18. April 2009 20:35

Rotomschlüssel nun auch verfügbar


Neben Eichs Brief hat nun auch das Rotomschlüssel-Event begonnen. Wer also die japanische Edition hat und Rotom in seine fünf neuen Formen verwandeln möchte, sollte das Event nicht vergessen!

Alles zu Rotom: http://pokemonexperte.de/platin/rotom

Eichs Brief absofort verfügbar


Bereits seit gestern Abend ist das Wifi-Event, bei welchem man Eichs Brief erhält, verfügbar. Dieses Wifi-Event gilt nur für die Spieler der japanischen Version, egal aus welchem Land. Mit dem erwähnten Item kann der Spieler Shaymin in Pokémon Platin begegnen, es fangen und danach in die Zenitform verwandeln.

Mehr Informationen zum Thema Shaymin findest du hier. Zusätzlich gibt es hier noch eine Informationen über Wifi-Events.

Quelle: filb.de

14 Kommentare

17. April 2009 15:46

JAP - Lucario Wakuwaku Fair



Vom 1. Mai 2009 bis zum 31. Mai 2009 wird in den japanischen Pokémon Centern in Tokyo, Osaka, Nagoya, Fukuoka, Yokohama und Sapporo die Veranstaltung "Lucario Wakuwaku Fair" stattfinden. Solche Veranstaltungen gab es schon in den letzten Monaten, wie beispielsweise die "Nyarth Matsuri" und die "Eievui Collection". Dabei werden dieses mal besonders viele Produkte zum Verkauf angeboten, die mit dem Pokémon Lucario im Zusammehang stehen. Zusätzlich dazu wird dabei auch eine Event-Verteilung für die japanischen Pokémon Diamant, Perl und Platin Versionen abgehalten. Verteilt wird eine Lucario-Figur, mit der man die seine Untergrund-Geheimbasis dekorieren kannt. Dass das Item auch außerhalb Japans verteilt wird, ist äußerst unwahrscheinlich.

Quelle: filb.de, http://www.pokemon.co.jp/pokecen/index.html

0 Kommentare

16. April 2009 14:10

Platin Launch-Party in Gürzenich



Wie bereits in diesem Thema erwähnt, findet dieses Jahr eine Platin Launch-Party in Gürzenich statt, was bei Köln liegt. Zu dieser Party gab es nun eine Pressemeldung von Nintendo, welche ihr in nachfolgendem Spoiler durchlesen könnt.

Zum Start von Pokémon Platin lädt Nintendo alle Fans zu einer großen Party in den Kölner Gürzenich ein

Ausgelassen feiern im Kölner Gürzenich ­ und dann auch noch zu solch einem Anlass: Was wollen waschechte Pokémon Fans mehr? Pünktlich zum Verkaufsstart der neuen Pokémon Platin Edition am Freitag, den 22. Mai, verwandeln sie die traditionsreiche Festhalle in eine farbenfrohe Pokémon Arena. Denn Nintendo veranstaltet hier von 13 bis 19 Uhr eine Riesen-Fete für junge und alte Pokémon Freunde.

Durch das Programm führt der beliebte Sänger und Schauspieler Oli Petszokat: Ein Expertentest, ein Kostümwettbewerb, ein Gewinnspiel und viele weitere tolle Aktionen warten auf die Party-Gäste. Wer sein Nintendo DS-System und eine der Pokémon Editionen Diamant & Perl mitbringt, kann sich zudem das seltene Pokémon Shaymin schnappen. Und alle, die von den fantastischen kleinen Wesen gar nicht genug kriegen können, verbringen am besten gleich das ganze Wochenende im Gürzenich: Am 23./24. April findet dort die Deutsche Meisterschaft im Pokémon Sammelkartenspiel statt.

Oli Petszokat stellt im Gespräch mit dem Pokémon Experten Marco Marrero die neue Pokémon Platin Edition vor. In dem epischen Abenteuer-Rollenspiel lernen die Fans der Kultspiel-Serie zahlreiche Pokémon in neuer Gestalt kennen und entdecken neue Spielwelten, Features und Arenen. Außerdem kann jeder Party-Gast den Pokémon Platin Expertentest absolvieren. Wer alle Fragen richtig beantwortet, hat die Chance, eines aus einer limitierten Anzahl von Pokémon Platin Shirts zu gewinnen. Aber nicht nur der Expertentest lockt mit tollen Preisen: Auch beim großen Pokémon Platin Gewinnspiel warten viele reizvolle Preise. Und als besonderes Schmankerl können alle Gäste der Pokémon Platin Launch-Party an einem lustigen Kostümwettbewerb teilnehmen. Die drei schönsten Pokémon Kostüme werden mit attraktiven Preisen prämiert.

