25. April 2012 20:47

Europa: Darkrai für englische Spiele


Heute wurde auf Pokemon.com angekündigt, dass am 9. Mai eine neue Website rund um Darkrai online gehen wird, ähnlich wie es schon mit Mewtu geschehen ist. Anlass ist das nächste Sammelkartenset Black & White—Dark Explorers an ebenjenem 9. Mai in den USA in den Handel kommen wird. Diese Seite wird natürlich eine Menge Werbung für das Set enthalten, zusätzlich dazu wird aber auch der 10. Pokémon-Film in voller Länge gezeigt werden.

Zudem soll ab dem vom 9. Mai bis zum 10. Juni Darkrai via Nintendo Wi-Fi Connection für englische Spiele verteilt werden. Details zu diesem Download wird es erst auf der neuen Seite geben, Höchstwahrscheinlich handelt es sich um das gleiche Darkrai, das bereits in Japan, Korea und in Europa verteilt wurde. Dessen Details können im PokéWiki nachgesehen werden.

Quelle: filb.de

1 Kommentare

25. April 2012 20:26

Europa: Nintendo Zone ab sofort verfügbar


Heute hat Nintendo den Nintendo-Zone-Dienst auch offiziell für Europa vorgestellt. Das Pilotprojekt im Jahre 2010, wo es an 10 Standorten im Raum Stuttgart die Möglichkeit gab, ermöglichte es Fans, den neuen Dienst mit dem Nintendo DS und DSi auszuprobieren und es wurde ein Pikachu als Event-Pokémon verteilt (D/P/Pt/HG/SS).

Der Nintendo-Zone-Dienst, den es in Japan bereits seit vielen jahren gibt und seit einigen Monaten auch in den USA, wurde eklusiv für den 3DS veröffentlicht. Er bietet kostenlosen Zugang zur Nintendo Wi-Fi Connection beziehungsweise zum Nintendo Network, sondern aktiviert auch einen besonderen Softwaretitel, den „Nintendo Zone Viewer“, in eurem Home-Menü. Hier könnt ihr exklusiv vor Ort besondere Inhalte finden, Demos herunterladen oder auch Videos, die sonst kostenpflichtig im Nintendo eShop erhältlich sind, kostenlos anschauen.

Die Nintendo Zone findet sich ab sofort an allen Nintendo-Partner-Hotspots, weitere Informationen findet ihr im offiziellen Newsbeitrag von Nintendo.

Quelle: filb.de

1 Kommentare

25. April 2012 12:32

Europa: Mewtu-Download nun auch für deutsche Versionen von S/W


Der Mewtu-Download, der bereits für französiche, japanische und englische Versionen angeboten wurde, wird laut der offiziellen Pokémon-Website für deutsche Fans ab dem 01. bis zum 31.05.2012 erhältlich sein, wie man auf pokemon.com/fr nachlesen kann. Es wird auch erwähnt, dass es eine ganz besondere Attacke beherrscht, daher wird es sich um das Elektroball-Mewtu handeln, welches bereits in anderen Ländern erhältlich war.

Quelle: filb.de

1 Kommentare

16. April 2012 00:44, Original vom 12. March 2012 22:29

Japan: Verteilung von Keldeo angekündigt

Update vom 16.04.12: Weitere Informationen


In der heutigen japanischen Fernsehsendung von Pokémon Smash! wurde Shoko Nakagawas Rolle im 15. Film enthüllt. Sie gibt dieses Mal Keldeo ihre Stimme. Das Keldeo, das Vorbesteller eines Kinotickets herunterladen können, trägt zudem als OT/FINDER ihren Spitznamen ????? Shokotan.


Quelle: filb.de

Ältere News

Sprite #647
Bilder aus dem CoroCoro Magazin haben bestätigt, dass Keldeo demnächst in Japan verteilt wird. Vom 23. Juni bis zum 31. August ist es für alle Spieler mit Pokémon Schwarz, Weiß, Schwarz 2 und Weiß 2 erhältlich. Angeblich soll dieses Keldeo in Schwarz 2 und Weiß 2 ein spezielles Event freischalten, welches ist aber noch nicht bekannt. Es verfügt über die Attacken Wasserdüse, Sanctoklinge, Hydropumpe und Nahkampf und ist auf Lv. 15.

Ein Bild des CoroCoro Scans findet ihr in folgendendem Spoiler:

Vielen Dank für T3h_Glurak für diesen Newsbeitrag.


