27. September 2012 00:00

Bereits zum 12. mal feiert Pokemonexperte heute wieder seinen Geburtstag. Ein wahrlich stolzes Alter für eine Fanseite in der schnelllebigen Welt des Internets und angesichts der Tatsache, dass die Community-Arbeit eine aufwändige Sache ist.

Wie immer danken wir unseren Fans für ihre Treue und das Interesse. Auch wenn Pokemonexperte im Vergleich zu anderen nicht mehr die Werte der besten Tage erreicht, so sind wir noch immer ein ganz bedeutender Bestandteil der deutschen Szene und besitzen auch international Bekanntheit.

31 Kommentare

19. September 2012 23:40

Japan: Global Link Pikachu für Teilnehmer des Summer Sports League 2012


Für japanische Fans, die eine Edition von Schwarz 2 oder Weiss 2 besitzen startet ab sofort die nächste Global Link-Verteilung. Wenn man an der Summer Sports League 2012 auf der Daisuki Club-Website teilgenommen hat, hat man nun die Möglichkeit ein Pikachu auf Level 10 mit seiner Versteckten Fähigkeit Blitzfänger zu ergattern. Es ist ab sofort bis zum 31. Januar 2013 erhältlich.


Quelle: serebii.net

2 Kommentare

19. September 2012 12:45, Original vom 17. August 2012 18:34

Japan: Verteilung starker Einzelkampf-Pokémon

Update vom 19.09.2012: Weitere Informationen


Inzwischen sind die in Einzelkämpfen starken Event-Pokémon in den japanischen Pokémon Centern erhältlich. Dabei handelt es sich um Dragoran, Scherox, Despotar, Knakrack und Metagross, wie man oben sieht. Alle fünf Event-Pokémon sind auf Level 100 empfangbar und werden wegen dem Anstehenden Pokémon Center Cup 2012 Autumn verteilt, einem Turnier exklusiv für Besucher der Pokémon-Center-Geschäfte. Über sieben Zeiträume werden die Pokémon jetzt erhältlich sein: 15.09.–21.09., 22.09.–28.09., 29.09.–05.10., 06.10.–12.10., 13.10.–19.10., 20.10.–26.10. und 27.10.–28.10. In jedem dieser Zeiträume kann nur eines der fünf Pokémon empfangen werden, welches man erhält, bestimmt jeweils der Zufall. Wenn man diese Pokémon vor Ort herunterlädt und dann am Service-Schalter vorzeigt, erhält man kostenlos einen ausführlichen Battle Guide mit Postkarte im Design des empfangenen Event-Pokémon.


Quelle: filb.de

Ältere News

In einer Newsmeldung gab die offizielle Website heute bekannt, dass es in allen sieben japanischen Pokémon-Centern (Tokio, Osaka, Nagoya, Yokohama, Fukuoka, Sapporo und Tohoku) vom 15. September bis zum 28. Oktober neue Event-Verteilungen geben wird. Es werden starke Pokémon verteilt werden, die sich besonders gut für Einzelkämpfe eignen. Noch nicht bekannt ist, um wieviele Pokémon es sich handelt, sie werden jedoch alle auf Level 100 sein und nur mit den neuen Editionen Schwarz 2 und Weiss 2 empfangbar sein.

Eine ähnliche Verteilung gab es im Jahr 2008 bereits für Diamant und Perl (Brutalanda/Dragoran/Milotic/Magbrant/Elevoltek), im Frühjahr wurden bereits Doppelkampfstarke Pokémon verteilt (Vulnona/Skelabra/Elfrun/Lucario).


Quelle: filb.de

1 Kommentare

15. September 2012 01:40

Japan: G-Gear-Skin zu Halloween & Pokédex-Skin


Für diejenigen unter euch, die sich eine japanische Version von Schwarz 2 und Weiss 2 importiert haben, wurden gestern neue Global-Link-Promotionen angekündigt: Beide starten am 3. Oktober, die erste ist ein spezieller G-Gear-Skin, der ein Pikachu-Halloweenkürbis und zwei Lichtel zeigt, die zweite der erste Pokédex-Skin seit mehr als einem Jahr. Dieser wird der Farbe des Pokédex eures Rivalen in S/W2, Matisse, entsprechen. Sobald weitere Informationen bekannt werden, findet ihr sie hier.

Quelle: serebii.net

3 Kommentare

15. September 2012 01:21, Original vom 4. June 2012 22:01

Europa: Pokémon Schwarze Edition 2 & Pokémon Weisse Edition 2 (3)

Update vom 15. September: Weitere Spielinhalte

Schwarz und Weiss 2 enthalten einige neue Spielinhalte gegenüber ihren Vorgängversionen. Auf der offiziellen Website der Spiele wurden bereits Einrichtungen wie die Einklangspassage und das Pokémon World Tournament vorgestellt, nun jedoch werden zahlreiche weitere Features näher beschrieben, darunter das Schwarze Hochhaus, die Weisse Baumhöhle, die Festivalmissionen der Kontaktebene und die Viso-Caster-Minispiele. Auch zu der Genesect-Verteilung gibt es weitere Informationen.


Quelle: filb.de

Update vom 11. Oktober: Pressemeldung & englischer Trailer

Vor kurzem wurde von Nintendo eine weitere Pressemeldung veröffentlicht. Darin wurden die News, die auf der offiziellen Pokémon-Website vorgestellt werden, etwas näher erläutert. Die Pressemeldung findet ihr in folgendem Spoiler in ihrer ganzen Länge:

Neue Features bei den PokémonNintendo gibt neue Details zu Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 sowie Pokédex 3D Pro und Pokémon Traumradar bekannt

Aufgepasst, Pokémon-Freunde! Es gibt spannende Neuigkeiten rund um die am 12. Oktober erscheinenden Spiele Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 sowie die Titel Pokédex 3D Pro und Pokémon Traumradar, die den Start der beiden neuen Editionen begleiten. So wird es den Fans der Kult-Serie unter anderem möglich sein, sich durch vollkommen neue Features noch besser zu vernetzen und somit noch tiefer in die faszinierende Welt der Pokémon einzutauchen. Und das ist noch längst nicht alles, was die neuen Titel zu bieten haben! Die beiden neuen Editionen werden auf allen Konsolen der Nintendo DS-Reihe und in 2D selbstverständlich auch auf dem Nintendo 3DS spielbar sein. Besitzer des 3D-fähigen Handhelds können das Spielerlebnis zudem durch die beiden Titel Pokédex 3D Pro und Pokémon Traumradar vertiefen. Pokémon Traumradar erscheint am 12. Oktober exklusiv im Nintendo eShop. Dort wird ab 8. November auch Pokédex 3D Pro exklusiv zum Download zur Verfügung stehen.

Ein vollkommen neuer Bereich wartet in Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 auf die Pokémon-Fans: die Einklangspassage. Dahinter verbirgt sich eine virtuelle Ladenzeile, die mit all denjenigen Spielern bevölkert ist, mit denen der Nutzer per StreetPass in Kontakt getreten ist, sich duelliert oder Inhalte getauscht hat. In der Einklangspassage haben diese Kontakte nun virtuelle Geschäfte eröffnet, in denen sich seltene Gegenstände, Power-Ups und viele weitere Dinge erwerben lassen, die sonst nirgendwo im Spiel erhältlich sind. Je belebter die Einklangspassage ist, desto wertvoller sind übrigens die Items, die dort erhältlich sind. Im Klartext: Wer viel mit anderen interagiert, der profitiert!

Ganz neue Möglichkeiten eröffnet auch die Funktion Mementolink. Wenn die Spieler ein Exemplar von Pokémon Schwarze Edition 2 oder Pokémon Weiße Edition 2 über den Mementolink mit einer zuvor gespielten Version von Pokémon Schwarze Edition oder Pokémon Weiße Edition verbinden, dann erfahren sie, wie sich einzelne Charaktere in den vergangenen zwei Jahren entwickelt haben. Außerdem sind sie damit in der Lage, spezielle Pokémon einzufangen. Welche Szenen die Spieler in den neuen Editionen zu sehen bekommen, hängt davon ab, wie weit sie zuvor in Pokémon Schwarze Edition und Pokémon Weiße Edition vorgedrungen sind. Die Funktion Mementolink kann jeder nutzen, der zwei Nintendo DS oder Nintendo 3DS miteinander verbindet oder einen Breitband-Internetzugang zur Verfügung hat.