Obendrein lassen sich im Gürzenich die Gutscheine einlösen, die bei der Pokémon Download-Tour von Mitte April bis Mitte Mai in ganz Deutschland verteilt werden. Für jeden Coupon gibt es ein exklusives Pokémon Platin Poster als Geschenk. Wer bei der Pokémon Download-Tour die Gelegenheit verpasst hat, sich das Pokémon Shaymin auf seine Konsole zu laden, darf das bei der Party nachholen: Auch dort wird es eine Shaymin-Download-Station geben.

Am Samstag und Sonntag steht der Gürzenich dann ganz im Zeichen der Deutschen Meisterschaft im Pokémon Sammelkartenspiel. Veranstalter des Turniers, in dem Deutschlands bester Pokémon Trainer ermittelt wird, ist die AMIGO Spiel + Freizeit GmbH. Aber auch Nintendo zeigt wieder Flagge: Die jüngeren Besucher können im Großen Saal an mehreren Nintendo DS Displays die Pokémon Platin Edition testen. Unterdessen erhalten ihre erwachsenen Begleiter Gelegenheit, im Isabellensaal Nintendo DS- und Wii-Spiele wie Dr. Kawashima: Mehr Gehirn-Jogging, Big Brain Academy oder Mario Kart Wii kennenzulernen. Wer möchte, kann auch in der Eltern-Lounge von AMIGO ein wenig ausspannen. Also: Nichts wie hin zur großen Pokémon Platin Launch-Party.


Quellen: filb.de, nintendo.de

13 Kommentare

16. April 2009 13:58

DEU - Platin Lösungsbuch


Absofort lässt sich das offizielle Pokémon Platin Lösungsbuch von FuturePress bei Amazon vorbestellt. Es kostet 19.99 € und erscheint am 22. Mai diesen Jahres zusammen mit Pokémon Platin.

Hier ein Link direkt zu Amazon: Das Platin Lösungsbuch

Quellen: bisafans.de, amazon.de

0 Kommentare

13. April 2009 00:11

Pokémonexperte feiert Ostern - Die Ergebnisse

Die Eier

Teilnehmer

Es haben insgesamt 56! User abgeschickt!
Die erste Einsendung kam um 0:14 von Son Gohan

Teilnehmerliste: (Geordnet nach Abgabe, Neuste Oben)

Misaki
Tischbein
Satoru
_Fawkes_
Snibu
Cryme
Sogeking 94
~Ria~
Red Arceus
Blacky_4-eva
mohaji
Roxas13
Orphen
Rayquaza05
~Hyuga Neji~
Moschuss
palkia865
Nemesis
ShinyPalkia
Vertistacum
*Azelf*
Aquaflyer
~Legy~
Turtokex103
Miaxis
Despotar_one
brix23
mariofan
~Alba~
Takua
Matrocheck
fabjosh
Leberwurst
Son
Aerials
Turty
Jingle
Flemmy
ele-fan
Celebration
ali_lini
Groovy Ayu
Pantalay
Poké-Experte
Schlappi
N-Friend
Lorendor
Nauar
gasi
Steevie
Mister Stolloss
Backofen
xardas
Leanny
Master Darkrai
Son Gohan

Gewinner

1. Platz - Eigenes PrivatBoard: Turty
2. Platz - 2 Bonuspunkte: ~Legy~
3. Platz - 1 Bonuspunkt: Misaki
1. Turty
2. ~Legy~
3. Misaki
4. Aquaflyer
5. Lorendor
6. Pantalay
7. ShinyPalkia
8. Son
9. Flemmy
10. N-Friend
11. Matrocheck
12. Master Darkrai
13. ~Ria~
14. Son Gohan
15. Poké-Experte
16. Mister Stolloss
17. Aerials
18. Groovy Ayu
19. Takua
20. gasi
21. Steevie
22. Roxas13
23. Schlappi
24. Moschuss
25. ali_lini
26. _Fawkes_
27. ele-fan
28. Nauar
29. mohaji
30. Miaxis
31. Vertistacum
32. Despotar_one
33. ~Hyuga Neji~
34. fabjosh
35. brix23
36. Sogeking 94
37. Nemesis
38. Red Arceus
39. palkia865
40. Turtokex103
41. Rayquaza05
42. Tischbein
43. Cryme
44. mariofan
45. Jingle
46. Celebration
47. Backofen
48. Blacky_4-eva
49. Leberwurst
50. Satoru
51. Orphen
52. Snibu
53. ~Alba~
54. Leanny
55. *Azelf*
56. xardas