Quelle: serebii.net

4 Kommentare

15. April 2012 22:32

Japan: C-Gear-Skins mit Kobalium, Terrakium und Viridium

Vom 25.4 bis am 31.5 2012 sind für japanische Fans drei neue C-Gear-Skins verfügbar, dies im Design der drei legendären Pokémon Kobalium, Terrakium und Viridium. Anlass ist das Wi-Fi-Turnier Pokémon Global Link Japan Cup 2012 Spring (2. bis 6. Mai), womit die Teilnehmer der japanischen VGC-Landesmeisterschaften bestimmt werden. Man muss jedoch nicht am Turnier teilnehmen um die Skins über den Pokémon Global Link ohne Passwort erhalten zu können.

Quelle: filb.de

1 Kommentare

12. April 2012 19:13, Original vom 2. April 2012 16:52

Europa: Pokémon Schwarze Edition 2 & Pokémon Weisse Edition 2 (1)

Update vom 12. April: Weitere Informationen

Auf dem japanischen Marketplace-Portal Rakuten wurde vor kurzem von einem unbekannten Händler der 23. Juni 2012 als Releasetermin für Pokémon Schwarz 2 und Weiß 2 angegeben, dieses Datum wurde nun bereits bestätigt. An diesem Tag beginnt auch die Vorbesteller-Kinoticket-Pokémon-Verteilung von Keldeo, das auch mit den neuen Editionen herunterladbar sein wird.

Zusätzlich wurden weitere Informationen und Bildmaterial zu den Editionen selbst veröffentlicht:

  • Die Handlung ist weiterhin in Einall angesiedelt, jedoch sind mittlerweile zwei Jahre vergangen.
  • Einall ist nun zu einem grossen Teil (vor allem im Nordosten) vereist.
  • Man hat die Wahl zwischen zwei neuen Protagonisten und es gibt einen neuen Rivalen.
  • Es existieren neue Orte wie zum Beispiel Hiougi City (???????) im Südwesten, wo das neue Abenteuer beginnt.
  • Mehrere Orte und Gegenden wurden jedoch auch verändert. So ist nun zum Beispiel der Freiheitsgarten auf der Karte sichtbar und wurde neu gestaltet. Die Strasse zwischen Stratos City und Rayono City wurde fertig gestellt, beim Leuchtturm von Marea City ist nun ein Krater, die Höhle der Schulung ist verschwunden, genauso wie der Tiefkühlcontainer.
  • Man kann mit einer Untergrundbahn zu neuen Orten reisen. Die Unterwassertunnel bestehen aus Glas.
  • Der Spieler wird auf zwei neue Arenaleiter und einen Forscher treffen: Shizui (???) leitet eine Wasser-Arena und Homika (???) eine mit dem Typ Gift. Homika soll auch schon am 14. Juni im Anime zu sehen sein, über den Forscher ist noch nicht viel bekannt, nur dass er er den Namen Akuroma (????) tragen wird.
  • Der Pokédex der Einall-Region enthält nun 300 Pokémon.
  • Erneut werden Serpifeu, Ottaro und Floink als Starter-Pokémon wählbar sein.

Quelle: filb.de

Update vom 06. April: Europäischer Erscheinungstermin


Auf Amazon Frankreich findet man einen interessanten Hinweis. Dort nämlich sind die Fortsetzungen der Schwarzen und Weissen Edition bereits eingetragen und für den 30. November 2012 vorbestellbar, womit Nintendo den Zeitraum der bisherigen offiziellen Ankündigung einhält. Da der Erscheinungstermin für Frankreich und Deutschland (und den Rest Europas) derselbe ist, kann angenommen werden, dass die Editionen dann erhältlich sein werden.

Quelle: amazon.fr

Update vom 30. März: Erste Informationen zu Kyurems Formen


In Japan wurden die ersten Verkaufsverpackungen einer Hülle in Online-Shops veröffentlicht, die gemeinsam mit Schwarz und Weiss 2 veröffentlicht werden soll. Daher wurden einige bereits vermutete Daten zum Schwarzen Kyurem und Weißen Kyurem bestätigt und einige neue Daten bekannt. Das Schwarze Kyurem ist 3.3 Meter groß, 325 kg schwer, das Weiße Kyurem ist mit 3.6 Meter etwas größer und gleich schwer. Trotz der massiven Änderungen werden beide den Typ der ursprünglichen Form (Drache/Eis) beibehalten.

Quelle: filb.de

Update vom 28. März: Neue Trademarks: Kyurems Formen (und TRETTA)

In der vergangenen Woche wurden in Japan vier neu registrierte Trademarks bekannt. Auf der einen Seite liessen Nintendo, Creatures und Game Freak die Namen der Alternativ-Formen Kyurems (???????? Black Kyurem und ???????? White Kyurem) schützen, auf der anderen zwei Varianten eines bisher unbekannten Logos, das den Schriftzug ???????? beziehungsweise Pokémon TRETTA trägt. Es existiert bereits in einer japanischen und einer englischen Version.

