11. July 2016 21:09

News der Woche 27/2016

Veröffentlichung von Pokémon GO in Japan, Australien, Neuseeland, USA

Ohne vorausgehende Ankündigung erschien diese Woche Pokémon GO in Japan, Australien, Neuseeland und USA. Die App ist sowohl im iOS als auch im Google Play Store dieser Länder erhältlich. Die Freigabe in Südamerika, Kanada und Europa ist hingegen auf unbestimmte Zeit verschoben. Grund dafür sind die derzeit auftretenden Server-Überlastungen. APK-Dateien für eine inoffizielle Installation aus fremden Quellen kursieren im Internet, viele davon sind allerdings mit Malware verseucht.

Mit der finalen Veröffentlichung wurden wieder einige Informationen bekannt:

  • Professor Willow erklärt zu Beginn das Spiel
  • Man bekommt 50 Pokébällen, 2 mal Rauch (lockt wilde Pokémon an), eine Kamera und eine Ei-Brutmaschine geschenkt
  • Zu Spielbeginn kann man Bisasam, Glumanda und Schiggy in der eigenen Umgebung begegnen, egal in welcher Region man sich befindet
  • Alle Texte sind auf Deutsch übersetzt worden
  • In Europa sind nun ebenfalls Pokémon, PokéStops und Arenen zu finden
  • Ingame-Käufe: Mit echtem Geld kann sogenanntes "PokéMoney" erworben werden.
  • PokéMoney: Mit PokéMoney können Pokébälle, "Weihrauch" (zieht Pokémon an), "Glückseier", "Köder-Module", "Eier-Brutkasten", "Beutel-Erweiterung" und "Pokémon-Lagerungs-Erweiterung" gekaufen werden.
  • Medaillen: Für diverse Erfolge kann man Medaillen erhalte (z.B. 10km gelaufen, 30 Pokémon gefangen)

Pokémon Sonne und Mond

Aktuell neue Informationen zu Pokémon Sonne und Mond findet ihr im Spoiler.
Bei der Japan Expo in Paris wurde das neue Pokémon Molunk vorgestellt. Es handelt sich dabei um eine Giftechse vom Typ Gift/Feuer. Es ist 0,6 Meter groß und 4,8 Kilogramm schwer. Seine Fähigkeit ist Korrosion, womit es Pokémon von jedem beliebigen Typ vergiften kann, also auch Stahl- und Gift-Pokémon, die eigentlich gegen Gift-Attacken immun wären.



Für den 17. Juli wurden neue Informationen zu Pokémon Sonne und Mond angekündigt, diese sollen in der Pokénchi-Sendung präsentiert werden.

Nintendo NX für März 2017 angekündigt

Nintendo kündigte kürzlich an, dass der Nachfolger der Wii U, der aktuell unter dem Namen Nintendo NX läuft, im März nächsten Jahres erscheinen wird. Laut bisherigen Informationen soll sich das Konzept der Nintendo NX-Konsole von jenem der Wii und Wii U unterscheiden - in welchen Aspekten ist jedoch noch unbekannt. Es wird damit gerechnet, dass Nintendo Details zur neuen Konsole auf einem eigenen Event präsentieren wird.

Abgesehen davon scheint ein Hardware-Controller in Planung zu sein, der unter anderem mit dem Smartphone verbunden werden könnte. Ein entsprechendes Patent lässt schließen, dass dieser Hardware-Controller mit Touchscreen und diversen mechanischen Eingabetasten ausgestattet wird. Das Thema Virtual-Reality ist aktuell für Nintendo noch nicht marktreif.

Videostreams zur US-Meisterschaft

Letztes Wochenende fand in den USA die nationale Meisterschaft für Pokémon TCG, VGC und Tekken statt. Streams davon sind derzeit noch unter http://www.pokemonchampionships.com/ online abrufbar.

Badge Arcade: Gratisrunden und neue Marken

Auch diese Woche gibt es zwei Gratisrunden geschenkt, wenn ihr dir Badge Arcade besucht.
Außerdem gibt es zahlreiche neue Automaten für Pokémon-Marken mit Pixelarts der ersten Generation, darunter die Starter-Pokémon und ihre Entwicklungen, die legendären Vögel sowie Mew und Mewtu.


Copyright-Hinweis: Unsere News der Woche stehen unter der Creative Commons Lizenz "Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen". Du darfst unsere News auf anderen Seiten verwenden und veröffentlichen, auch in überarbeiteter Form. Du musst Pokemonexperte aber als Quelle angeben und unsere Homepage verlinken.

2 Kommentare

3. July 2016 16:13

News der Woche 26/2016

Shaymin-Jubiläumsverteilung im Juli

Vom 1. bis 24. Juli kann Shaymin in der Landform über das Nintendo Network auf den Editionen X, Y, Omega Rubin und Alpha Saphir heruntergeladen werden. Es befindet sich auf Level 100, hat die Fähigkeit Innere Kraft und beherrscht die Attacken Schocksamen, Armomakur, Delegator und Energieball.

Pokémon Sonne und Mond - Neue Pokémon und Spielszenen

Aktuell neue Informationen zu Pokémon Sonne und Mond findet ihr im Spoiler.
Im Zuge der Veröffentlichung eines neues Videos zu Pokémon Sonne und Mond, feiern sieben bisher unbekannte Pokémon ihr Debüt:

Kapu-Riki: Typ Elektro/Fee, Fähigkeit Elektro-Erzeuger, Attacke Naturzorn, Schutzpatron der Insel Mele-Mele
Akkup: Typ Käfer/Elektro, Fähigkeit Batterie, Attacke Funkensprung, 1. Entwicklungsstufe von Mabula
Donarion: Typ Käfer/Elektro, Fähigkeit Schwebe, Attacke Blitzkanone, 2. Entwicklungsstufe von Mabula
Sen-Long: Typ Normal/Drache, Fähigkeit Wutausbruch/Vegetarier, Attacke Feuerodem
Knirfish: Typ Wasser/Psycho, Fähigkeit Buntkörper/Titankiefer, Attacke Psywelle
Wommel: Typ Käfer/Fee, Fähigkeit Honigmaul/Puderabwehr, Attacke Feenbrise
Togedemaru: Typ Elektro/Stahl, Fähigkeit Eisenstachel/Blitzfänger, Attacke Ladungsstoß

Japanische Version des Videos: http://www.youtube.com/watch?v=NTt65qAkR84
Deutsche Version des Videos:



Parallel hierzu wurde die Pokémon Website mit Bildern, Videos und Informationen zu den neuen Pokémon bestückt.

Die Pokémon Website verrät darüber hinaus noch weitere Details zu den Spielen. Neue Bilder zeigen eine Höhle, eine bisher unbekannte Attacke von Pikachu und einen Trainer, der auf Bissbark reitet (s. Bilder am Ende des Absatzes). Iwanko wird im Deutschen Wuffels heißen und Nekkoala trägt den deutschen Namen Koalelu. Weiters wird Zygarde in seiner 10%- und 50%-Form entweder die Fähigkeit Aura-Umkehr oder Schwarwandel haben. Schwarwandel führt dazu, dass sich Zygarde bei Reduktion der seiner Maximal-KP auf mindestens die Hälfte in Optimum-Zygarde verwandelt.



Einen weiteren Vorgeschmack auf Pokémon Sonne und Mond wurde heute bei der Pokémon National Championships in Hong Kong präsentiert. Das Video enthält zwar keine neuen Informationen, aber dafür bisher nicht gesehene Szenen aus den Spielen: http://www.youtube.com/watch?v=RHS0DjTw5ho

Pokémon GO: Hintergründe zum Spielziel

Im Interview mit dem Online-Magazin Polygon haben Vertreter von The Pokémon Company und Niantic über die Ziele von Pokémon GO gesprochen. Herausgestrichen wurde, dass es nicht darum geht, alle Pokémon zu fangen - sondern darum, den sozialen Aspekt einzubauen und Pokémon gemeinsam zu fangen.

Das Videospiel-Prinzip sollte nicht auf das Smartphone übertragen werden, sondern ein Spiel zu erschaffen, dass zum gewohnten Umgang mit Smartphones passt. Es sollte sowohl für Neueinstager als auch bestehende Fans einen Zugang zur Pokémon-Welt bieten. Dazu gehört ein einfacher Einstieg und steigende Komplexität mit dem laufenden Spielfortschritt bishin zum Betreiben einer eigenen Arena.