Timestamp: 2009-04-12 22:04:39 UTC
UTC ist nicht die Deutsche Zeitzone, daher noch 2Stunden dazu rechnen!

Ich bitte die 3 Gewinner, sich innerhalb der nächsten 5 Tage bei mir zu melden um ihren Preis zu erhalten, ansonsten bekommt der jeweils nächste den Preis und die anderen rücken nach.



Ich hoffe es hat allen Spaß gemacht. Die Eier werden in 7 Tagen entfernt!!!
Bitte nehmt ernsthaft an der Umfrage teil!

28 Kommentare

11. April 2009 20:33

Verteilung von Pichu und Arceus zu Film 12

Update vom 15. April



Ein Update auf der japanischen Pokémon-Website beschert uns nun die kompletten Informationen und zahlreiche Bilder zu den zwei Pokémon - Pichu und Arceus.


Beide Pokémon wird es als Download in einer Wunderkarte geben und es kann auf die japanischen Versionen von Diamant, Perle und Platin heruntergeladen werden. Pichu gibt es pro vorbestelltem Kinoticket 1 mal und Arceus in den Kinosälen des 12. Films.

Außerdem hier noch mal alle Infos im Überblick und natürlich auf Deutsch:

PichuLevel: 30
Fähigkeit: Statik
Item: Ewigstein
Bänder: Klassisches Band
Ball: Jubelball
Attacken: Ladevorgang, Volttackle, Ausdauer, Notsituation
ArceusLevel: 100
Fähigkeit: Variabilität
Item: Roselbeere
Bänder: Klassisches Band
Ball: Jubelball
Attacken: Urteilskraft, Zeitenlärm, Raumschlag, Schemenkraft

Quellen: filb.de, pokemon.co.jp
__________________



In der neusten Coro-Coro-Ausgabe gab es neue Informationen zu den zwei Pokémon, die beim 12. Pokémon-Film in den japanischen Kinos verteilt werden. Die beiden Pokémon werden Arceus und Pichu sein, wobei sie einige Besonderheiten aufweisen.

Das Arceus wird die Attacken Zeitenlärm, Raumschlag, Schemenkraft und Urteilskraft können. Außerdem ist es auf Level 100 und in einem Jubelball gefangen. Zusätzlich hält es eine Roselbeere.

Auch Pichu wird kein normales Pichu sein. Es ist ein pikachu-farbenes Pichu und hat ebenfalls sehr interessante Attacken aufzuweisen. Diese sind Notsituation, Ladevorgang, Ausdauer und Volttackle. Sein Level ist auf 30 und es wird das Item Ewigstein halten, welches bewirkt, dass es sich nicht zu Pikachu entwickelt.


Vielen Dank an Groovy Ayu für die Newsmeldung.
Quellen: serebii.net, filb.de

25 Kommentare

11. April 2009 16:14

Drei Pokémon-Folgen auf Pokito.de



Auf http://www.pokito.de/pvp/pokemon/ kann man nun die letzten drei Pokémon-Folgen der 11. Staffel, die auf RTL2 gezeigt wurden, online anschauen. Es handelt sich dabei um die Episoden mit den Nummer 553, 554 und 555.

  • 553 - Poke-Style
  • 554 - Ein Enton kommt selten allein
  • 555 - Die Pokemon Sommer-Akademie

Ob Pokito plant weitere Pokémon-Episoden online abrufbar zu machen, ist mir leider nicht bekannt, falls sich aber etwas Neues tut, werdet ihr hier darüber informiert. Derweil viel Spaß mit den drei momentan verfügbaren Folgen, die in relativ guter Qualität sind.