Zu Pokémon TRETTA sind noch keine weiteren Informationen bekannt und auch keine Hinweise auf die Bedeutung des Namens. Das Logo mutet zwar eher wie eines für ein neues Spielzeug an, doch ist vieles noch offen. Sobald bekannt wird, ob es im Zusammenhang mit den erscheinenden Editionen Schwarz und Weiss 2 steht, oder ob es sich um ein einfaches Merchandise handelt, findet ihr dies hier.


Quelle: filb.de

Update vom 25. März: Schwarz & Weiss 2 mit komplett neuer Handlung

Eine weitere Information zu Schwarz und Weiss 2 ist bekannt geworden. Diese Information liefert die Antwort auf eine der wichtigsten Fragen, die sich Fans überall auf der Welt wohl fragen: Werden Schwarz und Weiss 2 die Geschichte der Vorgängeredition weiterführen? Und wenn ja, dann wie? Wir zitieren hier pokewiki.de:

"pokewiki.de"Die Spiele sollen im Vergleich zu ihren Vorgängern eine komplett neue Handlung und auf dem Nintendo 3DS und DSi Sonderfunktionen bieten, außerdem wird es vermutlich eine Regionssperre für die Titel geben.

Quelle: pokewiki.de

Update vom 24. März: Informationen zu Schwarz und Weiss 2 angekündigt

Die Betreiber des All About Pokemon Figure Blog hat im Blog des Pokémon-Spieleentwicklers Toshinobu Matsumiya einen Eintrag gefunden, worin zahlreiche Enthüllungen zum Spiel rund um den 15.04.2012 ankündigt, den ihr im Spoiler findet. Der 15.04.2012 ist ein Sonntag, somit ist wohl die Pokémon Smash!-Episode im japanischen Fernsehen gemeint. Das CoroCoro-Magazin erscheint bereits einen Tag vorher, eventuell werden also auch bereits Samstag Neuigkeiten bekannt.


Quelle: bisafans.de / pokemonfigure.blogspot.de

Update vom 12. März: Cover von S/W 2 bekannt & Vorbestellung möglich


Mittlerweile wurden dank einem CoroCoro-Scan auch die offiziellen Spieleverpackungen bekannt, interessant ist hierbei die Verteilung der Alternativ-Formen Kyurems auf den Frontseiten der neuen Spiele, die Form mit Zekrom ziert die Schwarze Edition 2 und die Fusion mit Reshiram ist auf dem Cover der Weissen Edition zu sehen. Dies bildet das genaue Gegenteil zu der Verteilung bei den Vorgängern mit Zekrom auf dem Cover des weissen und Reshiram auf dem Cover des schwarzen Spiels.

Auch wollen wir an dieser Stelle noch darauf hinweisen, das die Editionen auf play-asia.com bereits vorbestellbar sind.

Quelle: pokewiki.de/play-asia.com

Update vom 11. März: Kompabilität von Black 2 und White 2 mit Pokemon Global Link bestätigt

Die offizielle Seite des Pokemon Global Link (kurz PGL) hat angekündigt, dass im GBU keine neue "Saison" eintritt, bis im Juni dann eine Grunderneuerung des PGL stattfinden wird, wodurch auch Pokemon Black 2 und White 2 kompatibel für den PGL sein werden.

Vielen Dank an T3h_Glurak für den Newshinweis.

Quelle: serebii.net

Update vom 28. Februar: Erscheinungstermine

Gestern hat Nintendo Deutschland in einer Pressemeldung den Erscheinungstermin für Schwarz und Weiss 2 für Europa bekanntgegeben, S/W 2 wird bereits im Herbst 2012 für uns erhältlich sein. Nintendo Amerika gab bekannt, dass B/W 2 zur selben Zeit in Amerika erscheinen wird.