Pokémon GO Plus soll ein Smartphone nicht ersetzen, sondern es ergänzen und verhindern, dass man zu sehr abgelenkt wird oder ständig den Bildschirm auf Neuigkeiten prüfen muss.

Quelle: Polygon

PGL-Turnier "Sinnoh-Klassiker"

Am 14. Juli (0:00 Uhr UTC) startet die einwöchige Anmeldephase zum Online-Turnier Sinnoh-Klassiker. Teilnahmeberechtigt sind Spieler der Editionen Omega Rubin und Alpha Saphir und zur Verfügung stehen 50.000 Startplätze. Gekämpft wird im Doppelkampf-Format, wobei die ersten 493 Pokémon erlaubt sind. Einige legendäre Pokémon dürfen jedoch nicht mit in den Kampf - Dragoran, Mewtu, Mew, Despotar, Lugia, Ho-Oh, Celebi, Kyogre, Groudon, Rayquaza, Jirachi, Deoxys, Dialga, Palkia, Heatran, Giratina, Manaphy, Darkrai, Shaymin und Arceus. Gekämpft wird vom 22. Juli (0:00 Uhr UTC) bis 24. Juli (23:59 Uhr UTC). Alle jene, die mindestens 3 Kämpfe bestritten haben, erhalten als Belohnung Cynthias Knackrack, das auf Level 66 ist, die Fähigkeit Sandschleier besitzt und die Attacken Drackenstoß, Durchbruch, Gigastoß und Erdbeben beherrscht.

Details zu Teilnahmebedingungen und Regeln

Pokémon TV

Passend zur Verteilung von Shaymin strahlt Pokémon TV den 11. Pokémon Film "Giratina und der Himmelsritter" aus. Wir gehen davon aus, dass der Film bis Ende Juli gratis angesehen werden kann.

Zudem ist Pokémon TV jetzt auch als App für Apple TV erhältlich.

7. Staffel auf Pro 7 MAXX

Pro 7 MAXX kündigte diese Woche an, neben der 8. Pokémon-Staffel, die von Montag bis Freitag um 15:40 Uhr läuft, ab 30. Juli auch die 7. Staffel auszustrahlen. Davon wird jeweils am Samstag um 7:55 Uhr eine Folge gezeigt.

Episodenliste auf Pro 7 Maxx: http://www.prosiebenmaxx.at/anime/pokemon/episoden

Die Entstehung der Pokémon-Designs

Das Spiele-Entwickler-Magazin Gamasutra haben die Grafiker bei Gamefreak dazu befragt, wie Pokémon-Designs entstehen. Laut dem Teamleiter Hironobu Yoshida arbeiten etwa 20 Designer parallel an ihren Ideen. Dabei bekommen sie bestimmte Vorgaben wie den gewünschten Typen der Pokémon, um das Metagame im Gleichgewicht zu halten. Die Entwürfe werden auf einem internen Server zwischengespeichert, damit es zu keinen Überschneidungen kommt und sich das Team gegenseitig inspirieren kann. Nur ein Bruchteil davon wird dann tatsächlich für die Spiele verwendet. Eine Gruppe von fünf Personen entscheidet über die Auswahl und gibt Feedback zu jedem Entwurf, egal ob er angenommen wird oder nicht, um es in zukünftige weitere Entwürfe einfließen zu lassen. Bei Starter-Pokémon wird besonderes Augenmerk darauf gelegt, dass sie ansprechend aussehen.

Quelle: Gamasutra

Neue Pokémon für Tekken

Über den Twitter-Account von Pokémon Tekken wurde kürzlich verkündet, dass im Spiel neue Kämpfer integriert werden sollen. Dabei handelt es sich um Knackrack, Rutena, Schatten-Mewtu und ein weiteres Pokémon, das noch geheim gehalten wird. Diese werden jeweils in der Arcade-Version verfügbar sein. Nähere Informationen dazu sind am 14. Juli im Livestream von NicoNico zu erwarten.

Neue Pokémon-Marken in Badge Arcade

Neben zwei Gratisrunden, können aktuell an vier neuen Automaten Pokémon-Marken gewonnen werden.

1) Geckarbor, Reptain, Gewaldro, Tuska, Noktuska
2) Quapsel, Quaputzi, Quappo, Quaxo, Schallquap, Mebrana, Branawarz
3) Entei, Yorkleff, Terribark, Bissbark, Coiffwaff
4) Smettbo, Bibor, Vivillon, Papinella, Wadribie, Honwiesel

Fan-Projekt

Am Ende der News dieser Woche möchten wir euch noch ein kleines Fan-Projekt vorstellen. Zwei deutsche Studenten haben eine Spieldemo basierend auf der Unreal Engine realisiert, die sich an Pokémon Feuerrot und Blattgrün anlehnt. Das Projekt wird aus rechtlichen Gründen nicht zum Download bereit gestellt, aber ihr könnt euch auf Youtube ein Video dazu ansehen: http://www.youtube.com/watch?v=OGiPz78uRsU
Copyright-Hinweis: Unsere News der Woche stehen unter der Creative Commons Lizenz "Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen". Du darfst unsere News auf anderen Seiten verwenden und veröffentlichen, auch in überarbeiteter Form. Du musst Pokemonexperte aber als Quelle angeben und unsere Homepage verlinken.

1 Kommentare

27. June 2016 13:40

News der Woche 25/2016

Pokémon Sonne und Mond

Kommende Woche dürft ihr euch über Neuigkeiten zu Pokémon Sonne und Mond freuen. Für Freitag, den 1. Juli, kündigte die offizielle japanische Website neue Informationen an. Diese werden um 15 Uhr unserer Zeit vorgestellt. Am Sonntag, den 3. Juli, soll dann im Rahmen der Sendung Pokénchi ein Video mit neuen Pokémon folgen.

Aktuell neue Informationen zu Pokémon Sonne und Mond findet ihr im Spoiler.
Eine kleine Neuigkeiten gibt es auch diese Woche zu berichten. Den Besucherberichten einer japanischen Veranstaltung nach verfügt laut Pokédex Mabula über zwei Entwicklungen und Mangunior über eine Entwicklung.

Auch die Icons für das HOME-Menü wurden vorgestellt:

Pokémon GO

Zwei neue Videos zeigen Details aus dem Gameplay, darunter Kämpfe, das Fangen von Pokémon, die Arenen und einige Items.


Die derzeit laufende Betaphase endet in Japan und USA am 30. Juni.

Niantic gab bekannt, dass Rattfratz, Taubsi, Mauzi, Nebulak und Abra die bisher am häufigsten gefangenen Pokémon waren.

19. Pokémon-Film

Bei einer Veranstaltung in Japan konnten Besucher eine Vorschau auf den 19. Pokémon-Film "Volcanion und das erfinderische Magearna" (vorläufige Übersetzung) ansehen. Unter nachfolgendem Link seht ihr einen Mitschnitt dieses Videos: https://twitter.com/hinopika/status/746529819492421632

Unter anderem wird ein Magearna gezeigt, das rot und gold gefärbt ist. Das "ursprüngliche Form" genannte Erscheinungsbild soll dem Aussehen vor 500 Jahren enstprechen, als Megearna noch im Dienst des Azoth-Königreichs stand.

Die Entwicklung von Ash-Quajutsu im Anime

Der japanische Pokémon-Kanal auf Youtube hat einen Trailer veröffentlicht, der die Entwicklung von Froxy bis zum Ash-Quajutsu zeigt.

New Nintendo 3DS XL Solgaleo und Lunala Limited Edition

Im November wird auch in Europa ein New 3DS XL mit Spezial-Design erscheinen. Auf dem schwarzem Gehäuse sind die Outlines der beiden legendären Cover-Pokémon Solgaleo und Lunala aus Sonne und Mond abgebildet. In Japan kostet er umgerechnet ca. 170 Euro, für Deutschland ist noch kein Preis bekannt.

Steelbook Edition zu Pokémon Sonne und Mond

Wie die Spiele selbst wird die "Fan-Edition" am 23. November veröffentlicht. Statt der normalen Hülle aus Kunststoff erhält man ein Steelbook mit dem Artwork von Solgaleo beziehungsweise Lunala auf der Außenseite und einer Karte von Alola auf der Innenseite.