Quelle: bisafans.de, pokito.de

4 Kommentare

11. April 2009 16:01

Pokémonexperte feiert Ostern

Einleitung

Am kommenden Ostersonntag möchten wir - das Team von Pokémonexperte - euch ein kleines Oster-Special bieten.
Sicher habt ihr einmal (oder tut es noch?) im Garten die Eier/Geschenke gesucht, die euch der Oserhase/die Eltern versteckt haben.
Soetwas möchten wir euch am Ostersonntag auch bieten!

Was gibt's zu tun?

Wir haben im ganzen Forum insgesamt 5 Eier versteckt. Diese wurden in Posts editiert (Immer der Startpost). Finde alle Themen und die dazu gehörigen Eier. Jedes Ei enthält eine Nummer. Hast du alle Eier gefunden, schreibe eine PM mit dem Titel "Oster Special" an kamikatze. (Ohne die "")
EI 1: "Threadname"
EI 2: "Threadname"
EI 3: "Threadname"
EI 4: "Threadname"
EI 5: "Threadname"

Gibt's auch was zu gewinnen?

Unter allen Teilnehmern werden die 3 Glücklichen Gewinner gezogen.

Preise:
1. Platz: Eigenes PrivatBoard
2. Platz: 2BP
3. Platz: 1BP

Wichtige Informationen

  • PM's nur an kamikatze mit dem Titel: "Oster Special" [*]Nur PM's mit allen 5 Eiern! [*]Teilnahme ist nur am Ostersonntag möglich [*]Die Eier werden erst am Ostersonntag versteckt! [*]Usern, die ins Moderationsprotokoll einsehen können sind nicht ausgeschlossen, da das Moderationsprotokoll gelöscht wird.
  • Ausgeschlossen von der Teilnahme: Martin, burma, W_E, Gondorx, Hermine, kamikatze

79 Kommentare

11. April 2009 15:55

JAP - Titellied des 12. Films wird von Shoko Nakagawa gesungen



Die Sängerin Shoko Nakagawa singt das Titellied des 12. Pokémon-Films Arceus Choukoku no Jikuu e. Dies wurde gestern bekanntgegeben. Der Name des Liedes lautet „??????“ (Kokoro no Antenna), es wurde von Takashi Matsumoto geschrieben und komponiert von Haruomi Hosono. Wie bald wir das Lied anhören können, ist noch ungewiss, aber vermutet wird, dass es mit dem Erscheinen des kommenden Filmtrailers veröffentlicht wird. Am 15.07.09 kommt außerdem die CD-Single in den Handel.

Quelle: filb.de

0 Kommentare

10. April 2009 17:34

JAP - Pokémon Festa 2009



In den japanischen Städten Osaka, Sapporo, Fukuoka und Yokohama wird auch dieses Jahr wieder eine Pokémon Festa stattfinden, wie heute auf der offiziellen japnaischen Website bekannt gegeben wurde. Wenn man an diesem Event teilnehmen möchte, dann benötigt man die Pokémon Daisuki Club Card, welche man aber widerrum nur durch einen japanischen Wohnsitz erhält.

Die genauen Termine lauten:

19. bis 22. Juli im Kyocera Dome Osaka
25. und 26. Juli im Fukuoka Yahoo! Japan Dome
8. bis 16. August im Pacifico Yokohama
12. und 13. September im Sapporo Community Dome

Weitere Informationen werden ab dem 8. Mai erwartet.

Quelle: Japanische Pokémon Website, filb.de

0 Kommentare

10. April 2009 17:26

USA - Rotom-Schlüssel in Nordamerika



Heute wurde auf der amerikanischen Website von Pokémon Platin bekannt gegeben, dass der Rotom-Schlüssel von Mitte April bis Anfang Mai in Nordamerika verteilt wird. Mit diesem Schlüssel kann man das Pokémon Rotom in seine verschiedenen neuen Formen verwandeln.

Vom 20. April bis zum 12. Mai lässt sich der Schlüssel über die Nintendo Wifi-Connection ergattern, vom 19. April bis zum 26. April in den Toys "R" Us Filialen.