„Im März 2011 eroberten sie die Herzen der Fans und Europas Videospiel-Hitlisten im Sturm: Die Pokémon Schwarze Edition und die Pokémon Weiße Edition übersprangen schon nach den ersten zehn Verkaufstagen die Marke von 1 Million verkaufter Spiele. Heute gab Nintendo bekannt, dass es in diesem Herbst die beiden neuen Spiele Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 europaweit in den Handel bringen wird. Pokémon-Fans und alle, die es werden möchten, dürfen sich auf jede Menge Überraschungen gefasst machen. Sie können beide Editionen auf allen Konsolen der Nintendo DS-Reihe genießen und in 2D natürlich auch auf dem Nintendo 3DS.“
- Nintendo Deutschland am 27.02.2012

Quelle: bisafans.de

26. Februar: Pokemon Schwarze Edition 2 & Pokémon Weisse Edition 2 sowie zwei neue Formen Kyurems

In der letzten Sendung von Pokemon Smash wurden nun zwei statt einem Spiel veröffentlicht. Diese tragen die Namen Pokemon Black 2 und Pokemon White 2, und werden für den Nintendo DS erhältlich sein und im Juni 2012 erscheinen. Außerdem wurden zwei neue Formen Kyurems veröffentlicht, die laut eines Twitter-Eintrags Junichi Masudas einfach Black Kyurem und White Kyurem genannt werden. Dass dies jedoch seperate Pokemon sind, wurde zusätzlich betont. Ein Bild der beiden Formen kann man dem folgenden Spoiler entnehmen:

Danke an T3h_Glurak für die Newsmeldung.

Quelle: filb.de

15 Kommentare

10. April 2012 17:14

Deutschland: Victini-Verteilung zum 14. Film

Update vom 10.04.12: Victini ab sofort verfügbar


Das Event-Victini ist ab sofort verfügbar. Im Gegenteil zur Gartenpass-Version beherrscht dieses Exemplar drei spezielle Attacken (V-Generator, Kreuzflamme und Kreuzdonner). Diese Verteilung läuft noch bis zum 30. April und ist mit allen deutschen, italienischen und spanischsprachigen Spielen möglich. Detailierte Informationen findet ihr auf pokewiki.de.

Quelle: filb.de

Update vom 30.03.12: Genauer Termin


Für die europäische Verteilung des Victini, das u. a. die Attacke V-Generator beherrscht, wurde heute der Zeitraum der Verteilung bekanntgegeben. Passend zur Premiere des 14. Kinofilms im deutschen Fernsehen (8. und 15. April bei RTL II) wird es zwischen dem 10. und 30. April über die Nintendo Wi-Fi Connection verteilt werden.

Exakt dasselbe Victini wurde 2011 bereits in Japan an Vorbesteller eines Kinotickets verteilt. Alle Informationen des Pokémons gibt es auf pokewiki.de, weitere Informationen zum Event auf www.pokemonblackwhite.com.

Quelle: filb.de

Ältere News


Am 03.12.2011 auf der offiziellen deutschen Pokémon-Webseite erstmals erwähnt und sehnsüchtig erwartet, die Victini-Verteilung. Auf der offiziellen Kinofilmseite zum 14. Kinofilm (und im Spoiler) findet sich nun ein zusätzlicher Hinweis, der bezeugt, dass die Wartezeit in Kürze zu Ende sein wird. Der 14. Kinofilm wird am 08. und 15.04.2012 auf RTL2 ausgestrahlt, einen genauen Termin für den Download gibt es noch nicht, doch sobald er bekannt wird, findet ihr ihn hier.


Quelle: bisafans.de

23 Kommentare

9. April 2012 14:36

JAP: Kurzmeldung: Vorläufiger Erscheinungstermin für Schwarz 2 und Weiß 2 erschienen


Der Onlineshop Raku-Ten hat einen Vorbestelltermin für die japanische Version auf den 23. Juni festgelegt. Somit kann stark angenommen werden, dass sich das Erscheinungsdatum stark ähnelt.

Danke an ZidaneTribal für den Newshinweis.

Quelle: pokejungle.net

0 Kommentare

8. April 2012 23:50

Schienenfreunde verbinden diesen Spruch mit dem letzten Zug, der am 13.12.2009 um 00:10 in den Wiener Südbahnhof einfuhr. Damit endete eine Ära, noch im gleichen Monat wurde mit dem Abriss dieses Kopfbahnhofs begonnen. An seine Stelle wird der Hauptbahnhof Wien treten, der momentan in Bau ist und Ende 2012 als moderner Durchgangsbahnhof den Anforderungen an eine Drehscheibe im europäischen Zugverkehr gerecht werden soll.



Pokemonexperte ergeht es ganz ähnlich. Die bisherigen Konzepte, die bisherige Ausrichtung funktioniert nicht mehr. Unsere Ausrichtung als werbefreie, charmante, moralische, ethische, sozial verantwortungsvolle Seite wurde nicht belohnt. Das Bereitstellen von aktuellen und umfangreichen Informationen und Spielehilfen können andere besser. Das Betreuen der Community ist uns zu anstrengend geworden und macht keinen Spaß mehr.