Der separat erhältliche Pokédex 3D Pro ist der ideale Begleiter für alle, die die Fortsetzungen eines der größten Pokémon-Abenteuer aller Zeiten auf dem Nintendo 3DS genießen möchten. Im umfassend verbesserten und aktualisierten Nachfolger zu Pokédex 3D können die Spieler alles Wissenswerte rund um die über 640 Pokémon erfahren, die bislang in der Kultspiel-Serie aufgetaucht sind. Mit dem Pokédex 3D Pro lassen sich die Pokémon sortieren, miteinander vergleichen und in Ranglisten einordnen. Und wer sein Wissen rund um seine kleinen Lieblinge auf die Probe stellen möchte, der kann das im neuen Quiz-Feature Pokémon-Meisterprüfung ebenfalls tun. Um sicherzustellen, dass die Spieler auf die neueste und nützlichste Version des Pokédex zugreifen, wird der Vorgänger Pokédex 3D am 11. Oktober aus dem Nintendo eShop entfernt.

In Pokémon Traumradar schließlich schlüpfen die Spieler in die Rolle des Assistenten des Wissenschaftlers Prof. Burnett, der sich auf die Erforschung der fantastischen „Traumwolken“ spezialisiert hat. Mit dem Pokémon Traumradar lassen sich einige der tollen Features des Nintendo 3DS nutzen, um Pokémon aufzustöbern und einzufangen. Zu diesen Features gehören die integrierten Kameras der Konsole, ihre Bewegungssteuerung und dass sie Augmented Reality unterstützt. So kann der Spieler Pokémon einfangen und sie anschließend auf seine Pokémon Schwarze Edition 2 oder Pokémon Weiße Edition 2 übertragen, um seine Sammlung dort zu vervollständigen. Was Fans zusätzlich anspornen dürfte: Einige der Pokémon, die sich in Pokémon Traumradar tummeln, sind mit besonderen Fähigkeiten ausgestattet, die ihre Artgenossen in Pokémon Schwarze Edition 2 oder Pokémon Weiße Edition 2 nicht haben. Zudem gibt es dort eine Reihe von coolen Items zu holen, die es in Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 nicht gibt.

Ein neuer Teaser zu Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 ist auf dem offiziellen YouTube-Kanal von Nintendo Deutschland zu sehen. Alles Wissenswerte über Pokémon Schwarze Edition 2, Pokémon Weiße Edition 2, Pokédex 3D Pro und Pokémon Traumradar findet sich demnächst auf der Seite http://www.pokemon.de.

Zusätzlich zu dem in der Pressemeldung erwähnten neuen deutschen Teaser wurde diese Woche zudem von der Pokémon Company International der Trailer zu S2/W2 im Anime-Stil in der englischen Version auf youtube.com gestellt, ihr findet ihn hier.

Quelle: filb.de

Update vom 24. Juli: Erster deutscher Trailer


Der offizielle deutsche YouTube-Kanal von Nintendo hat vor kurzem den ersten offiziellen Videotrailer in unserer Sprache zu den Nachfolgeeditionen von Pokémon Schwarz und Weiss veröffentlicht. Er ist eine knappe halbe Minute lang und zeigt deutsche Szenen und Screenshots. Ihr findet den Trailer hier.

Quelle: bisafans.de

Update vom 11. Juli: Neues Video

Pokémon hat über seinen Youtube-Channel ein neues Video hochgeladen, das einige neue Szenen zeigt und seltsamerweise den neuen Boss des Team Rocket, der im englischen Corless hiess, nun Colress nennt. Dies ist jedoch kein Schreibfehler, somit wird bestätigt, dass diese Namensänderung offiziell ist.

Quelle: pokebeach.com

Update vom 29. Juni: Erscheinungstermin bekannt

Heute wurde die offizielle Website zu Pokemon Schwarz 2 und Weiß 2 für den Rest der Welt online gestellt, dort wurden auch die Release-Termine für die USA und Europa bekannt gegeben. Der Termin für die USA lautet 07. Oktober 2012 während Europa als Termin den 12. Oktober 2012 bekommt. Für Australien gilt weiterhin Frühling 2013. Zeitgleich wird der Pokemon Traumradar erhältlich, den man für wenig Geld im Nintendo eShop erwerben kann. Ein genauerer Termin für den Pokedex 3D Pro als Herbst 2012 ist noch nicht bekannt. Die gesamte Bekanntgabe findet ihr in folgendem Spoiler:

Das Pokémon-Abenteuer geht weiterAm 12. Oktober erscheinen Pokémon Schwarze Edition 2, Pokémon Weiße Edition 2 und Pokémon Traumradar für Nintendo DS und Nintendo 3DS

Der 12. Oktober ist der Tag, an dem die Fans tiefer als je zuvor in die faszinierende Welt der Pokémon eintauchen können. An diesem Tag wird gleich ein Trio neuer Pokémon-Spiele veröffentlicht: Die Fortsetzungen der erfolgreichen und beliebten Titel Pokémon Schwarze Edition und Pokémon Weiße Edition erscheinen für die Konsolen der Nintendo DS-Reihe, sind aber auch auf dem Nintendo 3DS in 2D spielbar. Mit Pokémon Traumradar wird zusätzlich noch ein neues, aufregendes Pokémon-Spiel für Nintendo 3DS im Nintendo eShop zum Kauf erhältlich sein. Der Download-Titel schickt die Fans mit Hilfe der 3D-Kamera, der Augmented-Reality-Funktion und der Bewegungssteuerung des Nintendo 3DS auf Pokémon-Pirsch. Die Spieler können viele ihrer Lieblinge ? darunter einige sehr seltene Exemplare ? aufspüren, fangen und dann in ihr Exemplar von Pokémon Schwarze Edition 2 oder Pokémon Weiße Edition 2 übertragen.

In Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 kehren die Spieler nach zwei Jahren wieder in die Einall-Region zurück, in der es viele neue Gebiete zu erkunden gibt. Wie etwa Vapydro City, die Heimat von Pokéwood: Die Spieler können die Filmstudios erkunden und dort mit ihren Lieblings-Pokémon Filme drehen. Diese werden dann im spielinternen Kino gezeigt und erhalten eine Bewertung des Publikums. Benotet werden Drehbuchentscheidungen und die gezeigten Kampf-Moves. Spieler haben sogar die Möglichkeit, sich an Fortsetzungen ihrer Filme zu wagen. Zur Wahl stehen viele beliebte Genres, von Horrorfilmen bis hin zu romantischen Komödien können Hobbyfilmer alle Möglichkeiten ausschöpfen.

In Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 erhalten die Fans auch die Möglichkeit, viele ihrer liebgewonnenen Freunde aus den Vorgängern wieder zu treffen. Natürlich hat sich einiges verändert in den letzten zwei Jahren: Bell etwa ist inzwischen Assistentin von Professor Esche und hilft ihr bei der Pokémon-Forschung. Und Cheren ist Arenaleiterin und Lehrerin an der Schule von Eventura City, dem Ausgangspunkt für das neue Abenteuer. In Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 können die Spieler schon gleich nach Spielbeginn auch Pokémon von außerhalb der Einall-Region finden und fangen, wie etwa Evoli, Riolu, Despotar, Arkani oder Voltilamm.

Wenn die Fans die neuen Editionen auf dem Nintendo 3DS spielen, lassen sich auch die Pokémon ins Spiel übertragen, die sie mit Pokémon Traumradar gefangen haben. Indem sie die Bewegungssteuerung und Augmented-Reality-Funktion des Nintendo 3DS nutzen, gehen sie darin in der realen Welt auf die Jagd nach Pokémon und fangen sie mit Hilfe der 3D-Kamera ein. Selbst äußerst seltene Exemplare, wie die neuen Tiergeistformen der Legendären Pokémon Boreos, Voltolos und Demeteros, lassen sich so aufspüren.