Genauere Informationen über Rotom: http://www.pokemonexperte.de/platin/rotom
Weiteres über die Verteilung in Nordamerika: http://www.pokemonplatinum.com/

Quelle: filb.de

0 Kommentare

6. April 2009 13:20

Deutschland: Pokémon Platin ab sofort vorbestellbar



Der Online-Versandriese amazon nimmt ab sofort Vorbestellungen für die deutsche Platin-Edition an. Es ist davon auszugehen, dass amazon die Spiele wie gewohnt kurz vor Release versendet, sodass unsere Briefträger am 22. Mai einen Haufen Cartridges austragen werden. Das Spiel wird für 35,99 Euro verkauft.

amazon-Produktlink: http://www.amazon.de/gp/product/B0023ZJMZYVielen Dank an Turty und Martinshauner für den Newshinweis.
Quelle: amazon.de, bisafans.de

12 Kommentare

6. April 2009 09:52

CAN - Toys "R"-Us Rotom Schlüssel


In Kanada kann man vom 19. bis zum 26. April in allen teilnehmenden Filialen von Toys "R" Us den "Rotom Secret Key" herunterladen.
Ob dies in Deutschland auch so sein wird, ist noch nicht bekannt!

Vielen dank an TRU für die Newsmeldung
Quelle: http://www.toysrus.ca/home/index.jsp

0 Kommentare

4. April 2009 23:20

Deutschland: "Giratina und der Himmelsritter" am 13. und 26. April auf Jetix



Der Fernsehsender Jetix sendet die deutsche Fassung des 11. Pokémon-Filmes, Giratina und der Himmelsritter, in den nächsten Wochen zwei Mal. Wer die Erstausstrahlung verpaßt hat, kann sie nun gegebenenfalls nachholen. Jetix ist sowohl über Kabel als auch das Programm von Premiere zu empfangen.
Die Sendetermine lauten:

Montag, 13. April 2009, 16 Uhr
Sonntag, 26. April 2009, 13 Uhr



Zur Jetix-Microsite zu Pokémon gelangt ihr, indem ihr unter diesem Link die Schaltfläche "Microsite öffnen" klickt. Dort findet ihr auch einen kurzen Trailer zum Film.


Vielen Dank an mariofan für den Newshinweis.
Quelle: jetixtv.de

14 Kommentare

4. April 2009 15:04

USA: Interview mit Pokémon-Direktor Junichi Masuda



Der Sender G4 hat ein Interview mit Junichi Masuda, Game Freak's Pokemon-Direktor und Takeshi Kawachimaru, Game Freak's Pokemon Game-Designer, gemacht.

Die Übersetzung:

G4: Das Konzept von Pokémon Platinum basiert auf einigen wichtigen Sachen, wie Einsteins Relativitätstheorie und (Anti-)Materie. Würden sie das freundlicherweise für das G4 Publikum erweitern?

Takeshi Kawachimaru: Ich war es, der die Richtung von Pokémon Platin bestimmt hat. Mr. Masuda kam zu mir und erklärte mir das Konzept für das Pokémon Girantina. Er nannte Anti-Materie als etwas -- es ist da, aber man kann es nicht sehen. Mr. Masuda gab mir viele wichtige Konzepte für das Design rund um -- Materie, Antimaterie, Einsteins Relativitätstheorie. Ich hatte diese Konzepte in einem Pokémonspiel zu realisieren -- sowohl visuell als auch durch die Anwendung bestimmter Tricks im Spiel um dem Spieler einen Sinn der Bipolarität zu vermitteln.

G4: Wie sind einige dieser Konzepte realisiert worden? was werden die Spieler sehen und fühlen, wenn sie in der Distortion World sind?

TK: Eine dieser Sachen die auf die ich mich, zusammen mit anderen Designern, bei der Distortion World konzentrieren wollte ist einen Ort zu schaffen, der gleichzeitig ähnlich aber auch ganz andres ist als Sinnoh [die Welt von Pokémon Diamant/Perle]. Es ist auf jeden Fall eine echte Welt, aber sofort wenn der Spieler die Distortion world betritt, soll er wissen dass sie anders ist. Zum Beispiel ist der Himmel in der Distortion World etwas dunkler als in Sinnoh. Die Spieler werden viele Pflanzen sehen, die sie noch nie zuvor zu Gesicht bekommen haben. Das Wasser der Wasserfälle fließt in merkwürdige Richtungen. Es gibt viele ähnliche Dinge zwischen der Echten Welt und der Distortion World - ob es sich um Bewegung, Form oder Farbe handelt - aber wir wollten sichergehen, dass die Spieler der Ansicht sind, sie seien in einer eigenständigen und gegenteiligen Welt.