TCG: Austria Championship Weekend 2016

Am 25. und 26. Juni fand in den Wiener Börsensälen die österreichische Meisterschaft zum Pokémon Sammelkartenspiel statt. Berichte, Fotos und Videos dazu findet ihr auf der AMIGO Event-Seite.

Neue Pokémon-Marken in Badge Arcade

Bis zum 1. Juli erhaltet ihr täglich 2 Gratisrunden, die ihr dafür nutzen könnt, neue Pokémon-Marken zu gewinnen.

1) Zorua, Zoroark, Felilou, Kleoparda, Skallyk, Grypheldis
2) Vivillon: Pokéball-Muster, Sonnenmuster, Ozeanmuster, Aquamarinmuster, Monsunmuster
3) Chelast, Chelcarain, Chelterrar, Kikugi, Kinoso, Kinoso in Sonnenform
4) Shaymin (Landform, Zenitform), Tropius, Hoppspross, Hubelupf, Papungha


Copyright-Hinweis: Unsere News der Woche stehen unter der Creative Commons Lizenz "Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen". Du darfst unsere News auf anderen Seiten verwenden und veröffentlichen, auch in überarbeiteter Form. Du musst Pokemonexperte aber als Quelle angeben und unsere Homepage verlinken.

1 Kommentare

19. June 2016 14:59

News der Woche 24/2016

Pokémon Sonne und Mond

~ Die neusten Informationen zu Pokémon Sonne und Mond findet ihr zukünftig im Spoiler. ~

Im Rahmen der Spielemesse E3 sind in dieser Woche einige Informationen zu Pokémon Sonne und Mond preisgegeben worden. Neben drei neuen Pokémon wurden die neue Kampfart Battle Royale vorgestellt und erste Einblicke in das Kampfsystem gegeben.

Die drei neuen Pokémon:
  • Peppeck: Es ist vom Typ Normal und Flug und verfügt über die Fähigkeit Adlerauge oder Wertelink.
  • Mangunior: Es ist vom Typ Normal und verfügt über die Fähigkeit Beschattung oder Titankiefer. Beschattung kann dazu führen, dass Mangunior bei neu eingewechselten Zielen doppelten Schaden anrichtet.
  • Mabula: Es ist vom Typ Käfer und verfügt über die Fähigkeit Hexaplaga.


Daneben wurden Magearnas Fähigkeit Seelenherz sowie die Attacke Kanonenbouquet vorgestellt. Seelenherz erhöht den Spezial-Angriff, wenn ein Pokémon in der Nähe besiegt wurde. Laut Pressemitteilung soll es möglich sein Magearna mit Hilfe des QR Code-Scanners auf Pokémon Sonne und Mond zu empfangen. Es gilt zu beachten, dass die entsprechenden QR Codes einer Regionssperre unterliegen, so dass QR Codes aus Japan z.B. nicht in Deutschland genutzt werden können.

Die neue Kampfart, die erstmals in Pokémon Sonne und Mond gespielt werden kann, nennt sich Battle Royale. Es treten vier Trainer gleichzeitig gegeneinander an, wobei jeder gegen jeden spielen kann. Die Trainer haben drei Pokémon zur Auswahl - sobald ein Trainer kein kampffähiges Pokémon mehr hat, ist der Kampf beendet. Der Sieger ist der Trainer, der die meisten Pokémon besiegt hat und am meisten kampffähige Pokémon im Team behält.

Eine weitere Neuerungen betrifft das Kampfsystem von Pokémon Sonne und Mond. Neben einer Überarbeitung des Kampfbildschirms ist zu sehen, dass Spieler nun die Werteveränderungen der Pokémon einsehen können und darüber informiert werden, welche Attacken effektiv sind, sofern gegen das jeweilige Pokémon schon einmal gekämpft wurde. Weiters können Items auf die Y-Taste gelegt werden, damit diese Kampf schnell einsetzbar sind (z.B. Pokébälle).

Zuletzt wurde auch noch bekannt gegeben, dass es wieder möglich sein wird, die Kleidung des Trainers zu verändern und die Routezählung erneut bei Route 1 beginnt.



Video zur offiziellen Präsentation von Pokémon Sonne und Mond auf der E3: https://www.youtube.com/watch?v=UC-uLg_5RIA

Pokémon GO

Nicht nur Pokémon Sonne und Mond waren auf der Spielemesse E3 präsent, sondern ebenso Pokémon GO. Bei einer Frage-und-Antwort-Runde wurden neuen Informationen zur App bekannt gegeben:

  • Fangbare Pokémon: Beim Release wird es vorerst nur möglich sein, die Pokémon der ersten Generation zu sammeln. Für die Zukunft ist jedoch eine Erweiterung auf alle Pokémon geplant und eine Tauschfunktion mit Pokémon Sonne und Mond soll integriert werden.
  • Seltenheit von Pokémon: Diese wird an die Spiele der Hauptreihe angepasst.
  • Pokéball-Wurf: Die Stärke und die Richtung des Wurfs eines Pokéballs kann vom Spieler selbst angepasst werden.
  • Spitznamen: Pokémon können auch in Pokémon GO Spitznamen erhalten.
  • Fangort: Der Ort an dem ein Pokémon gefangen wurde, wird im Statusmenü gelistet.
  • Entwicklung: Pokémon werden nicht per Level-Up weiterentwickelt, sondern mit Hilfe von Süßigkeiten.
  • Pokémon GO Plus: Über Vibration und Farbsignale informiert Pokémon GO Plus über Ereignisse im Spiel, ohne dass der Spieler dabei auf sein Smartphone schauen muss. Grün deutet auf ein Pokémon in der Nähe hin, ein erfolgreicher Fangversuch wird in Regenbogenfarben angezeigt und ein gescheiterter Fangversuch in Rot. Das Gerät wird momentan für einen Preis von 39,99 Euro im Online Store von Nintendo gelistet und ist bereits vorbestellbar.
  • Events: Langfristig sind Events geplant, bei denen sich Spieler versammeln.
  • Veröffentlichung: Geplant ist aktuell ein Release der App für Ende Juli.
Video zur offiziellen Präsentation von Pokémon GO auf der E3: https://www.youtube.com/watch?v=qqbsdqjgj-k

Pokémon Tekken - Mögliche neue Kämpfer

Nach der Aktualisierung von Pokémon Tekken auf die Version 1.3, lassen sich Hinweise auf drei weitere Kämpfer im Quellcode des Spiels finden. Dabei handelt es sich um Scherox, Impoleon und Darkrai. Ob und falls ja, wann diese verfügbar sein könnten, ist bisher unbekannt.

Junichi Masudas Mii per SpotPass

Nach Eiji Aonumas Mii kann auch Junichi Masudas Mii per SpotPass erhalten werden. Das Mii wird im Mii-Plaza gespeichert und als letztes gespieltes Spiel wird die Gelbe Edition angegeben.

Neue Pokémon-Marken in Badge Arcade

Bis zum 24. Juni erhaltet ihr täglich 2 Gratisrunden, die ihr dafür nutzen könnt, neue Pokémon-Marken zu gewinnen:

1) Rotom (Mikrowelle), Rotom (Waschmaschine), Rotom (Kühlschrank), Rotom (Ventilator), Rotom (Rasenmäher)
2) Natu, Xatu, Ho-Oh, Farbeagle, Icognito
3) Togepi, Azurill, Knospi, Mantirps, Wonneira
4) Ramoth, Omot, Pudox, Toxiped, Moterpel


Copyright-Hinweis: Unsere News der Woche stehen unter der Creative Commons Lizenz "Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen". Du darfst unsere News auf anderen Seiten verwenden und veröffentlichen, auch in überarbeiteter Form. Du musst Pokemonexperte aber als Quelle angeben und unsere Homepage verlinken.

1 Kommentare

12. June 2016 16:54

News der Woche 23/2016

Neue Informationen zu Pokémon Sonne und Mond

In aufgetauchten Leaks des Corocoro-Magazins sind zwei Pokémon aus Pokémon Sonne und Mond enthüllt worden. Das erste tauchte vor einiger Zeit schon in offiziellem Videomaterial auf (wir berichteten in den News der Woche 19/2016). Dabei handelt es sich um Iwanko (jap. Name), das vom Typ Gestein ist und entweder die Fähigkeit Adlerauge oder Munterkeit hat. Das zweite veröffentlichte Pokémon ist Nekkoala (jap. Name), das vom Typ Normal ist und die neue Fähigkeit "Absoluter Schlaf" (vorläufige Übersetzung) besitzt. "Absoluter Schlaf" bewirkt, dass keine Fähigkeit, abgesehen von Schlaf, wirkt. Laut Informationen aus dem Corocoro-Magazin sollen Iwanko, Bauz, Flamiau und Robbal ein Geheimnis verbergen - welches, ist bisher nicht bekannt.