Und das war noch nicht alles an Pokémon-News: In diesem Herbst erscheint ebenfalls Pokédex 3D Pro, das über den eShop für Nintendo 3DS gekauft und heruntergeladen werden kann. Die verbesserte und erweiterte Version des originalen Pokédex 3D enthält detaillierte Informationen zu allen bislang bekannten Pokémon aus der langen Geschichte der Pokémon-Videospiele. Weitere Informationen rund ums Thema Pokémon und zu den Spielen Pokémon Schwarze Edition 2, Pokémon Weiße Edition 2, Pokémon Traumradar und dem Pokédex 3D Pro gibt es im Internet unter http://www.pokemon.de.

Quelle: filb.de

Update vom 24. Juni: Weitere Namen

  • Homika (japanisch) - Roxie (englisch) - Mica (deutsch)
  • Shizui (japanisch) - Marlon (englisch) - Benson (deutsch)
  • Benson Orden: Wave Badge (englisch) - Waveorden (deutsch)
  • Achroma (japanisch) - Corless (englisch) - Akuroma (deutsch)
  • Stadt, in der Bensons Arena steht: Seigaiha City
  • Tachiwaki City (japanisch) - Virbank City (englisch) - Vapydro City (deutsch)
  • Alternativ-Formen des Kami-Trios: Therian Form (englisch) - Tiergeistform (deutsch)
  • Ursprüngliche Formen: Incarnation Form (englisch) - Inkarnationsform (deutsch)
  • Item, das Schwarzes und Weisses Kyurem herbeiruft: Gene Wedge (englisch)
  • Vorgegebener Name des Rivalen: Hugh (englisch) - Matisse (deutsch)
  • Weitere Stadt, nur von Panaero City aus mit dem Flugzeug erreichbar: Yamaji Town (englisch)

Quelle: pokebeach.com/filb.de

Update vom 21. Juni: Viele neue Informationen

Scans aus dem Dengeki Magazin

In der aktuellen Ausgabe des Dengeki Magazins finden sich viele neue Informationen, die Übersetzung findet ihr unten, die Scans könnt ihr hier einsehen.

  • Schon in der ersten Stadt, in der man das Abenteuer beginnt (Eventura City) gibt es eine Arena, die von Cheren geführt wird, allerding muss man zuerst nach Sangi Town reisen und dann wieder zurück um ihn zu bekämpfen.
  • Cheren besitzt ein Nagelotz (Lv. 11) und ein Yorkleff (Lv. 13) und nach einem Sieg schenkt er einem TM 83 (Kraftschub).
  • Nach dem Sieg schenkt Bianca einem TM 27 Rückkehr und den C-Gear.
  • Ein mann im Pokémon Center gibt einem die sogenannte Medal Box für das Medallien-System.
  • Auf der sogenannten Sangi Farm bekämpft man zum ersten mal den Rivalen.
  • In Tachiwaki City angekommen kann man Homika bekämfen, sie besitzt ein Smogon (Lv. 16) und ein Rollum (Lv. 18). Nach einem Sieg überreicht sie einem den Toxicorden und die TM 09 Giftschock.
  • Auch von ihr bekommt man die VM 1 Zerschneider, dies nach einem Kampf gegen ein Mitglied des neuen Team Plasmas.
  • Von Tachiwaki City nimmt man das Schiff nach Castellia City.
  • Das Team Plasma ist nun aufgespalten. Das Team Plasma und das Former Team Plasma. Die originalen mit N an ihrer Seite und die neuen, die die üblichen bösen Ziele und eine Weltübernahme verfolgen.
  • Die Karte zeigt seltsamerweise Einall ohne jegliche Vereisung!
Erste Spoiler-Informationen

Einige japanische Spieler haben bereits Editionen erhalten und versorgen nun das Internet mit Fotos, die ihr hier einsehen könnt. Die deutsche Übersetzung der neuen Informationen findet ihr hier.

  • Man kann nun am PC mehrere Pokémon gleichzeitig auswählen und bewegen.
  • Sofort nachdem man den C-Gear ist es möglich zu tauschen. Einschränkungen gibt es hier nicht, selbst Pokémon auf Lv. 100 können getauscht werden.
  • Nach einem Sieg über Homika muss man zwingend einmal an PokéWood teilnehmen.
  • Der name des Rivalen lautet Hugh/Hue/Hyuu (???).
  • Artie besitzt ein Folikon (Lv. 22), ein Lithomith (Lv. 22) und ein Matrifol (Lv. 22).
  • Kamilla besitzt ein Emolga (Lv. 28), ein Waaty (Lv. 28) und ein Zebritz(Lv. 30).
  • Der weibliche Protagonist heisst Mei (??), der männliche Kyouhei.
  • In Driftveil City wird man ein Zorua geschenkt bekommen, dessen Originaltrainer N ist, es ist auf Lv. 25 und männlichen Geschlechts.
  • Die Sieben Weisen sind aus dem Gefängnis ausgebrochen.
  • Turner wird ein Rokkaiman (Lv. 31), ein Sandamer (Lv. 31) und ein Stalobor (Lv. 33) besitzen.
  • Man muss beim World Tournament mitmachen um in der Story weiterzukommen.
  • Géraldine besitzt ein Fletiamo (Lv. 37), ein Panzaeron (Lv. 37) und ein Swaroness (Lv. 39).
  • Nachdem man das Spiel fertig gespielt hat, bekommt man einen Schlüssel, der es einem ermöglicht den Spiel-Modus zu ändern. Von Normal Mode (Level sind Standart) zu Assist Mode (Level der Trainer sinkt) oder Challenge Mode (Level der Trainer steigt). Auch ermöglicht er einem von Schwarzer Stadt zum Weissen Wald zu wechseln.
  • Wenn man während einem Wi-Fi-Kampf den DS abstellt, wird man eine Zeit lang keine Kämpfe austreten dürfen. Auch das eigene Rating wird sinken.
  • Offenbar wird ein Heatran in der Story auftauchen.
  • Die Reihenfolge der Arenaleiter wurde bekannt: Cheren/Homika/Artie/Kamilla/Turner/Géraldine/Lysander/Shizui.
  • Lysanders Team besteht aus einem Shardrago (Lv. 46), einem Libelldra (Lv. 46) und einem Maxax (Lv. 48).
  • Kurz nachdem man den 7. Arenaleiter besiegt hat, gefriert Einall.
  • Im gefrorenen Teil Einalls wird man gegen das Finistrio kämpfen müssen, dessen erstes Mitlied Dark genannt wird und spannenderweise zur Trainerklasse Team Plasma gehört.
  • Shizui besitzt ein Karippas (Lv. 49), ein Wailord (Lv. 49) und ein Apoquallyp (Lv. 51). Nach einem Sieg über ihn händigt er einem die Tm 55 (Siedewasser) aus.
  • Nachdem man alle Orden ergattert hat, bekommt man die Lunarfeder.
  • Akuroma wurde als Boss des Team Plasma bestätigt, man wird ihn nach dem 8. Orden bekämpfen müssen er besitzt ein Magneton (Lv. 50), ein Magnezone (Lv. 50), ein Metang (Lv. 50), ein Megalon (Lv. 50) und ein Klikdiklak (Lv. 52).
  • Nach diesem Kampf muss man gegen eine Version von Kyurem kämpfen, offenbar ist es dann jedoch noch nicht möglich, es zu fangen.[*]Sowohl Latias, Latios, die drei Regis und Regis, Heatran, Cresselia, Selfe, Tobutz, Vesprit als auch Regigigas werden in Schwarz und Weiss 2 vorkommen.
  • G-Cis besitzt ein Echnatoll (Lv. 50), ein Zapplarang (Lv. 50), ein Piondragi (Lv. 50), ein Toxiquak (Lv. 50), ein Branawarz (Lv. 50) und ein Trikephalo (Lv. 52)
  • Es gibt eine neue Stadt die den Namen Yamaji Town (??????) trägt.
  • Lilia ist der neue Champion, ihr Team besteht aus einem Trikephalo (Lv. 57), einem Shardrago (Lv. 57), einem Stolloss (Lv. 57), einem Aeropteryx (Lv. 57), einem Lapras (Lv. 57) und einem Maxax (Lv. 59).