G4: Zusammen mit Millionen von Spielern, freue ich mich auf die neue Kampfzone. Würden sie unseren Lesern verraten, was sie dort erwartet?

TK: Die Art des Kämpfens in der neuen Kampfzone ist sehr unterschiedlich von den Kämpfen das man durchweg in der Story austrägt. Es gibt andere Regeln. Sie werden andere Strategien benutzen wollen. Man wird Pokémon anders wahrnehmen. Man braucht ein großes Wissen über Pokémon und ihre Attacken um sich den Gegnern stellen zu können. Wenn man die Story spielt, kämpft man die größte Zeit ganz allein. In der Kampfzone kämpft man mit Freunden, Geschwistern, Eltern oder Kindern. Man kann zusammen spielen. Wir wollten eine Gelegenheit für Kommunikation schaffen, sodass Familien und Freunde über die verschiedenen Strategien reden können, die sie anwenden.

G4: Die legendären Pokémon sind viel stärker geworden, seit die Pokémon-Trainer Arktos, Lavados und Zapdos in Kanto angetroffen haben. Giratina, das Cover-Pokémon von Platin ist unglaublich stark. Arceus ist wie ein Gott von allen Pokémon. Wird es etwas Stärkeres als Arceus in den zukünftigen Spielen geben?

Junichi Masuda: In Diamant und Platin hat man Dialga und Palkia. In Platin ist es Giratina. Das sind die drei legendären Pokemon und es gibt einen Zusammenhang zwischen allen dreien. Das ist eine Geschichte, die wieder auf andere legendäre Pokémon hinausläuft. Aber mehr kann ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht verraten.

G4: Eine Menge G4-Leser lieben die Pokémon Serie, aber sie wünschen sich ein anständiges Pokémon Rollenspiel auf einer home console, oder sogar ein Pokémon MMO. Wird so etwas irgendwann kommen?

JM: Ein Kernpunkt des Spielekonzeptes bei Pokémon ist das Tauschen. Man kann im Spiel tauschen, aber man kann auch rausgehen und Freunde zum tauschen treffen. Man kann mit seiner Familie und Freunden über Pokémon-Spiele reden. Für dieses Konzept ist die transportable Hardware am besten geeignet, wie z.B. der Nintendo DS. Deshalb liegt der Fokus bei den transportablen Spielsystemen.

G4: Wie wäre es mit einem Pokémon Spiel in der Art wie Capcom's Monster Hunter. Das ist eines der größten Spiele Phänomene in Japan. Auf Grund der großen Popularität von Pokémon, könnte es Monster Hunter in den Schatten stellen, wenn man ein ähnliches Spielprinzip verwendet.

JM: Ich glaube, obwohl es einige Ähnlichkeiten zwischen Pokémon und Monster Hunter gibt, das die Spiele zu Unterschiedlich sind. Es sind zwei grundverschiedene Welten und das Spielprinzip ist sehr verschieden. Unser Ziel ist es Pokémon Rollenspiele für transportable Spielekonsolen zu machen.

G4: Herr Masuda, sie haben gesagt, das sie Pokémon lieben deren Charakter “wohlüberlegt“ sind mögen und haben Pichu als Beispiel genannt. Pichu scheint einen Platzt in ihrem Herzen zu haben. Woran liegt das?

JM: Unser Zeichnungsdirektor, Ken Sugmori und ich haben sehr viel Zeit damit verbracht über pokémon zu sprechen. Seit Pikachu so populär geworden war, wir wollten ein Pokémon kreieren was so niedlich wie Pikachu ist, aber das war sehr kompliziert. Pikachu ist so populär das es schwierig war etwas zu finden, was so ansprechen ist. Also redeten wir viel und entschieden uns ein Pokémon welches sich in pikachu entwickeln würde herauszubringen. Wir haben sehr viel Zeit damit verbracht Pichu zu designen und das ist der Grund warum ich dieses Pokémon besonders liebe.

G4: Was denken sie welche anderen Pokémon sind “wohlüberlegt“?

JM: Da fällt mir Pandir ein. Es hat sehr spezielle Muster auf den Ohren und im Gesicht. Es ist einzigartig. Jedes Mal, wenn man ein solches pokémon fängt, hat es andere Muster. Zuerst waren wir beunruhigt darüber ob es überhaupt technisch möglich ist. Wir haben lange darüber diskutiert, und haben es möglich gemacht. Das ist also ein wohlüberlegtes Pokémon.