Wir sind uns bewusst, dass wir aus diesem Dilemma nicht mehr ausbrechen können. Wir wollen auch gar nicht mehr die Kraft dazu aufwenden, denn wir hängen nicht krampfhaft an PE, auch wenn wir die Situation bedauern. Wenn uns keiner mehr braucht und keiner mehr will, dann ist es ander Zeit, loszulassen. Genau das haben wir getan und euch am Karfreitag das Ende der bisherigen Arbeit bekanntgegeben.

Pokemonexperte.de wird mit seinen Inhalten langsam, aber sicher einschlafen. Die Inhalte werden nicht komplett gelöscht, aber auch nicht mehr erweitert.

In Zukunft möchten wir etwas komplett neues aufbauen. Dabei haben wir die folgenden Rahmenbedingungen eingeplant:

* Es muss so konzipiert sein, dass es ohne Mitarbeiter auskommt
* Es soll im Rahmen von Kooperationen und Partnerschaften von anderen Seiten (mit)benutzt werden
* Wir möchten keine eigene Community, die Benutzer sollen von den Partnerseiten betreut werden

Dafür werden wir PEEP als kleine, aber feine Plattform für einen Pokémon-Dienstleister positionieren. Ganz in diesem Sinne gibt es dort nur wenige Funktionen, die viel Nutzen bringen sollen. Unser Hauptanliegen ist die Automatisierung von Pokémon-relevanten Aktivitäten.

Angeboten werden daher:

* Pokémon Online Battle Server
* Die von PE bekannten Zusatzdienste dafür (Kampfprotokolle, Who is online, ...)
* Turniersystem
* Fanwork Wettbewerbssystem
* Consulting: auf Wunsch beraten wir andere Seiten mit unserem Know-How in technischen Angelegenheiten; wir leiten Vorschläge weiter, die wir nicht selbst umsetzen möchten.

Das wars fürs Erste! Wie gesagt, wollen wir eine kleine, aber feine Pokemon Seite sein. Damit stellen wir sicher, dass Aktualisierungen (Tierlisten, Scripte, Modteam, ...) wesentlich schneller als bisher erfolgen können, weil wir genügend Zeitreserven haben. Auch können wir eventuelle Bugs so ohne Verzögerungen ausbessern.

Als "eigene Aktivitäten" möchten wir nur ein paar wenige male im Jahr selbst große Turniere (zB Ostern, Sommer, Advent) und Wettbewerbe veranstalten und dafür Sachpreise zur Verfügung stellen.

Das komplette Angebot soll mehrsprachig und für verschiedene Geräte (PC, Tablets, Smartphones) zugänglich sein und in der ersten Phase von Pokefans und UEPC mitbenutzt werden.

14 Kommentare

6. April 2012 21:59

Im christlichen Glauben ist der Karfreitag mit dem Tode Jesu Christi verbunden, auf PE möchten wir euch an diesem Tag das Ende einer Ära mitteilen.

Pokemonexperte ist 2000 basierend auf einer Lüge als kleine Seite gestartet, um einen (damals) nicht vorhandenen Mew-Cheat zu veröffentlichen. Damals hätte niemand gedacht, dass es uns mehr als 11 Jahre lang geben würde oder wir eine Zeit lang die größte deutsche Pokémon-Seite sind. Unser Schwerpunkt war unser Erfolgsrezept: ausführliche Spielehilfen, besonders in Form von Komplettlösungen. Das alleine wäre aber nicht genug für den Durchbruch gewesen, hätten wir nicht vor allem die meisten anderen Pokémon-Seiten überlebt, deren Gründer und Mitarbeiter sich ab einem gewissen Alter nicht mehr für die Thematik interessiert haben.

In der Zwischenzeit hat sich viel getan. Pokémon ist im deutschsprachigen Raum längst nicht mehr so populär wie früher, und die Schere der Benutzertypen geht immer weiter auseinander. Auf der einen Seite sind es kleine Kinder, die sich hauptsächlich für die Spiele interessieren - allerdings fragen diese lieber im Forum, anstatt sich die Information vorher selbst zu suchen. Auf der anderen Seite sind es ältere Benutzer, die sich nicht mehr so sehr für die eigentlichen Editionen interessieren, sondern mehr für das Rundherum - wie zum Beispiel dem Onlinekampf. Ältere Benutzer finden Informationen aber auf englischen Seiten ausführlicher und früher als bei uns. Letztendlich stellt sich die Sinnfrage: für wen gibt es PE eigentlich? Das, wofür wir berühmt geworden sind, was als "gutes altes PE" bezeichnet wird, verursacht viel Arbeit, macht uns keinen Spass und bindet langfristig niemanden an uns. Artikel werden zwar von Besuchern gelesen, aber Besucher sind keine Benutzer. Sie sind passiv, nicht aktiv, sie nehmen nicht an Wettbewerben und Turnieren teil, sie sind größtenteils nicht im Forum angemeldet. Für die Öffentlichkeit schaut es dann so aus, als ob das Forum ausgestorben ist. Und weil die Benutzer das verallgemeinern, denken sie auch, dass PE als ganzes ausgestorben ist. Natürlich stimmt das nicht - unsere Artikel werden oft aufgerufen, und sogar in anderen Foren verlinkt. Doch als Resume kann man sagen, der Aufwand rechtfertigt den Nutzen nicht. Es gibt Pokewiki mit der umfangreichsten deutschen Artikelsammlung und es gibt Pokefans mit speziell auf schwierige Stellen im Spiel gerichtete Lösungen. Angesichts dieser Tatsache kann man sagen: Pokemonexperte wird nicht gebraucht.