Quelle: pokebeach.com

Update vom 16. Juni: Arenaleiter bekannt


Das Cover des offiziellen Schwarz und Weiss 2 Guidebook hat nun alle acht Arenaleiter der Folgeeditionen bestätigt: Lysander/Turner/Cheren/Kamilla/Homika/Shizui/Artie/Géraldine. Von den fünf bereits bekannten Arenaleiter aus Schwarz und Weiss (hier unterstrichen) ist Kamilla die einzige, die ein neues Artwork bekommt, Cheren ist auch bereits bekannt, in den Vorgängerversionen nahm er allerdings eine Funktion als Rivale ein, und schlussendlich die zwei völlig neuen Arenaleiter, die den Gift- und den Wasser-Typ bevorzugen. Zur Zeit ist nicht bekannt, was mit Benny, Maik, Colin, Aloe und Lilia geschehen ist.

Quelle: pokebeach.com

Update vom 15. Juni: Genauere Informationen

Die offizielle Seite hat weitere Screenshots zu Schwarz und Weiss freigegeben, die eine vielzahl neuer Informationen preisgeben:

  • Es gibt Fes Missionen und Join Avenue-Inventar, das je nach Editon variiert. Join Avenue erhält Informationen via Lokales Wireless oder durch die Nintendo WiFi Connection. Man muss mit dem Manager reden um zu erfahren, wer den Laden eröffnet. In den Läden kann man vieles kaufen, von Beeren bis zu völlig neuen Items, die den eigenen Status boosten oder das Schlüpfen von Eiern beschleunigen wird alles möglich sein.
  • Fes Missionen können von bis zu 100 Spielern gleichzeitig gespielt werden. Sie varrieren vom Auffinden von Beeren bis zum Einfangen bestimmter Pokémon und werden durch den EntraLink gespielt. Wenn sie erfolgreich abgeschlossen weredn, erhält man Transferorbs oder seltene Items. Es wird neue, unbekannte Transfer-Kräfte geben, die einfach zu benutzen sind.
  • Auch wurde ein Feature namens Xtransceiver bestätigt, wo man Mini-Spiele spielen kann. Bisher bestätigt sind Balloon Catch und Balloon Smash.
  • Es wird über 200 Medallien geben, die man sammeln kann, wenn man verschiedene Teile des Spieles absolviert. Man kann damit die eigene Trainer Card dekorieren. Auch geben sie dir einen Titel, der jemand dir gibt und man erhält sie zum Beispiel durch das Fangen von Pokémon, eine bestimmte Anzahl Kämpfe zu bestreiten und Ähnliches.

Quelle: serebii.net

Update vom 13. Juni: Weitere Informationen

Die vollständigen Screens des CoroCoro-Magazins enthüllen einige weitere neue Informationen zu S/W2:

  • Der PokéTransfer funktioniert mit allen Editionen der 4. Generation.
  • Alle bereits bekannten Städte aus S/W haben sich stark verändert.
  • Es wird eine Höhle geben, die je nach Edition anders aussieht. Die eine Höhle basiert auf Feuer, die andere auf Wasser.
  • Die Schwarze Stadt und der Weisse Wald werden erneut vorkommen.
  • Eine Pokémon, die man nur in einer Edition fangen kann wurden bestätigt. Magby/Magmar/Magbrant und Haspiror/Schlapor kann man nur in Schwarz 2 fangen, Elekid/Elektek/Elevoltek und Eneco/Enekoro nur in Weiss 2.
  • In der Join Avenue gibt es ein Item namens Gambare A Lunch zu kaufen, welches die EV der KP erhöhen soll.
  • Einige Fes Missions wurden bekannt gegeben.
  • Wenn man in Stratos City einer Person ein Meloetta zeigt, erhält man eine Bonus Fes-Mission.
  • Die bereits bekannten Medallien bekommt man, wenn man Fes Missionen erfolgreich abschliesst.
  • Im Pokémon Traumradar benutzt man die dort erhältlichen Dream Orbs um das Fanggerät aufzuladen.
  • Im Traumradar kann man Items finden, zum Beispiel Donnersteine, die auf S/W2 übertragen werden können.
  • Der Gegenstand für die Verwandlung des Wolkentrios in die neuen Formen, wird Reflecting Mirror heissen. Die Pokémon haben in den neuen Formen auch neue Fähigkeiten: Boreos kann Belebekraft, Voltolos kann Voltabsorber und Demeteros kann Bedroher.
  • Kamilla hat ihre Haare schwarz gefärbt, ihre Arena ähnelt einer Fasion-Show und hat nun ein Waaty im Team.
  • Das alte Team Plasma wird Kontakt mit dem neuen haben.

Quelle: serebii.net

Update vom 12. Juni: Weitere Informationen

In einer Woche erscheinen die Folgeeditionen von Schwarz und Weiss in Japan und so kann das CoroCoro-Magazin ein letztes Mal Vorabinformationen bekannt geben:

  • Der in S/W eingeführte Pokeporter wird auch in den Nachfolgern vorhanden sein.
  • Es wird möglich sein, mit dem Dream Reader Items zu empfangen.
  • Sobald man das C-Gear enthalten hat wird es möglich sein mit Schwarz und Weiß zu tauschen.
  • Die zweite Stadt in S/W2 trägt den Namen Sangi Town.
  • Tachiwaki City wird in der englischen Version den Namen Virbank City tragen.
[/list]
Quelle: filb.de

Update vom 8. Juni: Neue Features und Werbespot

Neue Features

Durch einen japanischen Blog wurden mittlerweile zwei neue Features von Schwarz und Weiss 2 bekannt. Das erste sind die sogenannten Fes Missions, die es einem ermöglichen, gemeinsam mit Freunden Missionen bestreiten. Dies erinnert etwas an die Missionen in der Kontaktebene aus den Vorgängerversionen, wo man mit Preisen basierend auf dem eigenen Punktestand belohnt wurde.


Das zweite ist die sogenannte Join Avenue, hierbei handelt es sich um ein Shopping Center, das gemeinsam mit einem Freund aufgebaut werden kann. Wiederum andere Spieler können dieses dann besuchen und auch umgekehrt. Genaueres ist noch nicht bekannt.

Werbespot

Der offizielle Nintendo Channel hat heute einen neuen Trailer zu Schwarz und Weiss 2 hochgeladen, der einiges Bildmaterial zu den beiden obigen Features zeigt. Auch zeigt er erstmals offizielle Sprites der Alternativ-Formen des Kami-Trios. Zusätzlich dazu zeigt er einen bisher unbekannten Aspekt der Spiele, bei dem man mit Medallien entlohnt wird, sobald genaueres bekannt ist, findet ihr dies hier.


Quelle: serebii.net

Update vom 4. Juni: Neue Werbespots & PokéWood

Neue Werbespots

Gestern wurde in einer Pokémon-Smash!-Episode ein bisher unbekannter TV-Werbespot zu Schwarz und Weiss 2 gezeigt. Neue Szenen darin enthüllen eine neue Arena mit bisher unbekanntem Typ (der Ventilator und und der Schalensternanemometer könnten Flug symbolisieren), ein Zusammentreffen mit N, G-Cis und Kyurem sowie einige 3D-Animationen.
Die Videos könnt ihr euch hier ansehen.

PokéWood

Ebenso in der gestrigen Episode von Pokémon Smash! wurde das neue Pokéwood aus Schwarz und Weiss 2 genauer vorgestellt.

Dabei handelt es sich um ein neues Gameplay, bei dem man einen eigenen Film erstellen kann. Hierbei gibt es eine Auswahl aus verschiedenen Hintergrundszenarien und Handlungssträngen, aber auch Pokémon-Kämpfe sind möglich. In den Vorgängerversionen war es bekanntlich stattdessen möglich, Musicals aufzuführen. Pokéwood ersetzt diese Pokémon Musicals aber nicht gänzlich, sie sind in den neuen Spielen nachwievor enthalten. Ab dem 14. Juli zum Beispiel wird exklusiv für B2/W2 ein Meloetta-Event-Musical über Pokémon Global Link zum Download angeboten.