Weiters wurden im Corocoro-Magazin zwei neue Formen für Solgaleo und Lunala präsentiert. Diese werden als "Phasen" betitelt, wobei Solgaleo in die "Aufgangsphase" (vorläufige Übersetzung) und Lunala in die "Vollmondphase" (vorläufige Übersetzung) wechseln kann.



Bei den National Championships in Taiwan am Samstag wurden erstmals Kampfszenen von Zygardes 10%-Form und von Optimum-Zygarde gezeigt. Zygarde kann sich in seiner 10%-Form durch seine Fähigkeit offenbar automatisch nach einem schweren Angriff in die Optimum-Form verwandeln und dabei zusätzlich KP regenerieren. Zusätzlich beherrscht Zygarde die neue Attacke Sanktionskern und auch die neuen Attacken Tausend Wellen und Tausend Pfeile waren zu sehen.


Weitere Informationen erwarten wir auf der in der kommenden Woche stattfindenden E3-Messe. Laut Ankündigung werden am Dienstag ab 0 Uhr (deutsche Zeit) Informationen zu Pokémon Sonne und Mond bekannt gegeben.

Wiederholung der Mew-Verteilung

Das Mew, das man im Februar per Seriencode von Game Stop erhalten konnte, wird bis zum 30. Juni erneut verteilt. Mit Hilfe des Codes "MEW2016" kann Mew auf die Editionen Omega Rubin, Alpha Saphir, X und Y heruntergeladen werden. Weitere Informationen sind auf der offiziellen Website zu finden.

Günstige Pokémon-Spiele im Nintendo eShop

Der Nintendo eShop feiert in diesem Jahr sein 5-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass gibt es eine Rabattaktion, die vom 9. Juni (16:00 Uhr) bis zum 23. Juni (23:59 Uhr) läuft. Pokémon-Spieler dürfen sich über folgende vergüngstigte Downloads freuen:

  • Pokédex 3D Pro für 7,49 € statt 14,99 €
  • Pokémon Link: Battle! für 3,99 € statt 7,99 €
  • Pokémon Trading Card Game für 2,49 € statt 4,99 €
Für die Virtual Console der Wii U stehen über den Nintendo eShop nun auch die beiden Titel "Pokémon Ranger: Finsternis über Almia" und "Pokémon Ranger: Spuren des Lichts" zu Verfügung. Beide Spiele kosten jeweils 6,99 €.

TCG-Erweiterung: XY - Dampfkessel

Am 3. August erscheint die TCG-Erweiterung Dampfkessel hierzulande. Sie enthält über 115 neue Karten, worunter sechs Pokémon-EX-Karten, sieben TURBO-Karten und acht Dualtyp-Karten fallen.

  • Pokémon-EX-Karten: Volcanion-Dualtyp-EX, Magearna-EX, Mega-Stahlos-EX, Schillerndes Mega-Guardevoir-EX, Stahlos-EX, Guardevoir-EX
  • TURBO-Karten: Xerneas-TURBO, Yveltal-TURBO, Yanmega-TURBO, Fiaro-TURBO, Pyroleo-TURBO, Wummer-TURBO, Trikephalo-TURBO
  • Dualtyp-Karten: Volcanion (Feuer/Wasser), Schillerndes Mega-Guardevoir (Fee/Psycho), Schillerndes Azumarill (Fee/Wasser), Mega-Stahlos (Boden/Stahl), Tengulist (Pflanze/Unlicht), Caesurio (Unlicht/Stahl) (eine Karte ist bisher nocht unbekannt)
Weitere Informationen: Link 1, Link 2

Pokémon GO auf der E3-Messe

Auf der kommende Woche stattfindenden E3-Messe wird neben Pokémon Sonne und Mond auch Pokémon GO Beachtung finden. Am Mittwoch gegen etwa 1 Uhr (deutsche Zeit) wird eine Fragerunde mit den Entwicklern von Pokémon GO abgehalten.

Auch ein paar neue Bilder wollen wir euch nicht vorenthalten:

Schillerndes Mewtu für Pokémon Play!-Spieler

All jene, die bis 10. Juli mindestens einen Play!-Point in dieser Saison erhalten haben, können sich über einen Seriencode für ein Schillerndes Mewtu im Rahmen der Juli-Newsletter freuen. Achtet darauf, dass ihr dem Erhalt von Newslettern zugestimmt habt und bedenkt, dass der Code nur bis 21. August gültig ist. Das Schillernde Mewtu kann auf die Editionen Omega Rubin, Alpha Saphir, X und Y heruntergeladen werden und kommt auf Level 100, mit der Fähigkeit Anspannung sowie dem Item Mewtunit Y. Es beherrscht die Attacken Psychostoß, Psychokinese, Genesung und Aurasphäre. Play!-Points können z.B. bei der aktuellen Internationalen Herausforderung Juni 2016 gewonnen werden.

Weitere Informationen: Pokemon.com

Aktualisierung vom Pokémon Tekken auf Version 1.3

Am 15. Juli wird eine Aktualisierung von Pokémon Tekken auf Version 1.3 bereitgestellt. Die Durchführung ist notwendig, um weiterhin Online spielen zu können. Das Update hat Einfluss auf die Pokémon Cresselia, Digda, Gengar, Gewaldro, Glibunkel, Glurak, Guardevoir, Knackrack, Latios, Lohgock, Lucario, Machomei, Magneton, Mewtu, Morlord, Pikachu, Rutena, Schatten-Mewtu, Serpifeu, Skelebra, Snibunna, Suicune, Wrestler-Pikachu und Yveltal.

Neue Pokémon-Marken in Badge Arcade

Auch in dieser Woche gibt es neben zwei Gratisrunden neue Automaten mit Pokémon-Marken:

1) Hornliu, Waumpel, Ignivor, Strawickl, Raupy, Purmel
2) Despotar, Mogelbaum, Pupitar, Larvitar, Donphan, Phanpy
3) Arceus, Sesokitz, Kronjuwild, Girafarig, Damhirplex


Copyright-Hinweis: Unsere News der Woche stehen unter der Creative Commons Lizenz "Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen". Du darfst unsere News auf anderen Seiten verwenden und veröffentlichen, auch in überarbeiteter Form. Du musst Pokemonexperte aber als Quelle angeben und unsere Homepage verlinken.

1 Kommentare

5. June 2016 22:04

News der Woche 22/2016

Neue Informationen zu Pokémon Sonne und Mond

In neuen Trailern und einer Pressemitteilung wurden weitere Informationen zu den neuesten Editionen Sonne und Mond veröffentlicht und bestätigt.

  • Solgaleo ist ein 3,4 Meter großes und 230 Kilogramm schweres Sonnenkreis-Pokémon vom Typ Psycho/Stahl mit der Fähigkeit Metallprotektor und der Attacke Stahlgestirn
  • Metallprotektor verhindert das Senken der Statuswerte durch Attacken und Fähigkeiten von Angreifern
  • Stahlgestirn stürzt sich mit der Gewalt eines Meteors auf den Gegner und ignoriert dessen Fähigkeit
  • Lunala ist ein 4,0 Meter großes und 120 Kiologramm schweres Mondscheiben-Pokémon vom Typ Psycho/Geist mit der Fähigkeit Phantomschutz und der Attacke Schattenstrahl
  • Phantomschutz verringert den erlittenen Schaden bei vollen KP
  • Schattenstrahl ist ein Angriff mit einem unheimlichen Lichtstrahl, der die Fähigkeit des Zieles ignoriert
  • Die Alola-Region besteht aus vier tropischen und einer künstlichen Inseln
  • Professor Kukui erforscht die Wirkung von Pokémon-Attacken
  • Seine Assistentin Lilly ist ein mysteriöses Mädchen im Alter der Hauptfigur. Sie spielt eine wichtige Rolle in der Geschichte von Pokémon Sonne und Pokémon Mond.
  • Tali ist ein Junge, ebenfalls im Alter der Hauptfigur und wird einer deiner ersten Freunde
  • Der Rotom-Pokédex wird von einem Rotom bewohnt und hat dadurch eine eigene Persönlichkeit. Er zeigt dem Spieler auf der Karte, wo dieser sich gerade aufhält, wo er als nächstes hin muss und gibt Hinweise
  • Mit Hilfe eines QR-Code Scanners können Informationen zu einem Pokémon abgerufen werden, beispielsweise der Fundort

Die offizielle deutsche Nintendo-Webseite zu Pokémon Sonne und Mond wurde passend dazu aktualisiert.