G4: Der Schöpfer von Metal Gear Solid erzählte uns, das sein Lieblings Pokémon Ditto ist. Was denken sie darüber, das auch andere berühmte Spielentwickler ein Lieblings Pokémon haben?

JM: Das ist großartig. Ich freue mich das zu hören.

G4: Wissen sie, ob und wenn welche Lieblings Pokémon Herr Miyamoto und Herr Iwata haben?

JM: (lacht) Ich weiß es nicht. Ihr solltet sie für mich fragen.

G4: Viele Leute denken irrtümlicherweise das Pokémon Spiele nur für Kinder sind, aber es sind so viele komplizierte Besonderheiten im Spiel wie DVs, EV-Training, Kraftreserve, und noch viel mehr. Wie kam es zu diesen Besonderheiten?

JM: Der Grund dafür, dass wir Sachen wie DVs und EVs ins Spiel integriert haben ist, dass wir den Spielern, die wirklich in den Pokémonkämpfen aufgehen, mehr Möglichkeiten und damit viel mehr Spaß bieten wollten. Wir haben ein Team, welches nur der Verbesserung und Weiterentwicklung des Kampfsystems widmet. Sie haben so viele Ideen und eine unglaubliche Einsatzbereitschaft das Spiel zu verbessern. Sie denken permanent darüber nach wie man die Kämpfe noch interessanter machen kann. Ein Beispiel aus dieser Generation ist, das sie die Attacken in Spezial und Physisch getrennt haben, das bringt mehr Vielseitigkeit und Strategie für die Offensive und die Defensive. Sie hören sich das Feedback der Spieler an und Kämpfen auch selber sehr viel. Dieses Team ist der Grund dafür, das Pokémon so ein umfangreiches Kampfsystem hat, was ständig erweitert wird.

G4: Einige G4-Leser weisen Pokémon damit ab, das sie sagen das ist nur für Kinder. Haben sie eine Botschaft für sie? Eine, die das Spiel vielleicht interessanter für diese Leute macht?

JM: Ich empfehle ihren Lesern sich mal sich der Kampfzone in Pokémon Platin zu versuchen. Obwohl man mit anderen Trainern und wilden Pokémon im Spielverlauf kämpfen kann, ist die Kampfzone der ultimative Platz zum Kämpfen. Es ist der ort, wo man die Komplexität der Kämpfe am meisten genießen kann. Ein anderer komplexer Bereich des Spiels ist es seine Pokémon für das Kämpfen zu steigern, wie sie schon erwähnt haben mit Hilfe von DVs und EVs. Die Kampfzone ist der beste Ort um die höchsten Level der Kampfkunst zu genießen und alles aus den Pokémon herauszuholen, die man trainiert hat.

G4: Herr Masuda, ich habe gelesen, das sie begeistert waren die Golden Gate Bridge zu sehen. Warum sind sie so fasziniert von Brücken?
Der Sender G4 hat ein Interview mit Junichi Masuda, Game Freak's Pokemon-Direktor und Takeshi Kawachimaru, Game Freak's Pokemon Game-Designer, gemacht.

JM: (lacht und zeigt mir ein Foto welches er von der Golden Gate Bridge gemacht hat) Ich liebe Brücken und habe schon einige unterschiedlicher Art gesehen. Jeder Teil einer Brücke ist sehr einfach, aber alle Teile zusammen machen sie zu einer großen und starken Sache. Deshalb bin ich so fasziniert von Brücken wie der Golden Gate Bridge. Brücken wie diese müssen sehr stark sein um all das Eisen zu tragen (also Autos), aber gleichzeitig müssen sie so flexibel sein um starkem Wind oder Erdbeben auszuhalten. Allein darüber nachzudenken, über all diese verschiedenen Komponenten die in dieser Schönen Brücke stecken, das fasziniert mich.

Brücken sehen sehr einfach aus, aber wenn man genau hinschaut und all die verschiedenen Details sieht – ist es eine sehr komplizierte Sache.

G4: Und das ist eine perfekte Metapher zu Pokémon.

JM: Ja, da stimme ich zu.


Vielen Dank an Pokéghost für den Newsbeitrag.

Quelle: true-pokemon.de

7 Kommentare