Es heißt, Jesus ist für uns Menschen am Kreuz gestorben. Wir haben bereits öfters über die Schwierigen Rahmenbedingungen berichtet, die ALLE deutschen Pokémon-Seiten betreffen. Zuletzt haben wir auch versucht, Rangträgern anderer Seiten klarzumachen, dass Konkurrenz in diesem Umfeld mehr schadet als "das Geschäft belebt". Daher möchten wir der gesamten Community zu Liebe ein Opfer bringen: wir ziehen uns aus unserem bisherigen Tätigkeitsgebiet zurück. Pokemonexperte wird künftig keine Spielehilfen mehr veröffentlichen, wird nicht am Artikel-Wettschreiben teilnehmen, wir werden keine Energie dafür verschwenden, die Benutzer zur Mitarbeit zu überreden, und wir werden überhaupt nichts mehr tun oder veröffentlichen, wofür man Mitarbeiter bräuchte.

Jesus ist auch 2000 Jahre nach seinem Tod noch tausenden Menschen ein Begriff, und wir sind davon überzeugt, dass auch der Name "Pokemonexperte" nicht in Vergessenheit geraten wird. Wieso, verraten wir euch am Ostersonntag.

76 Kommentare

6. April 2012 00:36

USA: C-Gear-Skin mit Plinfa


Für Fans mit einer englischen Edition der Schwarzen oder Weissen Edition wurde ein neuer C-Gear mit Plinfa freigeschaltet. Das Passwort dafür, dass man auf serebii.net finden kann, lautet PIPLUPCGEAR2012 und diese Aktion scheint nicht begrenzt zu sein.

Auch für europäische Versionen wurde das Passwort bekannt, dies auf pokemon.com. Es lautet - wie zu erwarten war - PLINFACGEAR2012. Allerdings ist diese Aktion zeitlich begrenzt, der Skin ist nur noch bis zum 23.05.2012 erhältlich.

Quelle: serebii.net / pokemon.com

1 Kommentare

2. April 2012 00:37

Strategie- und Fanwork-Artikel


Im Zuge der Strategie Artikeloffensive haben einige engagierte Benutzer Hilfen zum Thema Strategie (4. Generation) geschrieben. Leider hat sich die Arbeit hingezogen und konnte erst durch das Engagement von Third Eye fertigstellt werden. Danke an all diejenigen, die daran beteiligt waren.

Martin hat heute eine passende Hauptseite dafür eingerichtet, auf der ihr absofort alle aktuellen Artikel zu diesem Thema findet. Wenn ihr selbst weitere Artikel verfassen möchtet, dann dürft ihr diese gerne im Forum im passenden Bereich veröffentlichen. Sollten diese alles in allem vollständig sein (perfekter Inhalt, perfekte Formatierung usw.) werden sie auch hochgeladen!

Link: http://pokemonexperte.de/kampf/artikel.php

Weiters gab es vor kurzem zwei brandneue Fanwork-Artikel, die wir in diesem Zuge nicht unerwähnt lassen wollen. Herzlichen Dank an Waldmensch dafür!

Links:
http://www.pokemonexperte.de/fanwork/remapdemaphttp://www.pokemonexperte.de/fanwork/zeichnen

5 Kommentare

1. April 2012 13:40

DEU: Kurzmeldung: Filme 4 & 5 auf Blu Ray (Forever Edition)


Am 05.04.2012 wird in Deutschland erstmals eine Pokémon Blu-Ray erscheinen. Laut Amazon wird sie 15.99 Euro kosten und beide Kinofilme beinhalten. Die einzelnen Filme auf DVD kosten jeweils rund 9 Euro, die Forever Edition bietet daher eine kostengünstige Möglichkeit, beide Filme zu erwerben.