Weitere Informationen sind bereits für die E3 2016 angekündigt, die von 14. bis 16. Juni stattfindet.

Manaphy Jubiläumsverteilung im Juni

Bis zum 24. Juni wird Manaphy auf Level 100 per Geheimgeschehen über das Nintendo Network für die Editionen X, Y, Omega Rubin und Alpha Saphir verteilt. Es beherrscht die Attacken Schweifglanz, Blubber und Nassmacher.

9. Pokémon Film in Pokémon TV

Passend zur Verteilung von Manaphy ist der neunte Film "Pokémon Ranger und der Tempel des Meeres" derzeit kostenlos als Stream im Pokémon-TV online auf der Webseite oder in der App abrufbar.

Neues PGL-Turnier "Internationale Herausforderung Juni 2016"

Das neue Global Link Turnier findet im VGC-Format mit Doppelkampf-Modus statt. Die Anmeldung läuft vom 16. Juni bis 23. Juni, die Kämpfe finden am Wochenende vom 24. Juni bis 26. Juni statt. Alle Teilnehmer, die mindestens einen Kampf erledigen, bekommen 2000 Poké-Meilen geschenkt.

Neue Pokémon-Marken in Badge Arcade

Wer die Badge Arcade bis 10. Juni besucht, bekommt zwei Gratisrunden geschenkt.

Auch diese Woche wurden wieder neue Automaten mit Pokémon-Marken aufgestellt:

1) Tragosso, Knogga, Rihorn, Rizeros, Rihornior
2) Rattfratz, Rattikarl, Pachirisu, Nagelotz, Kukmarda
3) Vivilion (verschiedene Varianten)


Copyright-Hinweis: Unsere News der Woche stehen unter der Creative Commons Lizenz "Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen". Du darfst unsere News auf anderen Seiten verwenden und veröffentlichen, auch in überarbeiteter Form. Du musst Pokemonexperte aber als Quelle angeben und unsere Homepage verlinken.

1 Kommentare

29. May 2016 12:41

News der Woche 21/2016

Mew-Verteilung per Newsletter

Das Mew aus dem Jubiläums-Event, für das es im Februar Seriencodes bei Gamestop gab, wird erneut verteilt. Wer sich bis zum 1. Juni für den Newsletter des Pokémon Tainer Club registriert oder bisher schon registriert ist, bekommt per Email einen individuellen Seriencode zugeschickt. Das Event-Mew beherrscht die Attacke Pfund und trägt das Klassische Band. Habt ihr Mew bei der letzten Verteilung heruntergeladen, kann es nicht noch einmal empfangen werden.

Details zu Pokémon GO

Während aktuell eine Betaphase von Pokémon GO in den Vereinigten Staaten von Amerika läuft, erreichen uns neue Informationen zum Spiel. Diese könnt ihr ausführlich auf der offiziellen Pokémon Website nachlesen. Eine Zusammenfassung findet ihr nachfolgend:

  • Individualisiere deinen Avatar: Spieler können ihren Avatar selbst gestalten und damit unter anderem das Aussehen und die Bekleidung anpassen sowie Accessoires auswählen.
  • Erweitere deinen Pokédex: Durch Erhöhung des Spielelevels tauchen neue Pokémon auf und stärkere Items können eingesetzt werden. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, Pokémon zu entwickeln, indem man mehrere Pokémon der selben Art einfängt. Pokémon Eier können an sogenannten PokéStops gefunden werden. Manche Pokémon tauchen nur an ausgewählten Standorten auf (z.B. am Meer oder an Seen).
  • Tritt einem Team bei und kämpfe: Im Laufe des Spiels muss man sich für eines von drei Team entscheiden. Im Anschluss können Spieler leere Arenen besetzen bzw. bereits besetzte Arenen erobern. Durch die Kämpfe sinkt bzw. steigt das Prestige der Arena.
  • Pokémon GO Plus: Pokémon GO Plus ist ein Gerät, das sich mit Hilfe von Bluetooth mit dem Smartphone verbindet. So kann es einem durch eine LED-Anzeige und Vibration auf Ereignisse im Spiel hinweisen. Durch einen Knopfdruck können außerdem Pokémon gefangen und andere Aktionen ausgeführt werden.

19. Staffel auf Nickelodeon

Seit Samstag läuft die 19. Pokémon-Staffel auf Nickelodeon in Deutschland und Österreich, nicht aber in der Schweiz. Ein Grund dafür wurde bisher nicht genannt.

Pokémon-Konzert im Oktober in Paris

Das Konzert "Pokémon: Symphonic Evolutions" kommt am 7. und 8. Oktober 2016 nach Paris. Gespielt werden Melodien aus den Pokémon-Editionen, die Tickets dafür kosten zwischen 49 und 139 Euro. Wer nicht die Gelegenheit hat, das Konzert zu besuchen, kann sich Ausschnitte daraus auch in zahlreichen Videos auf Youtube ansehen.

Neue Automaten mit Pokémon-Marken in Badge Arcade

Neben zwei Gratisrunden gibt es auch in dieser Woche in Badge Arcade eine Reihe von Automaten mit Pokémon-Marken.

1: Plusle, Minun, Pandir, Haspiror, Schlapor, Scoppel, Grebbit
2: Feelinara, Snubbull, Granbull, Togetic, Togekiss
3: Bummelz, Muntier, Letarking, Griffel, Ambidiffel
4: Pottrott, Flunschlik, Galapaflos, Karippas, Bithora, Thanathora
5: Flurmel, Krakeelo, Krawumms, Plaudagei, Meloetta - Gesangsform, Meloetta - Tanzform


Copyright-Hinweis: Unsere News der Woche stehen unter der Creative Commons Lizenz "Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen". Du darfst unsere News auf anderen Seiten verwenden und veröffentlichen, auch in überarbeiteter Form. Du musst Pokemonexperte aber als Quelle angeben und unsere Homepage verlinken.

1 Kommentare

22. May 2016 22:14

News der Woche 20/2016

Weitere Informationen zu Pokémon Sonne und Mond

Zum bereits bekannten japanischen Werbevideo von Pokémon Sonne und Mond gibt es nun eine Kurzversion, die ihr nachfolgend ansehen könnt. Auffällig ist, dass in diesem neuen Video auch das legendäre Cover-Pokémon der Edition Mond ein Symbol auf der Stirn trägt und nicht mehr nur das legendäre Cover-Pokémon der Edition Sonne.



Wer sich die bisherigen Videos genau angesehen hat, dem dürften einige Details nicht entgangen sein. Der Pokémon-Professor wird im Englischen wohl den Namen Hala tragen und auch bei den Personen mit den englischen Namen Caitlin, Pablo, Hoku und Ed dürfte es sich um relevante Persönlichkeiten im Spiel handeln. Weiters konnte ein Mauzi entdeckt werden, was darauf hindeutet, dass auch Pokémon der älteren Generationen in Alola zu finden sind.

Auf amazon.com ist bereits das amerikanische Lösungsbuch zu den kommenden Editionen gelistet, das in zwei Versionen erscheinen wird - eine normale Version und eine Sammlerausgabe mit Hardcover. Zudem findet sich in der Produktbeschreibung der Editionen auf amazon.com ein Hinweis darauf, dass es sich um mehrere Insel handelt, die Spieler entdecken können ("[...]catch, battle, and trade all-new Pokemon on the tropical islands of a new Region[...]").

Auf der offiziellen japanischen Pokémon-Website werden am 2. Juni um 15:00 Uhr unserer Zeit neue Informationen zu den Spielen Pokémon Sonne und Mond präsentiert. Auf welche Art von Neuigkeiten wir uns freuen dürfen ist bisher noch nicht bekannt.

