3. December 2013 17:12

Japan: Pokémon Hanafuda-Kartenspiel im Handel erhältlich



Anfang Oktober kündigte The Pokémon Company für Japan ein klassische Hanafuda-Kartenspiel im Pokémon Design an. Seit vergangenen Freitag ist dieses zum Preis von 2.500 Yen erhältlich. Es besteht aus 49 Karten mit Motiven von Pokémon der ersten Generation – Rot, Blau und Grün. Zum Preis von 15.100 Yen gibt es zudem eine Werksausgabe, welche die Karten auf einem Bogen ungeschnitten beinhaltet. Die Hanafuda-Website zeigt einige Bilder der Karten und auch eine Anleitung.

Quelle: Bisafans

1 Kommentare

2. December 2013 13:22

Deutschland: Pokémon-X/Y-Fanpakete im Nintendo Adventskalender



Die Weihnachtszeit hat begonnen und auch Nintendo Deutschland hat jeden Tag im Adventskalender eine tolle Überraschung zu bieten. Jeden Tag veröffentlicht der Nintendo 3DS und Wii U Facebook- sowie Twitter-Account den aktuellen Tagespreis und das dazugehörige Kennwort. Dieses Kennwort muss dann nur noch vor 23:59 des selbigen Tag an gewinnen@nintendo.de mit deinem Name, Alter, der vollständigen Postanschrift sowie deiner E-Mail-Adresse gesendet werden. Weitere Informationen zur Teilnahme auf der Nintendo Deutschland Website.



Im heutigen zweiten Türchen befindet sich passend zu Pokémon X & Y gleich mehrere Fanpakete. Das benötigte Kennwort hierzu ist „Pokémon“. Die genaue Anzahl ist derzeit noch unbekannt, jedoch sind die Tagespreise jeweils 50€ Wert. Gestern wurde die Limeted Edition von The Legend of Zelda: The Wind Waker HD anscheinend nur einmal Verlost.

Quelle: filb.de

1 Kommentare

30. November 2013 19:24

Nachdem bereits kurz nach dem Release von Pokémon X und Y die ersten Hacker aufgetaucht sind, sind über die Wochen hinweg immer wieder neue Probleme aufgetreten. Vor kurzem haben Hacker ein System entwickelt, mit dem sie in bewerteten Kämpfen die Daten des Gegners auslesen können. Somit können nicht nur die Team-Mitglieder ausgelesen werden, sondern auch ihre Attacken, EV, DV, ihre Items und ihre Wesen. Daher könnte man sich mit diesem Tool einen riesigen Vorteil verschaffen. Da es sich dabei um ein nicht so leicht zu lösendes Problem handelt, ist es momentan nicht möglich bewertete Kämpfe zu führen - man erhält beim Versuch den Fehlercode 004-3003.
Wann bewertete Kämpfe wieder möglich sind ist momentan noch nicht bekannt.

Quelle: reddit.com / http://3ds.pokemon-gl.com

Ein Bild des Programms:

8 Kommentare

30. November 2013 12:52, Original vom 28. November 2013 20:56

Nordamerika: Walmart Seriennummer Verteilung für Knakrack und Scherox


Käufer von Pokémon X & Pokémon Y dürfen sich in Nordamerika auf ein besonderes Geschenk freuen. Walmart-Filialen bieten von heute an bis zum 30. Juni 2014 eine Seriennummer von Knakrack für Käufer von X sowie Scherox für Käufer von Y an. Die Nummer kann nur ein einziges mal verwendet werden und ist nur während des Verteilungszeitraum gültig. X & Y kosten derzeit je 39,96 US-Dollar (Rabattaktionen ausgenommen).

Die Daten wie Attacken und Level sind derzeit noch unbekannt, es ist aber davon auszugehen, dass Knakrack dem japanischen des CoroCoro-Magazin entspricht. Dieses befindet sich auf Level 48, trägt das Item Drachenzahn und beherrscht die Attacken Draco Meteor, Drachenklaue, Schaufler sowie Knirscher.

Update (29.11. 15 Uhr):

Die beiden Pokémon befinden sich auf Level 50 in einem Jubelball und besitzen den Original Trainer (kurz OT) „WINTER 2013“. Knakrack beherrscht die Attacken Schlitzer, Drachenklaue, Schaufler sowie Knirscher und trägt das Item Drachenzahn. Die Attacken und das Item von Scherox ist weiterhin unbekannt.

Quelle: Project PokémonUpdate 2 (30.11. 12:50 Uhr):

Auch die Daten von Scherox sind nun bekannt, dieses beherrscht die Attacken Kreuzschere, Nachthieb, Doppelschlag und Eisenschädel. Im Gegensatz zu Knakrack trägt es kein Item.

Quelle: serebii.net

6 Kommentare

25. November 2013 21:12

Anfang des Monats stellte der Hacker smealum die drei Geheim-Pokémon Diancie, Volcanion sowie Hoopa vor. Heute gibt der Hacker DhaRen weitere Informationen hierzu bekannt.

Diancie (Fee/Gestein – Nationaldex #719) ist mit dem ähnlich aussehende Rocara das einzige Pokémon der Kategorie Edelstein, woher auch Vermutungen basieren, dass es eine Entwicklung sei. Es ist 0.7m groß und wiegt 8.8kg. Volcanion (Feuer/Wasser – Nationaldex #720) ist von der Kategorie Dampf, 1.7m groß und wieg: 195.0kg. Zuletzt ist Hoopa (Geist/Psycho – Nationaldex #721) von der Kategorie Unheil, 0.5m groß und wiegt 9.0kg.