Quelle: bisafans.de


Im Spoiler findet ihr noch die Ankündigung aus dem Dezember 2011:
"Kurzmeldung vom 23.12.2011"

EU: Kurzmeldung: Filme 4 & 5 auf Blu Ray

Update vom 22.12.12

Bei DVD-Palace wurde nun auch noch ein Hinweis auf den 5. Kinofilm (Pokémon Heroes), der auch 2012 vom gleichen Publisher, Studiocanal, veröffentlicht werden wird. Weitere Details sind jedoch noch nicht bekannt.

News vom 20.12.12

Wir verweisen hier auf die Website Bluray-Disc, wo sich unter den Ankündigungen für 2012 auch der vierte Pokémon (Die zeitlose Begegnung) befindet. Voraussichtlicher Erscheinungstermin ist der 19.04.2012.
Die Vertonung liegt in Deutsch DTS-HD MA 5.1 und Englisch DTS-HD MA 5.1 vor, das Bildformat wird in 1920x1080p (1.85:1) @24 Hz sein. Der Film soll als US-Kinofassung enthalten sein, ein Wendecover besitzen und von Studiocanal vertrieben werden.

Quellen: www.bluray-disc.de / www.dvd-palace.de

0 Kommentare

1. April 2012 02:00

Mit dem heutigen Tag (auf unserer Facebook-Fanseite schon seit gestern) haben wir einen neuen Slogan für unsere Hauptseite: "Das Urgestein der deutschen Pokémon-Community".

Dieser ersetzt den bisherigen Spruch "Die umfangreichste deutsche Seite zu Pokémon Schwarz und Weiß".

Nicht zuletzt wollen wir damit ausdrücken, dass wir den Weg einer Seite mit Schwerpunkt auf Spielehilfen und Information verlassen haben und uns zukünftig anderen Schwerpunkten widmen.

6 Kommentare

31. March 2012 23:58

Piraaaaaaaaaaaaaten!


Die Piratenpartei ist in aller Munde und gewinnt immer mehr an Beliebtheit. Politisch steht sie unter anderem für die Stärkung der Bürgerrechte, mehr direkte Demokratie und Mitbestimmung, freien Wissensaustausch, besseren Datenschutz, Informationsfreiheit und ähnliches.

In der Öffentlichen Wahrnehmung gilt diese Bewegung als Symbol für einen herbeigesehnten Richtungswechsel. Vor allem junge Menschen betrachten sie als eine Befreiung von der alteingesessenen, langweiligen, verfahrenen, als "widerlich" empfundenen Politik. Alles in allem vertritt sie soziale, liberale, moderne und fortschrittliche Standpunkte.

Pokémon-Seiten sind frustrierend


Auch die deutsche Pokémon Community mieft. Nicht nur, dass die wenigen verbliebenen Seiten uralt sind (Filb 13 Jahre mit Unterbrechungen, PE 11.5, BB 10.9, Pokewiki 7, PF 5) - man merkt es ihnen auch an. Hauptsächlich sind sie damit beschäftigt, ihren laufenden Betrieb mit immer weniger engagierten Mitarbeitern aufrechtzuerhalten, manche mehr schlecht als recht. Innovationen sind Mangelware und die Größe und der Umfang der Seiten machen es fast unmöglich, einzelne Interessensgruppen wirklich glücklich zu machen. Man beschäftigt sich zwar mit allem was populär ist (News, Editionen inklusive Artikel und Spielehilfen, Strategie und Onlinekampf, Tauschbörsen, Fanwork Wettbewerbe und Galerien, Film und TV), aber nichts wird richtig liebevoll mit ganzer Kraft gemacht.

Die Unzufriedenheit und der Frust unter den deutschen Benutzern sind in den vergangenen Jahren stets gewachsen, doch wirkliche Alternativen gibt es nicht. Auf eine Änderung braucht man nicht zu hoffen, denn die Rahmenbedingungen sind denkbar schlecht - in erster Linie die gesellschaftlichen Gründe (Wenig Engagement -> wenig Mitarbeiter), in zweiter Linie der immense Umfang von Pokémon (das ganze alte Material der Seiten holt man nie mehr auf). Von innen kann und wird sich nichts tun, da viele der Rangträger ihre Position als Verwaltungstätigkeit eines Beamten interpretieren, die keine Neuerung zulässt.

Auch PE ist gescheitert - mit sich selbst (siehe jüngster Beitrag im Jahresprogramm 2012) als auch mit der Idee, sich als Dienstleister zu positiionieren und Kooperationen zu betreiben - denn daran sind andere Seiten zu wenig interessiert.