PokéWood kann sowohl mit den eigenen, als auch mit Leih-Pokémon gespielt werden. Aus einer Liste von Genres und Titeln kann man grob die Handlung wählen. Der Film wird mittles Bildfreistellung oder Greenbox in mehreren Abschnitten aufgezeichnet und durch Auswahloptionen wird die Handlung des Filmes geleitet. Der Film kann im Anschluss in einem Kinosaal Zuschauern präsentiert werden, der Kinoerfolg kann zum Schluss auf einem Bildschirm inklusive der Gesamteinnahmen eingesehen werden.

Quelle: filb.de

Links zu älteren News: (1) und (2).

Links zu Unterthemen: Alternative Formen zum Kami-Trio und Alternativ-Form zu Keldeo.

30 Kommentare

15. September 2012 01:09

USA: Genesect per Wi-Fi für S/W2 erhältlich

Nordamerika


Durch eine Anzeige auf gamefaqs.com und anderen Seiten wurde mittlerweile bekannt, dass Genesect ab dem Erscheinungsdatum der amerikanische Version von Black 2 und White 2, dem 7. Oktober bis zum 12. November auf dieselbe via Nintendo Wi-Fi Connection herunterladbar sein wird.

Europa

Nintendo gab auch eine Pressemeldung bekannt, die eine europäische Verteilung von Genesect ankündigt. Das Käfer/Stahl-Pokémon wird vom 12. Oktober bis zum 12. November für deutsche Versionen über die Nintendo Wi-Fi Connection verfügbar sein, die ganze Pressemeldung findet ihr in folgendem Spoiler:

Der frühe Fan fängt das Mysteriöse Pokémon

Pokémon Genesect ist zum Start von Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 einen Monat lang kostenlos erhältlich - Vorverkaufsaktion startet heute!

Der Verkaufsstart rückt immer näher und die Spannung steigt: Am 12. Oktober erscheinen mit Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 die beiden neuesten Folgen der Kult-Videospielreihe von Nintendo. Jetzt gibt es für alle Fans noch einen weiteren Grund, sich auf diesen Tag zu freuen. Denn wer sich frühzeitig eines der beiden Spiele sichert, der kann sich zum ersten Mal überhaupt per Wi-Fi-Verbindung das Mysteriöse Pokémon Genesect schnappen – selbstverständlich kostenlos. Da heißt es schnell zugreifen, denn diese Möglichkeit besteht nur bis zum 12. November. Eine besondere Vorverkaufsaktion wird Fans zusätzlich begeistern: Wer ab heute eines der beiden Spiele bei einem teilnehmenden Händler vorbestellt, der erhält passend zum gekauften Artikel eine Pokémon Schwarze Edition 2- oder Pokémon Weiße Edition 2-Tasche. Die beiden neuen Spiele Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 werden auf allen Konsolen der Nintendo DS-Reihe und in 2D selbstverständlich auch auf dem Nintendo 3DS laufen.

Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 geben den Spielern die Möglichkeit, in die Region Einall zurückzukehren, um dort jede Menge neue Abenteuer zu bestehen. Die Handlung setzt zwei Jahre nach den Ereignissen ein, die allen Pokémon-Fans aus den Vorgänger-Versionen bestens bekannt sein dürften. In diesen zwei Jahren hat sich in Einall einiges verändert. So gibt es etwa an verschiedenen Handlungsorten umfangreiche Ergänzungen: Die Weiße Baumhöhle beispielsweise ist ein neuer Bestandteil des Weißen Waldes in Pokémon Weiße Edition 2. In der Schwarzen Stadt, die in Pokémon Schwarze Edition 2 vorkommt, wartet wiederum das geheimnisvolle Schwarze Hochhaus als neue Location. Beide neuen Handlungsorte bieten erfahrenen Spielern eine ganze Reihe neuer Herausforderungen. Sowohl im Schwarzen Hochhaus als auch in der Weißen Baumhöhle können sie gegen besonders starke Pokémon im Kampf antreten, um so Erfahrungspunkte zu sammeln und seltene Gegenstände zu ergattern. Außerordentlich spannend werden die Kämpfe im Schwarzen Hochhaus und der Weißen Baumhöhle dadurch, dass ihr Aufbau bei jedem Spiel per Zufallsgenerator neu angelegt wird. Das heißt: Die Spieler müssen jedes Mal aufs Neue ihren Weg durch die Labyrinthe der neuen Orte finden und sich immer wieder den Gegnern stellen, auf die sie dabei treffen.

Das neu entdeckte Mysteriöse Pokémon Genesect könnte da unter Umständen eine große Hilfe sein. Genesect stammt aus einem 300 Millionen Jahre alten Fossil. Von Team Plasma wurde Genesect modifiziert und kann seinen Gegnern mit einer sehr eindrucksvollen Spezialattacke einheizen: dem Techblaster, den sonst kein anderes bekanntes Pokémon beherrscht. Genesect ist ein außergewöhnliches Pokémon der seltenen Typenkombination Käfer/Stahl und verfügt über die besondere Fähigkeit, seine Kräfte an den jeweiligen Gegner anzupassen. Wer dieses mächtige Pokémon seiner Sammlung hinzufügen möchte, der sollte sich den 12. Oktober 2012, den Erscheinungstag von Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2, schon einmal im Kalender anstreichen. Von diesem Tag bis einschließlich 12. November 2012 ist Genesect per Wi-Fi-Verbindung kostenlos erhältlich. Und wer sich zusätzlich eine Tasche sichern möchte, der sollte sich schnellstmöglich auf den Weg zum Händler machen, um die Spiele vorzubestellen!

Alles Wissenswerte über Genesect sowie Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 findet sich auf der Seite http://www.pokemonblackwhite.com/pokemo ... n/genesect.


Quelle: filb.de

3 Kommentare

13. September 2012 22:49

EU, USA: Plüschpuppen von Zekrom, Reshiram und Keldeo verfügbar

 


Fans der verschiedenen Plüschpuppen des Pokémon Global Links können sich freuen: Seit heute bis zum 18. Oktober 2012 gibt es gleich drei Plüschpuppen in einer Aktion: Reshiram, Zekrom und Keldeo können dekorativ im Haus der Traumwelt beitragen. Das benötigte Passwort lautet hierbei: GTDNYH.
Lasst euch diese Aktion nicht entgehen!

Quelle: serebii.net

1 Kommentare

13. September 2012 00:27

Die Highlights der Pokémon Days 2012 in München und Nürnberg



Es ist Mitte September und die Pokémon Days 2012 verzeichnen Halbzeit. Mittlerweile hat die Tour in fünf deutschen Großstädten Halt gemacht, fünf weitere folgen in den nächsten Wochen, bis schließlich der Abschluss in Oberhausen gefeiert wird. Da bekanntlich besonders viele PE-Benutzer dem CentrO in Oberhausen einen Besuch abstatten, möchten wir euch schmackhaft machen, was euch erwarten wird und euch unsere persönlichen Highlights der Tourstopps in München und Nürnberg vorstellen. Eins ist aber schon jetzt gewiss - nächstes Jahr sind wir wieder mit dabei!

Samstag, 8. September 2012, München

Für uns war München natürlich wieder selbstverständlich, nachdem wir bereits 2010 und 2011 mit dabei waren. Wie die Jahre zuvor, war der Platz vor den Riem Arcaden schon bei unserer Ankunft gegen 11:30 Uhr mit einer langen Schlange an Pokémon-Fans durchzogen, der wir uns anschlossen und uns anschließend registrierten sowie unser rotes Kärtchen für die Entdeckungsreise abholten. Quer über den Platz verteilt waren mehrere Tafeln aufgestellt, auf denen geheime Wörter zu lesen waren, die zu einem Lösungswort zusammengesetzt werden konnten. Mit dem Lösungswort im Gepäck konnte man sich im Anschluss sein persönliches Fanpaket abholen - Pokémon Shirt, zahlreiche Werbeflyer, eine brandneue schicke Fancard, einen Booster Pack, eine altbekannte Giratinafigur, einen Stickerbogen und eine Pokédex 3D Card.