Pokémon GO Betaphase in den Vereinigten Staaten

Aktuell läuft für Pokémon-Fans aus den Vereinigten Staaten die Anmeldung zu einem dortigen Betatest der App "Pokémon GO". Es ist davon auszugehen, dass im Rahmen dieses Betatests, wie bereits in Japan, Neuseeland und Australien, die 151 Pokémon der 1. Generation enthalten sein werden.

Rückkehr der Dualtypen in TCG-Erweiterung "XY11-Steam Siege"

In der Erweiterung "XY11-Steam Siege" des Pokémon Sammelkartenspiels werden acht der 110 Spielkarten Pokémon mit einem Dualyp sein. Diese Pokémon besitzen also gleichzeitig zwei Typen und entsprechende Resistenzen. Fünf der Pokémon sind bereits bekannt: Volcanion (Feuer/Wasser), Schillerndes Mega-Guardevoir (Fee/Psycho), Schillerndes Azumarill (Fee/Wasser), Mega-Stahlos (Boden/Stahl) und Tengulist (Pflanze/Unlicht).

Neue Automaten mit Pokémon-Marken in Badge Arcade

Auch in dieser Woche gibt es in Badge Arcade wieder eine Reihe von Automaten mit Pokémon-Marken.

1: Spoink, Groink, Trasla, Kirlia, Guardevoir, Palimpalim
2: Ledyba, Ledian, Zirpurze, Zirpeise, Volbeat, Illumise
3: Wiesor, Wiesenior, Zigzachs, Geradaks, Picochilla, Chillabell
4: Seemops, Seejong, Walraisa, Gelatini, Gelatroppo, Gelatwino, Formeo (Hagel)
5: Mewtu, Abra, Kadabra, Simsala
6: Latias, Nidoran, Nidorina, Nidoqueen, Liebiskus

Diverse Pokémon-Filme auf Nickelodeon

Auf Nickelodeon werden in den kommenden Monaten die Pokémon Filme "Pokémon 1 - Mewtu gegen Mew", "Pokémon 2 - Die Macht des Einzelnen", "Pokémon 9 - Pokémon Ranger und der Tempel des Meeres" (wir berichteten bereits) und "Pokémon 17 - Diancie und der Kokon der Zerstörung" ausgestrahlt. Eine Übersicht mit den Ausstrahlungsterminen findet ihr hier:

  • 11. Juni (Samstag) um 18:00 Uhr: Pokémon 9 - Pokémon Ranger und der Tempel des Meeres (Wiederholung am 12. Juni um 11:45 Uhr)
  • 28. Juni (Dienstag) um 9:05 Uhr: Pokémon 2 - Die Macht des Einzelnen
  • 5. Juli (Dienstag) um 9:05 Uhr: Pokémon 1 - Mewtu gegen Mew
  • 12. Juli (Dienstag) um 9:05 Uhr: Pokémon 17 - Diancie und der Kokon der Zerstörung

Pokémon in "Welt der Wunder"

Das Jubiläum von Pokémon geht auch an den Medien nicht vorbei. Kürzlich berichtete "Welt der Wunder" mit einigen netten Facts von 20 Jahren Pokémon und zeigte neben einigen Spielszenen auch das Pikachu-Mosaik. Interessierte könnten sich das Video hier ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=o2emWlbk9cU

Google Play Award für Pokémon Shuffle

Die App "Pokémon Shuffle" wurde von Google bei der erstmaligen Verleihung der Google Play Awards in der Kategorie "Go Global" ausgezeichnet. Im Google Play Store wird die App aktuell gesondert mit den anderen neun gekürten Apps auf dem Hauptbildschirm gelistet.

1 Kommentare

15. May 2016 20:12

News der Woche 19/2016

Pokémon Sonne und Mond: Veröffentlichungsdatum und erste Informationen

Am 10. Mai wurden wie angekündigt die ersten Informationen zu Pokémon Sonne und Mond veröffentlicht.

Die Spiele werden in Japan ab 18. November 2016 und in Europa ab 23. November 2016 verkauft.

In den gezeigten Videos können Pokémon-Fans erstmals einen Einblick in die neuen Spiele Pokémon Sonne und Mond gewinnen. Zusätzlich sind die drei Starter-Pokémon Bauz (Pflanze/Flug), Flamiau (Feuer) und Robbal (Wasser), die beiden legendären Cover-Pokémon sowie ein weiteres bisher unbekanntes Pokémon zu sehen.


Die neue Region heißt Alola und wird sich tatsächlich an Hawaii anlehnen - das Wahrzeichen, der erloschene Vulkan Diamond Head, ist eingebunden. Bei der Auswahl des Charakters kann man neben dem Geschlecht auch die Hautfarbe festlegen.



In der heutigen Pokénchi-Sendung wurde eine Kampf-Szenen gezeigt, in der eine neue Kraftpunkte-Anzeige zu sehen ist und andere anwesende Personen den Kampf als Zuschauer beobachten.



Für den 15. Juni hat das CoroCoro-Magazin bereits weitere neue Informationen angekündigt.

Kids Tour 2016

Nach 2014 und 2015 findet auch heuer wieder eine Pokémon Kids Tour in Deutschland statt. Diese wird von Ende Mai bis Ende August sieben Standorte in Deutschland besuchen und Pokémon-Fans die Möglichkeit bieten, die neusten Spiele zu testen. Im Mittelpunkt steht heuer Pokémon Super Mystery Dungeon, aber auch Pokémon Tekken, Pokémon Rumble World und Pokémon Omega Rubin sowie Pokémon Alpha Saphir sind mit von der Partie. Weiters sind Amigo (Sammelkartenspiel), Nickelodeon (TV-Serie), TOMY (Plüschfiguren) und Panini (Magazin) vertreten.

28. bis 29. Mai: Berlin (Weltspieltag, Alexanderplatz)
25. bis 26. Juni: Köln (Köln spielt, Schokoladenmuseum)
02. bis 03. Juli: Stuttgart (Kinder- und Jugendfestival, Schlossplatz)
09. bis 10. Juli: Hamburg (Weltspieltag - Kids AHOI, Planten un Blomen)
23. bis 24. Juli: Günzburg (LEGOLAND - Lange Nacht, LEGOLAND Allee)
30. bis 31. Juli: München (IMPARK16, Olympiapark)
20. bis 21. August: Dresden (Stadtfest, Altmarkt)

PGL Turnier Johto-Klassiker: Biankas Miltank für Teilnehmer

Mittlerweile steht fest, welches Pokémon für die Teilnehmer am neuesten Turnier verteilt wird. Es handelt sich dabei um Biankas Miltank aus Pokémon Gold und Silber mit den Attacken Stampfer, Milchgetränk, Anziehung und Walzer. Die Anmeldung für das Turnier läuft vom 19. bis zum 26. Mai.

Pokémon-Landesmeisterschaften: Shiny Machomei Event-Verteilung, Livestreams auf Twitch

Am Wochenende vom 21. und 22. Mai finden in Kassel die Pokémon Landesmeisterschaften statt. Bei der Veranstaltug wird ein Shiny Machomei mit den Attacken Wuchtschlag, Steinkante, Rundumschutz und Abschlag als Event-Pokémon verteilt. Gespielt wird in den Kategorien TCG (Sammelkartenspiel), VGC (Videospiele) und erstmals auch Pokémon Tekken. Alle Spiele werden in drei separaten Live-Streams (TCG, VGC, Tekken) auf Twitch übertragen.

TCG Online Android-Tablet-App freigegeben

Die seit April als Beta-Test vorhandene Android-Tablet-App für TCG Online ist jetzt regulär verfügbar. Damit könnt ihr unter anderem eure Kartensammlung verwalten, gegen den Computer üben, Gegner herausfordern und an Turnieren teilnehmen. Neue Spieler bekommen vier digitale Decks geschenkt, um sofort loslegen können.

Neue 2DS/3DS Home-Menüs

Drei 2DS/3DS-Themen, die zuvor in Japan veröffentlicht wurden, sind jetzt auch in Europa verfügbar. Beim ersten sind Rot, Blau, Bisaflor, Glurak, Turtok am Hintergrundbild zu sehen. Im zweiten Thema nimmt das Ash-Quajutsu den Platz am Hintergrundbild ein. Im dritten Thema sind Pokémon aus der PokéKyun-Sammlung vertreten.

Neue Automaten mit Pokémon-Marken in Badge Arcade

In Badge Arcade wurde wieder eine Reihe von Automaten mit Pokémon-Marken aufgestellt.

