Neuerscheinungen 2016

News der Woche 38/2016 - 26.09.2016

Pokémon Sonne und Mond

Aktuell neue Informationen findet ihr im Spoiler.
In einem neuen Video zu Pokémon Sonne und Mond wurden vier editionsspezifische Pokémon präsentiert:

Pokémon Sonne
  • Quartermak: Typ - Kampf, Fähigkeit - Receiver
  • Wolwerock (Tagform): Weiterentwicklung von Wuffels, Typ - Gestein, Fähigkeit - Adlerauge/Sandscharrer, Attacke - Turbofelsen
Pokémon Mond
  • Kommandutan: Typ - Normal und Psycho, Fähigkeit - Konzentrator/Telepathie, Attacke - Kommando
  • Wolwerock (Nachtform): Weiterentwicklung von Wuffels, Typ - Gestein, Fähigkeit - Adlerauge/Munterkeit, Attacke - Konter

Zudem wurden zwei neue Z-Attacken gezeigt. Pikachu wird eine Z-Attacke mit dem Namen "Perfektes Pika-Projektil" verwenden können und Evoli eine Z-Attacke, die den Namen "Macht der Neun" trägt.

Neu vorgestellt wurde weiters die PokéPause, die dem bekannten PokéMonAmi ähnelt. Mit Hilfe der PokéPause können Pokémon gepflegt werden. Füttert eure Pokémon beispielsweise mit Pokébohnen oder bürstet und föhnt sie, damit sie nach dem Kämpfen von Schmutz befreit werden. Durch die PokéPause können Pokémon sogar von Statusveränderungen wie Vergiftung oder Paralyse geheilt werden. Wenn ihr euch oft um eure Pokémon kümmert und sie streichelt, so weichen sie in Kämpfen manchmal gegnerischen Attacken aus oder überstehen kritische Treffer.

Durch frühere Videos ist bekannt, dass der eigene Charakter individuell gestaltet werden kann. Im neuen Video sind einige Details dazu ersichtlich: Neben den Klamotten können die Frisur, die Haarfarbe (z.B. Schwarz, Blond, Dunkelbraun, Aschbraun), die Kontaktlinsen (z.B. Haselnussbraun, Grau, Grün, Blau, Schwarz, Gelb, Purpur, Violett) und die Accessoires angepasst werden. Für die Individualisierung sind jedoch Festivalmünzen notwendig.


Für Januar 2017 ist ein Update für die Software Pokémon Bank geplant. Damit können Pokémon aus den Editionen X, Y, Alpha Saphir und Omega Rubin zukünftig auf die Editionen Sonne und Mond übertragen werden. Gleichzeitig wird es auch ein Update für den PokéMover geben, der es ermöglichen wird, Pokémon aus den Virtual Console-Titeln Rot, Blau und Gelb in Pokémon Sonne und Mond zu senden. Beachtet, dass einmal in Sonne und Mond übertrage Pokémon nicht mehr zurückgeschickt werden können.
Außerdem ist eine neue Schnittstelle zwischen den Editionen und Pokémon Bank präsentiert worden. Diese ermöglicht es, Informationen zu allen Pokémon, die in der Pokémon Bank liegen, im einem Nationalen Pokédex einzusehen.

3. Folge von "Pokémon-Generationen"

Am vergangenen Freitag wurde die dritte Folge der Kurzserie "Pokémon-Generationen" veröffentlicht. Mittlerweile ist bekannt, dass die Kurzserie aus insgesamt 18 Folgen bestehen wird. Die neuste Folge trägt den Titel "Der Herausforderer" und kann auf Youtube angesehen werden:

Pokémon GO - Update

Auch in dieser Woche erhielt Pokémon GO ein Update, das die App für Android auf Version 0.39 und für iOS auf Version 1.9 aktualisiert. Nach dem Update kann der Ort eingesehen werden, an dem ein Pokémon gefangen wurde und Pokémon, die durch Rauch angelockt werden, können nun auch mit Pokémon GO plus eingefangen werden. Zusätzlich gibt es einige Fehlerbehebungen.

Pokémon Spiele für Nintendo NX in Planung

Tsunekazu Ishihara - Chef der Pokémon Company - sprach in einem Interview mit dem Wall Street Journal über die Konsole "Nintendo NX". Seinen Aussagen nach zu urteilen, dürfte es sich bei der für März 2017 geplanten Konsole erstmals um eine Kombination aus Handheld und Heimkonsole handeln. Das tragbare Gerät könnte ähnlich zu einem Game Boy oder Nintendo 3DS mit sich geführt werden und zuhause über eine Dockingstation, ansteckbare Kontroller und ein Performance-Modul auf einem Fernseher genutzt werden. Besonders interessant für Pokémon-Fans dürfte jedoch sein, dass Tsunekazu Ishihara davon sprach, dass Pokémon-Spiele für die neue Konsole in Planung sind.

Play! Pokémon-Saison 2017

In der Play! Pokémon-Saison 2017 werden zwei Internationalmeisterschaften veranstaltet, zu denen Spieler aus aller Welt zugelassen sind. Die erste davon - die europäischen Pokémon-Internationalmeisterschaften - wird von 9. bis 11. Dezember 2016 im ExCeL in London ausgetragen. Darin kann erstmals mit Pokémon Sonne und Mond und der TCG-Erweiterung "XY - Evolution" gespielt werden.

Die Regionalmeisterschaften beginnen im Oktober.

TCG-Erweiterung "XY-Evolution"

Die zwölfte und gleichzeitig letzte TCG-Erweiterung des XY-Zyklus wird sich passend zum diesjährigen Pokémon-Jubiläum an den ersten Pokémon-Sammelkarten orientieren. XY-Evolution wird am 2. November erscheinen und mehr als 100 neue Karten enthalten:

  • 12 Pokémon-EX (darunter 5 Mega-Entwicklungs-Pokémon): Lahmus-EX, Tauboss-EX, Dragoran-EX, Mewtu-EX, Bisaflor-EX, Turtok-EX und Glurak-EX sowie Mega-Bisaflor-EX, Mega-Glurak-EX, Mega-Turtok-EX, Mega-Lahmus-EX und Mega-Tauboss-EX
  • 4 Pokémon-TURBO (im Querformat): Vulnona-TURBO, Machomei-TURBO, Starmie-TURBO und Nidoking-TURBO

Passend dazu wird es zwei neue Themendecks geben: Pikachu-Power und Mewtu-Misere.

Neue Pokémon-Marken in Badge Arcade

Neben 2 Gratisrunden erwarten euch neue Marken zu diversen Pokémon:

1) Raikou, Frizelbliz, Voltenso, Elezeba, Zebritz
2) Mantax, Wingull, Pelipper, Piccolente, Swaroness
3) Myrapla, Duflor, Giflor, Blubella, Roselia, Roserade
4) Kangama, Tauros, Kecleon, Bidiza, Bidifas, Bisofank

Weitere News