serie soll dazu auch erscheinen. Ob sie damit ähnlichen Erfolg haben werden, werden wir vielleicht schon bald sehen. Veröffentlicht wird das Spiel vermutlich zuerst in Japan. Eines unterschiedet das Spiel jedoch sicherlich: Im Gegensatz zu Diamond und Pearl setzt man auf eine echte 3D Graphik, die zwar spektakulär erscheinen mag, aber wegen der Unübersichtlichkeit vielleicht dennoch unterlegen ist. Screenshots findest du auf IGN.com.

26 Kommentare

17. May 2006 09:48

Pokémon gehört bereits 10 Jahre nach dem Erscheinen, neben Mario und Zelda, zu den erfolgreichsten Videospiel-Serien aller Zeiten. Kein Wunder ist es also, dass es nun nachgemacht werden soll. Neue Ideen sind in der Spieleindustrie heutzutage bekanntlicherweise eher Mangelware.

Die Jupiter Corporation, welche sich für Pokémon Pinball verantwortlich zeichnet, hat das Spiel Spectobres angekündigt. Die Story, recht einfach zu erzählen, ähnelt in den meisten Punkten derer der Pokémon-Serie:

Im Rollenspiel soll der junge Held den Fiesling Krawl davon abhalten, unsere Galaxy zu zerstören. Dazu muss er Spectobres fangen, von denen es 500 verschiedene gibt, und sie trainieren. Die Entwickler wollen jedoch nicht nur Ideen kopieren, sondern auch selbst Impulse setzen und den Nintendo DS mit allen seinen Funktionen, wie auch dem Mikrofon, voll ausnützen. Vielleicht kommt die eine oder andere gute Idee heraus, die sich dann die Pokémon Company abschauen kann.

Um einen ähnlichen Hype wie um Pokémon auszulösen, sind gleich mehrere Spiele geplant, Merchandising wird bereits produziert und eine TV-Serie soll dazu auch erscheinen. Ob sie damit ähnlichen Erfolg haben werden, werden wir vielleicht schon bald sehen. Veröffentlicht wird das Spiel vermutlich zuerst in Japan. Eines unterschiedet das Spiel jedoch sicherlich: Im Gegensatz zu Diamond und Pearl setzt man auf eine echte 3D Graphik, die zwar spektakulär erscheinen mag, aber wegen der Unübersichtlichkeit vielleicht dennoch unterlegen ist. Screenshots findest du auf IGN.com.

0 Kommentare

16. May 2006 14:02

Zu den lange erwarteten neuen Edition, Diamond und Pearl (Diamant und Perle) gibt es nun erste offizielle Screenhots. Diese findest du auf der offiziellen Seite von Nintendo. Über diese erreichst du die Screenhots und Informationen über zwei der neuen Pokémon.

Die Spiele erscheinen im Herbst in Japan. Während die ersten bekannten Pokémon eher enttäuschende Reaktionen nach sich zogen, fällt das Urteil zur neuen Graphik überwiegend positiv aus.

0 Kommentare

15. May 2006 10:55

Im Sommer ist es so weit: Die offizielle Pokemonexperte NetBattle Meisterschaft geht über die Bühne. 24 Teilnehmer werden beim Kämpfen übers Internet ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen und um den Sieg kämpfen.

Da die Teilnehmerzahl auf 24 begrenzt ist, werden nur die 24 besten teilnehmen dürfen. Das sind jene, die in unserer Hall of Fame Tabelle die meisten Punkte gesammelt haben. Die beiden Qualifikationsrunden sind die letzte Chance, nochmals Punkte zu sammeln.

Wenn auch du an der ersten Qualifikationsrunde teilnehmen willst, kannst du dich hier anmelden. Eine Teilnahme ist jedoch nur dann sinnvoll, wenn du dich bereits mit NetBattle auskennst, also über das Internet kämpfen kannst. Allen Teilnehmern viel Glück!

Ein kleiner Nachtrag: Wenn du lernen willst, wie man übers Internet kämpft, erfährst du auf unseren Kampf & Strategie Seiten bzw. in der Anleitung zu NetBattle alles. Weiter Hilfen findest du in unserem Forum. Auch wenn es für die Meisterschaft zu spät sein mag, kannst du dein Können in zahlreichen kleineren Turnieren oder bei der nächstjährigen Meisterschaft unter Beweis stellen.

0 Kommentare

15. May 2006 10:37

Immer wieder gibt es Mitglieder im Forum, die hilfreiche Spielehilfen (meist als Guide bezeichnet) verfassen. Deshalb haben wir beschlossen, einen Wettbewerb zu veranstalten: Gesucht wird die beste Spielehilfe.

Damit diese Guides untereinander vergleichbar sind, und jeder ein gleich schwieriges Thema behandelt, ist das Thema vorgegeben: Tickets (ÄON-Ticket, Alte Karte, Auroraticket und Geheimticket).

Wenn auch du teilnehmen willst, kannst du dich hier anmelden. Abgabetermin ist der 7. Juni 2006, die Sieger werden eine Woche später gekürt. Der beste Guide wird auf der Seite veröffentlicht.

0 Kommentare