Bis 20.5. um 01:59 Uhr können zudem täglich 2 Gratis-Runden gespielt werden und bezahlte Runden kosten nur die Hälfte.

1: Floink, Ferkokel, Flampivian, Flampion, Flampivian Trance-Modus
2: Mega-Glurak X, Mega-Garados, Mega-Aerodactyl, Mega-Turtok, Mega-Kangama
3: Mega-Glurak Y, Mega-Lahmus, Mega-Bisaflor, Mega-Pinsir, Mega-Simsala
4: Mega-Ampharos, Mega-Despotar, Mega-Hundemon, Mega-Skaraborn, Mega-Scherox
5: Tauboss, Staraptor, Fasasnob weiblich, Fasasnob männlich, Fiaro


Copyright-Hinweis: Unsere News der Woche stehen unter der Creative Commons Lizenz "Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen". Du darfst unsere News auf anderen Seiten verwenden und veröffentlichen, auch in überarbeiteter Form. Du musst Pokemonexperte aber als Quelle angeben und unsere Homepage verlinken.

1 Kommentare

10. May 2016 14:54

Pokémon Sonne & Mond - Erscheinungsdatum offiziell bekanntgegeben, erste Trailer-Videos veröffentlicht


Wie angekündigt hat Nintendo heute Nachmittag die ersten Informationen zu den neuen Spielen Pokémon Sonne und Mond veröffentlicht. In den gezeigten Videos können Pokémon-Fans erstmals einen Einblick in die neuen Spiele Pokémon Sonne und Mond gewinnen. Zusätzlich sind die drei Starter-Pokémon zu sehen, die beiden legendären Cover-Pokémon und auch das Erscheinungsdatum ist nun bekannt - der 18. November 2016 für Japan und der 23. November 2016 für Europa.

Videos

Erste Facts zum Spiel

  • die Region heißt Alola und wird sich tatsächlich an Hawaii anlehnen (das Wahrzeichen, der erloschene Vulkan Diamond Head, ist eingebunden)
  • Pflanze/Flug-Starter: Bauz (Eule)
  • Feuer-Starter: Flamiau (Katze)
  • Wasser-Starter: Robball (Robbe)

Artworks

Weiterführendes

11 Kommentare

9. May 2016 17:43

Pokémon Kids Tour 2016 - Ankündigung

In einer heute veröffentlichten Pressemitteilung von Nintendo, wird die Pokémon Kids Tour 2016 angekündigt. Diese wird von Ende Mai bis Ende August sieben Standorte in Deutschland besuchen und Pokémon-Fans die Möglichkeit bieten, die neusten Spiele zu testen. Im Mittelpunkt steht heuer Pokémon Super Mystery Dungeon, aber auch Pokémon Tekken, Pokémon Rumble World und Pokémon Omega Rubin sowie Pokémon Alpha Saphir sind mit von der Partie. Weiters sind Amigo (Sammelkartenspiel), Nickelodeon (TV-Serie), TOMY (Plüschfiguren) und Panini (Magazin) vertreten.

Tour-Standorte:

28. bis 29. Mai: Berlin (Weltspieltag, Alexanderplatz)
25. bis 26. Juni: Köln (Köln spielt, Schokoladenmuseum)
02. bis 03. Juli: Stuttgart (Kinder- und Jugendfestival, Schlossplatz)
09. bis 10. Juli: Hamburg (Weltspieltag - Kids AHOI, Planten un Blomen)
23. bis 24. Juli: Günzburg (LEGOLAND - Lange Nacht, LEGOLAND Allee)
30. bis 31. Juli: München (IMPARK16, Olympiapark)
20. bis 21. August: Dresden (Stadtfest, Altmarkt)

Offizielle Pressemitteilung:

Pokémon Kids Tour 2016: Kinder treffen auf die Welt der Pokémon

Pokémon-Fans erleben an sieben Sommerwochenenden wieder Spielspaß, Action und jede Menge Abenteuer

"Welches Pokémon bist Du?" Die Antwort auf diese Frage - und viele weitere Überraschungen - warten auf die jungen Besucher der 3. Pokémon Kids Tour. Im Frühjahr und Sommer ist der coole, silberfarbene Pokémon Airstreamer von Nintendo wieder unterwegs. Seine erste Station ist der Weltspieltag auf dem Alexanderplatz in Berlin am letzten Maiwochenende. Anschließend touren die Pokémon durch ganz Deutschland. An sechs weiteren Wochenenden verbreiten sie auf Stadt- und Kinderfesten gute Laune, Spiel, Spaß und Spannung: in Köln, Stuttgart und Hamburg, im LEGOLAND Deutschland in Günzburg sowie in München und Dresden, wo die Tour am 20. und 21. August endet. Immer samstags und sonntags dürfen sich die Gäste der Tour auf ein buntes Programm aus Mitmachaktionen und kreativen Spielen freuen und tolle Preise gewinnen.

Das Highlight der Pokémon Kids Tour 2016 ist das jüngst erschienene Pokémon Super Mystery Dungeon für die tragbaren Konsolen der Nintendo 3DS-Familie. In dem Rollenspiel geht es darum, die fantastische Welt der Pokémon zu retten. Die Besucher haben Gelegenheit, das Spiel kennenzulernen, indem sie selbst in die Rolle eines der kleinen Fantasiewesen schlüpfen und Mitglieder des Pokémon-Forscherteams werden. Zu Beginn erhalten sie einen Forscherpass und eine Forscherkarte, um anschließend in einem Charaktertest herauszufinden, welchem Pokémon sie entsprechen. Danach absolvieren sie mit einem New Nintendo 3DS die ersten Schritte in Pokémon Super Mystery Dungeon. Sie sammeln dort die wichtigsten Erfahrungen zum Spiel und entdecken das friedliche Dorf Ruhenau. Am Ende werden sie mit einem Pokémon Medaillen Sticker belohnt und zum offiziellen Mitglied des Forscherteams ernannt.

Darüber hinaus eröffnet die Pokémon Kids Tour viele weitere Spielmöglichkeiten. In einem eigenen Pokémon Tekken-Zelt haben die Tour-Gäste Gelegenheit, sich an Wii U-Spielstationen in das turbulente Kampfspiel Pokémon Tekken zu stürzen. Zudem können sie das Spielfigurenland in Pokémon Rumble World erkunden. Und in den Nintendo 3DS-Titeln Pokémon Omega Rubin und Pokémon Alpha Saphir dürfen sie in die klassische Pokémon-Welt eintauchen.

Auch die Partner von Nintendo bereichern die Pokémon Kids Tour 2016 wieder um zusätzliche Spiel- und Spaßangebote. So sorgt Amigo dafür, dass die Freunde der Pokémon-Sammelkarten auf ihre Kosten kommen, der TV-Sender Nickelodeon präsentiert die neuesten Folgen der Zeichentrickserie Pokémon und Spielwarenhersteller TOMY ist mit seinen Plüsch-Pokémon vor Ort. Zudem bietet Panini im Pokémon Magazin Einblicke in die vielfältige Welt der Pokémon und lädt dank Pokémon-Rätselspaß dazu ein, kreativ zu werden.

Natürlich sorgt bei der Pokémon Kids Tour 2016 auch wieder der Pikachu Walking Act für gute Stimmung. Das beliebte Pokémon bietet jedem jungen Nachwuchsforscher Gelegenheit, einmalige Fotos zu schießen - zur Erinnerung an einen Sommertag voller Abenteuer.

1 Kommentare

8. May 2016 16:27

News der Woche 18/2016

Neues Global Link - Turnier "Johto Klassiker"

Im neuen Global Link Turnier dürfen die meisten Pokémon aus den ersten beiden Generationen eingesetzt werden, gespielt wird im Einzelkampf-Modus. Die Anmeldung läuft von 19.5. bis 26.5., das Turnier selbst findet am Wochenende vom 27.5. bis 29.5. statt. Alle Teilnehmer, die mindestens drei Kämpfe erledigt haben, bekommen als Belohnung ein (bisher unbekanntes) Event-Pokémon geschenkt.

Pokémon GO Gameplay Video - Leak

Nachdem bereits Anfang April Videos der japanischen Version geleakt und damit die ersten Informationen zum Gameplay bekannt wurden, gibt es jetzt ein englisches Video in Trailer-Qualität basierend auf der australischen Beta-Version. Zu sehen sind die Einführung ins Spiel, die optische Gestaltung des eigenen Charakters, Arenakämpfe, Karten- und Umgebungsansicht, das Fangen von Pokémon mit Bällen, sowie Ausschnitte aus den Spielmenüs.