Damit war das absolute Muss für uns an diesem Tag erledigt und wir klapperten die restlichen Stationen ab. Dabei war ein unvermeidlicher Stopp als Pokémonexperten der Nintendobus, in dem wir Pokémon Weiß 2 und Schwarz 2 und Pokémon Tastenabenteuer angespielt haben. Bei ersterem war es wirklich super das Spiel schon weit im voraus auf Deutsch anzuzocken, aber die Zeit, die wir vor den Konsolen verbringen durften, war leider doch sehr knapp gehalten. Auf Grund dessen hat es auch nur für eine Runde für Pokémon Tastenabenteuer gereicht, in der es uns gelungen ist den zuvor von anderen Fans erreichten Highscore bei weitem zu überbieten - für geübte 10-Finger-Tipper kein Problem! Pokémon Traumradar auf Japanisch haben wir wegen mangelnder Zeit nicht ausprobieren können. Mit der Pokémon-Tauschecke und der DS-Verleihstation konnten wir nichts anfangen, dafür haben wir uns selbstverständlich das süße Pikachu auf Level 100 heruntergeladen, dass nun darauf wartet in den Kampf geschickt zu werden.

Auf unserer Runde über den Platz haben wir fleißig Ausschau gehalten nach altebekannten Gesichtern. Es zog uns zu den Kollegen von Bisafans, besser gesagt des Bisacast, die kurzerhand eifrig unseren Wunsch nach zwei Autogramm mit Pokemonexperte-Widmung nachkamen und auch anderen Fans an ihrem Standort Autogramme austellten. Im weiteren Verlauf des Tages begegneten wir den beiden noch mal beim Kostümwettbewerb und bei einem eigens von ihnen kreierten Quiz, das mit Oli und dem zweiten Moderator Pete auf der Bühne präsentiert wurde. Gefragt wurde unter anderem "Wie heißen die 6 Mitglieder des Bisacast?" und ähnliches. Für das nächste mal gilt es sich also gut vorzubereiten, um das Quiz zu bestehen und ein paar Gewinne von Nintendo abzustauben!

Eine Runde knuddeln mit Pikachu, Serpifeu, Ottaro und Floink war zwischendrin auch für uns alte Pokémon-Fans angesagt. Den gelungenen Abschluss des Tages bildeten schlussendlich zum einen die Kür der besten Kostüme und die Preisverleihung der Hauptverlosung.

Bildergalerie

Sonntag, 9. September 2012, Nürnberg

Gleich bei unserer Ankunft erkannten wir, dass ein Pokémon Day an einem Sonntag und das in Nürnberg etwas ganz anderes ist. Am Tag zuvor war für die mitgereisten Eltern der jungen Pokémon-Fans im München genug geboten, um sich einige Stunden zu beschäftigen, während sich ihre Kleinen mit ihrem Hobby vergnügten. In Nürnberg gab es dagegen nicht viele Alternativen als McDonalds oder sich selbst dem Pokémon-Fieber hinzugeben. Rund herum um den McDonalds, der ein gutes Stück entfernt vom Bahnhof liegt, in der Nähe des Frankstadions, gibt es nur Autogeschäfte und vergleichbares. Auch war der Pokémon Day deutlich kleiner angelegt und die Menschenmengen beschränkten sich im direkten Vergleich zu München.

Diese Tatsachen taten jedoch diesem Tag keinerlei Abbruch, denn immerhin trafen wir auf zahlreiche bekannte Gesichter. Zwei Stunden nach unserer Ankunft, um etwa 13 Uhr, tauchte beispielsweise unser ehemaliger Fanwork-Bereichsleiter Legy bei der Bühne auf, begrüßte uns herzlich und verbrachte die Zeit mit uns.

Wer während des Aufenthalts auf dem Pokémon Day in Nürnberg Hunger bekam, der konnte sehr elegant beim McDrive bestellen. Der McDrive wurde nämlich für Autos gesperrt und, so nannte es Oli, zum McWalk bzw. McDurchlauf umfunktioniert. Da einige es wohl nicht mitbekommen hatten, waren die Schlangen dort sehr kurz und man hatte in kürzester Zeit seinen Burger in der Hand.

Am Sonntag kürzten wir im übrigen unsere Wartezeit deutlich ab, da wir endlich, wohlgemerkt nach zwei Jahren, unsere Fancard regristriert hatten und uns damit an der anderen, wesentlich kürzeren Schlange, anstellen konnten. Ein weiteres Fanpaket wurde kurz darauf von uns in Empfang genommen und die restliche Zeit verbrachten wir damit das Bühnenprogramm zu verfolgen. Es waren fantastische Pokémon-Komstüme zu bewundern, wir haben beim Pokémon-Schatten-Spiel fleißig mitgeraten und am Ende freuten wir uns mit dem Jungen, der den Pokémon 3DS bei der Hauptverlosung mit nach Hause nahm.

Bildergalerie

5 Kommentare

7. September 2012 11:44

Europa: C-Gear-Skin mit Klikk


Gestern wurde eine neue Gestaltung für den C-Gear bekanntgegeben, die den Namen KLIKK trägt und das gleichnamige Pokémon darstellt. Der Skin kann mit dem Passwort KLIKKCGEAR2012 auf der Aktionsseite seit gestern bis zum 4. Oktober auf deutsche Versionen downloadbar, japanische Fans konnten ihn bereits im Februar dieses Jahres erhalten.

Quelle: filb.de

2 Kommentare

7. September 2012 11:38

Europa: Keldeo-Verteilung

Update vom 04.09.2012: Details der Verteilung

(Nachtrag 25.08.12)

Mittlerweile wurden auch mehrere deutsche Keldeo-Verteilung angekündigt:

  • In Deutschland ist es seit dem 1. September bis zum 11. Oktober in allen Filialen von Toys R Us, Game Stop, der Connichi 2012 und den Pokémon Days 2012 erhältlich.
  • Nintendo gab in einer Pressemeldung bekannt, dass das Pokémon auch auf der Pokémon-Day-Tour ab 1. September verteilt werden wird. Die Pressemeldung findet ihr im Spoiler unten.
  • Auch für schweizer Fans gibt es die Möglichkeit, das Event-Pokémon zu erhalten, da es in Filialen von Softridge parallel eine Verteilung mit dem Namen „Hol dir Keledo“ gibt. Keldeo wird laut der Website ab Oktober verfügbar sein. (Der Rechtschreibefehler „Keledo“ ist nicht zu beachten.)
Neues Mysteriöses Pokémon gesichtet

Für eine begrenzte Zeit gibt es das seltene Fohlen-Pokémon Keldeo im teilnehmenden Handel und auf der Pokémon Day Tour

Alle Pokémon-Fans sollten sich ab dem 1. September schnell ihr Exemplar des sehr seltenen Mysteriösen Pokémon Keldeo für ihre Pokémon Schwarze Edition oder Pokémon Weiße Edition sichern. Wenn sie Keldeo für ihr Spiel ergattert haben, können sie es von dort in die Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 übertragen, sobald diese ab dem 12. Oktober erhältlich sind. Durch den Transfer hat Keldeo nicht nur die Möglichkeit, spezielle Angriffe zu lernen, es entwickelt sich auch in eine neue besondere Form.

Das farbenfrohe und sehr mächtige Fohlen-Pokémon kann nicht auf normale Weise im Spiel gefangen werden. Es ist momentan nur über diese Verteilaktion und nur für eine begrenzte Zeit erhältlich. Im Zeitraum vom 1. September bis zum 12. Oktober können die Pokémon-Sammler mit ihrem Gerät aus der Nintendo DS- oder Nintendo 3DS-Familie und ihrem Exemplar von Pokémon Schwarze Edition oder Pokémon Weiße Edition die teilnehmenden Handelspartner aufsuchen oder einen der neun kommenden Standorte der Pokémon Day Tour 2012 besuchen. Dort erhalten sie automatisch ihr Keldeo. Es beherrscht bereits die Angriffe Wasserdüse, Silberblick, Doppelkick und Blubbstrahl. Als Pokémon vom Typ Wasser und Kampf ist es ein Experte für Attacken, die extrem effektiv gegen sieben verschiedene Pokémon-Typen sind: Normal, Feuer, Eis, Boden, Gestein, Unlicht und Stahl.