Es ist höchste Zeit, aus diesem verstaubten, mühsamen System auszubrechen!

Hiermit präsentieren wir: die Pokémon-Piraten!

Neuer Wind für die deutsche Community


Die Pokémon-Piraten (geplantes Kürzel: PP) sind eine kleine Gruppe von Technik- und Strategie/Onlinekampf-Begeisterten, die eine völlig neue Seite auf die Beine stellen, die sich (klein aber fein) ausschließlich um ebendieses Themengebiet dreht.

Mit unserer Arbeit verfolgen wir mehrere kleine Ziele, die wir in unserem Piratenkodex festgelegt haben:

  • Klein aber fein: wir beschäftigen uns ausschließlich mit Strategie, Onlinekampf und dazugehörigen Zusatzservices. Nur so können wir unsere ganze Energie auf schnelle und gute Angebote konzentrieren. Andere Gebiete sind nicht unser Gewässer.
  • Modern: Wir setzen auf bestmögliche Technik und größtmögliche Automatisierung. Das spart Zeit und Nerven, die man für die schönen Dinge des Lebens (Rum ;)) besser nutzen kann.
  • Innovation: Wir bieten Dinge, die andere Seiten noch gar nicht oder zumindest nicht in dieser Form haben.
  • Zerschlagung gordischer Knoten: die Benutzer im Online-Kampf sollen nicht mehr Gefangene ihrer Seiten sein, sondern Teil einer deutschsprachigen Plattform für gemeinsame Kämpfe, Turniere, Teambewertungen und Diskussionen.
  • Unsere Benutzer sind unsere Freunde: Wir arbeiten für und mit unseren Benutzern - ihre Interessen liegen uns am Herzen und sind unsere Motivation.

Wir sind nicht nur Piraten, sondern auch Realisten: keiner arbeitet wirklich gerne. Selbst motivierte Leute verlieren die Lust, wenn das Hobby zur lästigen Pflicht wird. Dem beugen wir durch Automatisierung vor - so weit wie möglich. Wir planen unser Angebot sogar so, dass wir möglichst wenige oder keine Mitarbeiter brauchen. Alle Daten werden daher aus öffentlichen oder eigenen Datenbanken bezogen. Die Moveset-Datenbank beispielsweise wird aus den Server Logs erzeugt.

Schiff ahoi


Das ganze klingt schon gut? Hier ist die Liste, was wir letztendlich anbieten:

  • Battle Server für Pokémon Online, dem beliebtesten Simulator - und NUR dafür! Shoddy und PokeLab interessieren uns nicht, wären auch zu viel Wartungsaufwand.
  • Forum: dort kannst du dich mit deinem PO-Account einloggen und zum Thema Strategie (Metagames, Analysen, Turnierdiskussionen, ...) schreiben.
  • Hauptseite mit coolem Design und Optimierung für verschiedene Geräte (PC, Tablet, Smartphone) - das technische Zauberwort dazu heißt "Responsive Design".
  • Personal Cloud (Wifi): Lade die Pokémon aus deiner Edition per Wifi hoch und anderenorts wieder herunter. (Deutsches Angebot ähnlich dem französischen http://pkmndb.net/, technisch basierend auf Fake GTS)

Die Hauptseite besteht aus:

  • Umfangreiche Usage Statistiken
  • Moveset DB (generiert aus den Server Logs)
  • Turniersystem
  • Teamanalyse: Lade dein PO Team hoch und lasse es durch eine erste automatische Teamanalyse überprüfen. Wenn es gut ist, kannst du es in eine Datenbank eintragen und ein Cheatsheet als PDF generieren lassen. Andere Benutzer können das Team dann auch noch umfangreich kommentieren und Verbesserungsvorschläge einbringen.
  • Personal Cloud (PC): hier kannst du alle deine Pokemon-Online Teams speichern und wieder herunterladen.

Wo ist der Rum?


Derzeit wird mit voller Kraft an der Fertigstellung der Pokémonpiraten gearbeitet. Die wichtigsten Führungskräfte sind bereits an Bord, ausgewählte Passagiere erhalten in den kommenden Tagen und Wochen Zutritt nach persönlicher Einladung (eines der wichtigsten Kriterien ist die positive Einstellung zur "Vision für mehr forenübergreifende Kooperation im Online-Kampf"). Die breite Masse darf dann nach der offiziellen Fertigstellung teilhaben - dafür werden wir das naheliegendste "coole" Datum wählen: je nach Fortschritt der 6.6., 7.7. oder 8.8.2012).

35 Kommentare