Informationen zu Pokémon Sonne und Mond für 10. Mai angekündigt

Laut dem offiziellen deutschen Pokémon Twitter-Kanal bzw. der offiziellen japanischen Pokémon-Webseite werden am 10. Mai (14:00 MESZ) weitere Informationen zu Pokémon Sonne und Mond veröffentlicht.

Seriencodes für Arktos, Zapdos und Lavado im Nintendo Newsletter

Wer sich bis 22. April für den Nintendo Newsletter angemeldet hat, sollte in den letzten Tagen individuelle Seriencodes für das legendäre Vogel-Trio Arktos, Zapdos und Lavado erhalten haben.


Copyright-Hinweis: Unsere News der Woche stehen unter der Creative Commons Lizenz "Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen". Du darfst unsere News auf anderen Seiten verwenden und veröffentlichen, auch in überarbeiteter Form. Du musst Pokemonexperte aber als Quelle angeben und unsere Homepage verlinken.

1 Kommentare

2. May 2016 22:38

viewtopic.php?f=25&t=100075&p=1217838#p1217838 - Link zum Beitrag mit den Gewinnern

Gewinnspiel: Darkrai-Seriencode


Seit heute wird Darkrai als Seriencode bei Game Stop verteilt. Auch dieses Mal verlosen wir mindestens 6 Seriencodes für all jene, die keine Möglichkeit haben, sich einen Code in den Filialen abzuholen. Am Gewinnspiel teilnehmen könnt ihr, indem ihr die folgende Frage beantwortet.

Im Laufe des Jahres werden die neuen Editionen Pokémon Sonne und Mond veröffentlicht. Neben den ersten bekannten Informationen haben sich auch schon einige Gerüchte (zB Region basiert auf Hawaii, neue Entwicklungs-Methode) verbreitet. Von welchen anderen Gerüchten habt ihr sonst noch gelesen (eventuelle Links wären interessant) und für wie wahrscheinlich haltet ihr die momentan kursierenden Gerüchte? Habt ihr darüber hinaus besondere Wünsche und Erwartungen an die neuen Editionen?

Unter allen angemeldeten Nutzern, die hier im Thema ein paar Worte zu den Gerüchten und Erwartungen an die neue Generation schreiben, werden per Zufall die Gewinner gezogen. Auch wenn ihr nicht an der Verlosung teilnehmen wollt, würde uns eure Meinung sehr interessieren. Deadline ist der 24. Mai um 20 Uhr. Viel Erfolg!

21 Kommentare

1. May 2016 16:31

News der Woche 17/2016

Zygarde-Verteilung

Derzeit wird das legendäre Pokémon Zygarde über das Nintendo Network verteilt. Es kann auf den Editionen X, Y, Omega Rubin und Alpha Saphir empfangen werden und befindet sich auf Level 100. Weiters beherrscht es die Attacken Bodengewalt, Turbotempo, Giftblick und Wutanfall sowie die Fähigkeit Aura-Umkehr. Wie lange das Event laufen wird, ist bisher unbekannt.

Darkrai Jubiläums-Verteilung im Mai

Von 2. Mai bis zum 24. Mai wird Darkrai (Level 100) als Seriencode bei Gamestop für die Editionen X, Y, Omega Rubin und Alpha Saphir verteilt. Es beherrscht die Attacken Schlummerort, Unheilböen, Nachtmahr und Finte.

10. Film "Der Aufstieg von Darkrai" auf Pokémon TV verfügbar

Passend zur Verteilung im Mai kann der 10. Pokémon-Film "Der Aufstieg von Darkrai" im Pokémon TV angesehen werden.

TCG-Box "Mysteriöse Pokémon-Kollektion: Darkrai"

Ab 4. Mai ist die TCG-Box "Mysteriöse Pokémon-Kollektion: Darkrai" erhältlich. Sie enthält eine Promokarte von Darkrai, einen Pin mit Darkrai, zwei Boosterpacks der Erweiterung "Generationen" und eine Code-Karte zum Freischalten von Karten in TCG-Online.

App "Pokémon Jukebox" wird eingestellt

Die im Juni 2015 vorgestellte App wird demnächst bereits wieder eingestellt. Ab 31. Mai wird es nicht mehr möglich sein, die App selbst oder neue Musik in der App herunterzuladen. Ab 30. Juni wird der Service ganz eingestellt, bereits gekaufte Musikstücke können nur mehr angehört, aber nicht mehr erneut heruntergeladen werden. Das ist vor allem dann relevant, wenn die App deinstalliert wurde oder auf ein anderes Smartphone übertragen werden soll.

Neue Konsole "Nintendo NX" erscheint im März 2017

Bei der Investorenkonferenz kündigte Nintendo an, die nächste Spielekonsole - bisher als "Nintendo NX" bekannt - weltweit ab März 2017 zu verkaufen. Nähere Details wurden nicht bekanntgegeben.


Copyright-Hinweis: Unsere News der Woche stehen unter der Creative Commons Lizenz "Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen". Du darfst unsere News auf anderen Seiten verwenden und veröffentlichen, auch in überarbeiteter Form. Du musst Pokemonexperte aber als Quelle angeben und unsere Homepage verlinken.

1 Kommentare

24. April 2016 19:51

News der Woche 16/2016

App Pokémon Co-Master in Japan veröffentlicht

Pokémon Co-Master ist ein Spiel mit virtuellem Spielbrett, auf dem sich die Figuren fortbewegen. Das Ziel ist es, die gegnerische Basis einzunehmen. In rundenbasierten Kämpfen werden die Attacken durch ein Zufalls-Roulette ausgewählt. Die App ist derzeit nur in Japan für Android und iOS erhältlich, zahlreiche Fans haben aber bereits Gameplay-Videos auf Youtube veröffentlicht.

9. Film auf Nickelodeon

Nickelodeon strahlt am 11. Juni 2016 um 18:00 Uhr den 9. Pokémon-Film "Pokémon Ranger und der Tempel des Meeres" aus.

Neue Version der Pokémon TV-App

Die Aktualisierung bringt eine Fortsetzungsfunktion für unterbrochene Videos, einen Offline-Modus für ausgewählte Videos, sowie eine Bewertungs-Funktion. Optional kann man Benachrichtigungen aktivieren, um sofort bei der Veröffentlichung über neue Filme und Folgen informiert zu werden.

Neue Pokémon-Marken in Badge Arcade

Diese Woche wurden gleich zehn neue Automaten mit Pokémon-Marken hinzugefügt:

1) Aerodactyl, Amonitas, Amoroso, Kabuto, Kabutops
2) Arktos, Botogel, Rossana, Schneppke, Frigometri
3) Voltilamm, Waaty, Ampharos, Voltobal, Lektrobal
4) Machollo, Maschock, Machomei, Praktibalk, Strepoli, Meistagrif
5) Lichtel, Laternecto, Skelabra, Makabaja, Echnatoll
6) Yveltal, Zurrokex, Irokex, Iscalar, Calamanero
7) Kaumalat, Knarksel, Knakrack, Algitt, Tandrak
8) Plinfa, Pliprin, Impoleon, Schalellos (östliches Meer), Schalellos (westliches Meer)
9) Panzaeron, Skorgla, Skorgro, Vibrava, Libelldra
10) Webarak, Ariados, Gehweiher, Maskeregen, Wattzapf, Voltula, Cerapendra

Bei einem Besuch bis 28. April erhält man aktuell zwei Gratisrunden geschenkt.

Mögliche Namen der Cover-Pokémon aus Sonne und Mond aufgetaucht

Bereits in der Vergangenheit haben Markeneintragungen vorab Namen verraten. Diesmal trifft es möglicherweise die Cover-Pokémon von Sonne und Mond, die "Solgaleo" und "Lunaala" heißen könnten, da die lateinischen Wörter Sol (Sonne) und Luna (Mond) enthalten sind.


Copyright-Hinweis: Unsere News der Woche stehen unter der Creative Commons Lizenz "Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen". Du darfst unsere News auf anderen Seiten verwenden und veröffentlichen, auch in überarbeiteter Form. Du musst Pokemonexperte aber als Quelle angeben und unsere Homepage verlinken.

1 Kommentare