Obwohl Keldeo bereits in der Standardform sehr mächtig ist, entfaltet es sein volles Potential doch erst, wenn es in Pokémon Schwarze Edition 2 oder Pokémon Weiße Edition 2 übertragen wird. Dann kann es die Resolutform annehmen, die ihm einen neuen Look mit einem imposanteren Horn auf dem Kopf verleiht, und seinen charakteristischen Spezialangriff Mystoschwert erlernen. Mystoschwert ist ein Angriff vom Typ Kampf, perfekt geeignet für Keldeos hohen Spezialangriffswert. Und da Keldeo diese Attacke bereits zu Beginn von Pokémon Schwarze Edition 2 oder Pokémon Weiße Edition 2 lernen kann, stellt es einen starken Verbündeten dar, der das ganze Spiel hindurch treue Dienste leisten wird.

Keldeo ist nur für begrenzte Zeit erhältlich: Die Verteilaktion läuft im teilnehmenden Handel nur in der Zeit vom 1. September bis zum 12. Oktober und bei der Pokémon Day Tour auf den verbleibenden neun Standorten. Um das Mysteriöse Pokémon zu erhalten, benötigen die Fans:

• eine Konsole aus der Nintendo DS- oder Nintendo 3DS-Familie,
• ein Exemplar Pokémon Schwarze Edition oder Pokémon Weiße Edition,
• den Pokédex im Spiel und
• nicht mehr als 11 Wunderkarten im Besitz.

Mehr zur speziellen Keldeo-Verteilaktion gibt es im Internet unter http://www.pokemon.de/SchwarzeWeisse2. Die genauen Tourdaten und alle weiteren Informationen zur Pokémon Day Tour 2012 gibt es auf der Seite event.nintendo.de.

Es gibt nun auch schon weitere Informationen zu Keldeo auf den offiziellen Websites zu S/W und S2/W2:


Quelle: filb.de

Ältere News

Nordamerika

Vom 27. August bis zum 6. Oktober wird Keldeo bei Gamestop für die Editionen Schwarz und Weiss verteilt. Höchstwahrscheinlich handelt es sich dabei um dasselbe Keldeo, dass japanische Fans downloaden können, die Tickets für Kyurem vs. the Sacred Swordsman - Keldeo vorbestellt haben: Es ist auf Level 15, trägt ein AP-Top , ist in einem Jubelball und verfügt über die Attacken Wasserdüse, Silberblick, Doppelkick und Blubbstrahl.

Quelle: pokebeach.com


Europa
Auch für Europa wurde Keldeo angekündigt: In England zum Beispiel wird es in GAME- und Gamestation-Filialen vom 1. September bis zum 11. Oktober verteilt. Genau wie das Event in Nordamerika wird es sich mit grösster Wahrscheinlichkeit um das japanische Event handeln, sodass es - einmal auf S2/W2 transferiert - Keldeo's Resolut-Form aktivieren wird. Auch für andere Teile Europas wurde eine Verteilung angekündigt, jedoch wurden noch keine Ladenketten angegeben. Sobald weitere Informationen bekannt werden, findet ihr sie hier.

Quelle: serebii.net

20 Kommentare

3. September 2012 13:25

JAP: Erste Turniere zu S2/W2

Update vom 03.09.2012: Weitere Informationen


Auf der offiziellen Seite wurden nun weitere Informationen zum All Star Cup bekannt gegeben: Speziell und einmalig wird bei diesem Turnier ein Geschenk an alle Teilnehmer verteilt. Fans, die sich registrieren bekommen eine seltene Wunfrunbeere geschenkt, die Informationen zu dieser findet ihr hier. Diese Beere kann im regulären Spielverlauf nicht erhalten werden, wird aber von verschiedenen Event-Pokémon gehalten (Eigakan Shaymin/Shaymin (Shaymin-Download-Tour)/schillerndes Raikou). Man erhält sie in der Dream World und kann sie dort auch züchten falls man will.

Quelle: serebii.net


Ältere News

The Beginning Cup

Für diejenigen Fans, die eine japanische Edistion von Schwarz 2 und Weiss 2 besitzen wurde das erste Wi-Fi-Turnier angekündigt. Es trägt den Namen The Beginning Cup und kann nur mit S2/W2 bestritten werden. Auch wird dieses Turnier bereits die neuen Regeln (z. B. Strafe bei Disconnect) anwenden und Spieler werden in Kategorien unterteilt, die sich auf das Alter stützen, das beim Global-Link-Account angegeben wurde: Master für diejenigen, die vor 1996 geboren wurden, Senior für die Jahrgänge zwischen 1997 und 2000 und Junioor für die jüngeren. Das Turnier verfügt über insgesamt 50'000 Plätze, 10'000 in der Junior-Kategorie und jeweils 20'000 in den beiden anderen.
Es handelt sich um ein Doppel-Kampf-Turnier, das nur mit Pokémon aus dem S2/W2-Einall-Pokémondex bestritten werden kann. Ausnahmen sind Victini, Reshiram, Zekrom, Kyurem, Keldeo, Meloetta and Genesect. Registrieren kann man sich vom 20- bis am 23. August, das Turnier findet vom 24. bis am 26. August statt.

Quelle: serebii.net


All Star Cup

Auch das zweite Turnier für S2/W2 wurde bereits angekündigt, trägt den Namen All Star Cup und wird im September bestritten werden. Dieses Turnier unterscheidet sich insofern von allen bisherigen, da es keinerlei Einschränkungen gibt, was Pokémon betrifft. Es sind alle Pokémon des Einall-Pokédex erlaubt, zum ersten Mal wird es möglich sein Victini, Reshiram, Zekrom, Kyurem, Keldeo, Meloetta and Genesect in einem Wi-Fi-Turnier zu benutzen. Auch dieses Turnier wird bereits das neue Regelwerk besitzen, sobald genauere Informationen bekannt werden, findet ihr sie hier.

Quelle: serebii.net

3 Kommentare

29. August 2012 22:18

Europa: Neues Wi-Fi-Turnier für S/W: 2012 Autumn Friendly


Das Pokemon Global Link kündigt ein neues Turnier an. Die Regeln gleichem dem der 2012 International Challenge, dem 2012 Spring Challenge und der VGC 2012. Die Teilnahmegrenze liegt bei 50.000 Teilnehmern und alle Länder außer Japan dürfen Teilnehmen.
Die Anmeldung läuft vom 06.09. - 13.09. und das Turnier geht vom 14.09. - 17.09.
Alle Infos findet ihr auch auf der offiziellen Seite.


Quelle: bisafans.de

3 Kommentare

29. August 2012 21:39, Original vom 25. June 2012 17:57

Europa: Lernen mit Pokémon: Tasten-Abenteuer

Update vom 29.08.2012: Deutscher Trailer


Nintendo hat vor kurzem die deutsche Version des Videotrailers zum DS-Spiel Lernen mit Pokémon: Tasten-Abenteuer veröffentlicht, ihr findet ihr in hier.

Quelle: bisafans.de

Update vom 16.08.2012: Erscheinungsdatum & Screenshots

Bevor Schwarz 2 und Weiss 2 bei uns erscheinen, erwartet uns ein ungewöhnliches Lernspiel für den Nintendo DS, Lernen mit Pokémon: Tasten-Abenteuer. Es wurde am 22. Juni für Deutschland angekündigt, heute wurde durch eine Pressemeldung bekannt, dass es am 21. September 2012 erscheinen wird.
Auch wurden heute seitens Nintendo einige neue Bilder veröffentlicht, darunter auch erste Screenshots der deutschen Version, die ihr in folgendem Spoiler unterhalb der vollständigen Pressemeldung betrachten könnt.

Lernen mit Pokémon: Tasten-Abenteuer. Ein wirklich guter Tipp!

Spaßiges Pokémon-Abenteuer unterstüzt beim Erlernen des Maschinenschreibens

Der flinke Umgang mit der Tastatur ist im Computerzeitalter fast so wichtig wie Lesen und Schreiben selbst. Wer auf ebenso herausfordernde wie unterhaltsame Weise tippen lernen oder sein Können an den Tasten verbessern möchte, erhält jetzt Unterstützung von unerwarteter Seite. Nintendo bringt am 21. September den neuen Pokémon-Spaß Lernen mit Pokémon: Tasten-Abenteuer heraus – zusammen mit einem innovativen Zubehör, der Nintendo-Drahtlostastatur. In dem einzigartigen Lernspiel für die mobilen Konsolen der Nintendo DS- und Nintendo 3DS-Reihe geht es darum, mehr als 400 Pokémon zu erforschen – darunter auch einige Legendäre Exemplare.

Die Spieler treten als neues Mitglied dem Schnellschreiber-Club bei. Dort werden ihre Fertigkeiten im Maschinenschreiben nach und nach bis zum Äußersten getestet. Denn sie begleiten Professor Quentin Wertz und seine Assistentin Lea Taste auf eine Forschungsreise, bei der es ihre Aufgabe ist, die Namen der dabei entdeckten Pokémon exakt abzutippen.

Lernen mit Pokémon: Tasten-Abenteuer ist ein Riesenspaß für Anfänger wie Profis im Maschinenschreiben. Das Spiel beginnt zunächst gemütlich: Anfangs müssen die Spieler nur den ersten Buchstaben eines Pokémon-Namens tippen. Aber mit jeder Verbesserung erhöht sich auch der Schwierigkeitsgrad, bis es am Ende richtig knifflig wird. Denn jeder Pokémon-Fan weiß, welch ungewöhnliche Bezeichnungen die kleinen Fantasiewesen manchmal tragen. Wer einen Namen richtig schreibt, fängt das entsprechende Pokémon in seinem Tipp-Ball ein, sodass es von seinem Team erforscht werden kann.

Neben Lektionen zu den richtigen Fingerpositionen bietet Lernen mit Pokémon: Tasten-Abenteuer viele weitere, nützliche „Tipp-Tipps“, wie sich beim Maschinenschreiben sowohl Tempo als auch Präzision steigern lassen. Spieler, die beide Aspekte miteinander verbinden, lernen immer raffiniertere Tastenkombinationen, erzielen damit Höchstwertungen und steigen in der Rangliste der Schnellschreiber immer höher auf. Je weiter sie kommen, desto seltenere Wesen geraten ihnen vor die Tasten, etwa Legendäre Pokémon wie Reshiram und Zekrom aus den Spielen Pokémon Schwarze Edition und Pokémon Weiße Edition. Nach und nach spielen sie sich bis zu 60 verschiedene, herausfordernde Level frei, in denen es insgesamt 180 Medaillen zu gewinnen gibt.

Die spezielle Nintendo-Drahtlostastatur, die im Paket mit dem neuen Pokémon-Spaß erscheint, entspricht der üblichen deutschen Tastatur. Das Zubehör wurde für dieses Spiel entwickelt, kann aber auch mit anderen Bluetooth-fähigen Produkten funktionieren. Im Paket ist darüber hinaus ein Nintendo DS-Kompaktaufsteller enthalten. Er ermöglicht es den Spielern, ihren Handheld aufrecht vor sich zu platzieren, während ihre Finger über die Tasten gleiten. Der Aufsteller ist mit allen Konsolen der Nintendo DS- sowie der Nintendo 3DS-Reihe kompatibel.

Lernen mit Pokémon: Tasten-Abenteuer ist ebenso unterhaltsam wie nützlich und lehrreich. Nach seinem Erscheinen am 21. September dürfte das Spiel einen Großteil der Pokémon-Fangemeinde in eine fröhliche „Tippgemeinschaft“ verwandeln.

Weitere Informationen zu den Pokémon finden sich im Internet unter http://www.pokemon.com/de.


Quelle: filb.de

Ältere News

Europäische SpieleverpackungWireless KeyboardTyping Ball

Überraschenderweise wurde angekündigt, dass das bisher nur in Japan erhältliche Tastatur-Lern- und Übrungsspiel Battle & Get! Pokémon Typing DS im September auch in Europa erscheinen wird. Der deutsche Namen des Spiels lautet Lernen mit Pokémon: Tasten-Abenteuer. Bisher wurde nur die Variante mit dem weissen Nintendo Wireless Keyboard gezeigt, eventuell wird es die Schwarze die in Japan noch hinzukam, in Europa nicht geben. Dafür jedoch wird die Tastatur über aufgedruckte Zeichenlayouts für Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch verfügen. Die komplette Nintendo-Direct-Präsentation gibt es auf der offiziellen Nintendo-Website.

"pokewiki.de"Das Spiel hat Platz für vier Spielstände, sodass es ideal von mehreren Spielern in der Familie geteilt werden kann. Zu Beginnn des Spiels wählt man zwischen einem weiblichen oder männlichen Protagonisten. Diesem steht das Mädchen Kii Aoba (????) als Unterstützung mit Tipps zur Seite, welche Mitglied im „Typing Elite Club“ ist. Außerdem hat das Spiel mit dem Charakter Eiji Kiuchi (?????) so etwas wie einen Pokémon-Professor. Er erteilt dem Spieler den Auftrag, die über 400 enthaltenen Pokémon zu studieren, indem man sie durch Tippen ihres Namens einfängt.
Im Spiel kommt zum Fangen ein besonderer Pokéball zum Einsatz, nämlich der Typing Ball. Beim Fangversuch eines Taschenmonsters oder Gegenstands muss zunächst der Name richtig eingetippt werden, danach ruft der Protagonist diesen aus und wirft dann den Ball. Während man praktisch immer die Namen von Pokémon eingeben muss, gilt es ab und zu auch die Namen von Gegenständen richtig zu tippen: Auf einem Screenshot ist zu sehen, wie man ?? (kagi, Japanisch für „Schlüssel“) eingeben muss, um durch eine Tür zu kommen. gefangene Pokémon werden in das ???????? Kenky? Note (zu Deutsch in etwa „Forschungs-Notizbuch“) eingetragen, welches dem Pokédex ähnelt.
Die verschiedenen Routen des Spiels, von denen es insgesamt über 60 gibt, sind auf einer Karte eingezeichnet, die die Form der Tastatur hat. Am Ende von Routen warten auf den Spieler gelegentlich (oftmals legendäre) Boss-Pokémon, welche sich mit Angriffen zur Wehr setzen. Diese Angriffe müssen ebenfalls über das richtige Tippen von Wörtern abgewehrt werden.

Quelle: filb.de/pokewiki.de

7 Kommentare

29. August 2012 17:06

EU: Kurzmeldung: Pokémon in GameFreaks neuestem Spiel


Auf der neuen Nintendo Direct-Konferenz, die von Satoru Iwata gehalten wurde, ist das neue Spiel von GameFreak und Junichi Masuda enthüllt worden. Es trägt den Namen Rhythm Hunter: HarmoKnight und wird im September 2012 in Japan erscheinen. In diesem 2D-Plattformer muss man durch verschiedene Levels gehen, Items sammels und Gegner zu einem Beat besiegen. Wir erwähnen das Spiel hier, da es darin verschiedene Pokémon-Level gibt. Eines dieser Level hat Reshiram & Zekrom im Hintergrund und man hört die Musik, die in einem Kampf ertönt, in einem anderen hört man die Musik aus den Pokémon-Arenen.

Quelle: serebii.net

0 Kommentare

25. August 2012 17:10, Original vom 21. August 2012 16:37

EU: Kurzmeldung: Pokémon Tasten-Abenteuer ab sofort vorbestellbar

Update vom 25.08.12: Offizielle Website eröffnet

Ab sofort ist die offizielle Website zum Spiel verfügbar und erklärt den Lieferumfang und bietet einen kurzen Blick auf einige der spielbaren Kurse.

Zur offiziellen Website des Spiels

Quelle: filb.de

Ältere News

Verschiedene Online-Händler haben diese Woche nun eine Produktseite zu Lernen mit Pokémon: Tasten-Abenteuer eingerichtet. Es wird hier in Europa vorerst nur ein Bundle mit einer weissen Bluetooth-Tastatur geben. Der Preis dafür liegt laut Amazon.de bei stolzen 54,99 Euro liegen. Sollte der Preis bis zur Veröffentlichung noch sinken, erhalten Vorbesteller dort das Spiel wie immer zum günstigsten Preis.

Zur Vorbestellung der deutschen Version

Quelle: filb.de

0 Kommentare