Es liegt nahe, dass diese wie zuvor Keldeo, Meloetta und Genesect als Event Verteilt werden.


Bild: POKEDIT | Illustration: Xous54

25 Kommentare

24. November 2013 12:57

Regelwerk der VGC 2014 veröffentlicht



Vor Kurzem wurde das Regelwerk veröffentlicht, welches die Regeln der VGC 2014 umfasst. Zusammengefasst sind folgende Regeln von Bedeutung:


    Lediglich die Editionen X und Y sind erlaubt (sowohl die Download- als auch die normale Version)
    Erlaubt sind nur Pokémon, die im Kalos-Dex auftauschen (Zentraldex #001 bis #150, Küstendex #001 bis #153, Gebirgsdex #001 bis #147)
    Die verwendeten Pokémon müssen in der Kampfbox platziert sein
    Es findet ein Dewarp auf 50 statt - Pokémon über Level 50 sind erlaubt, werden aber für die Dauer des Kampfes auf 50 herabgestuft
    Versteckte Fähigkeiten sind erlaubt
    Jegliche Items, die in Pokémon X und Y, dem Pokémon Global Link oder einem offiziellen Event veröffentlicht wurden, sind gestattet
    Lediglich Pokémon, die ursprünglich aus der Kalos-Region stammen, sind erlaubt (Pokémon, die zwar im Kalos-Dex enthalten sind, aber per Pokémon Bank aus alten Spielen übertragen wurden, sind verboten)


Außerdem gelten wie immer die "strengen" Regeln: Keine doppelten Pokémon oder Items, keine zwei Pokémon mit dem gleichen Spitznamen, keine irreführenden Spitznamen (ein Zapdos mit dem Spitznamen Lavados o.ä.) und lediglich Attacken sind erlaubt, die auf legalem Wege beigebracht wurden (per Level-Up, TM/VM, Move Tutor, Eventverteilung oder Zuchtattacke).
Das offizielle PDF-Dokument kann HIER eingesehen werden (englische Version).

11 Kommentare

23. November 2013 17:36

Wie angekündigt stellt The Pokémon Company CEO Tsunekaz Ishihara ein neues Spiel in der jap. Sendung ????????? ????? (jap. Professional – Shigoto no Ry?gi) vor. Die Sendung begleitet erfolgreiche Geschäftsleute eine Zeit lang und berichtet aus ihrem Alltag, aber auch von besonderen Events wie die World Championchips.

Derzeit spielt man mit dem Gedanken einen „Pokémon Link!“ Nachfolger als Download-Titel im Nintendo eShop zu veröffentlichen. Gezeigt wird ein Meeting, indem man über die Probleme des 3DS redet. Besonders die Nutzung des verschieden großen Bildschirme war dabei ein Thema. Der Entwicklungsstatus des Spiels ist noch unklar. Zudem wird über eine neu Auflage des nur in Japan erschienenen Brettspiel „Pokémon Battle Chess“ nachgedacht.



Derzeit konzentriert man sich jedoch auf ein Detektivspiel. Dessen Entwicklungszyklus erstreckt sich über 2 Jahre bis 2015. Im Spiel schließt sich dir ein Pikachu als Partner an. Gesteuert wird es über die Bewegungs- und Gesichtserkennung. Es taucht auch ein besonderes blaues Pikachu, welches die rolle des Bösewichts annimmt.

Diese Informationen stammen vom Anfang der Entwicklung und können daher vom fertigen Spiel abweichen.

Quelle: serebii.net & filb.de

2 Kommentare

17. November 2013 19:20

Erst vor kurzem fand ein Wettbewerb statt, indem Fans in Südkorea erraten sollten, welches Pokémon während des 16. Pokémon-Kinofilm Verteilt wird. Die koreanische Kinofilm Website gibt nun bekannt, dass es sich dabei um Feelinara handelt. Es befindet sich auf Level 10 mit der Fähigkeit Charmebolzen und dem Original Trainer ?????? zu deutsch Evoli Zuhause). Weitere Details hierzu sollen am 20. und 28. November folgen.



Zudem wird auch angekündigt, dass Käufer eines Nintendo 3DS und Pokémon X oder Pokémon Y bei E-Mart, Toys “R” Us, Daewon und dessen Online-Shops wie bereits in Japan eine Figur von Xerneas oder Yveltal erhalten. Die Aktion beginnt am 1. Dezember und geht solange der Vorrat reicht.

1 Kommentare

17. November 2013 18:55

Erst vor kurzem zeigte die japanische Pokémon Website mehrere neue Infos der bislang fehlenden Mega-Pokémon sowie Resladero, Paragoni und Viscora. Pünktlich zum erscheinen des CoroCoro-Magazin in Japan zieht auch die europäisch Website nach. Daneben wurde auch noch der Arenaleiter Amaro, Vivillons Flügelmuster und das PokéMonAmi vorgestellt. Für die am 27. Dezember erscheinende Zusatzsoftware Pokémon Bank wurde zudem die jährliche Gebühr von 4,99€ bekannt gegeben.

1 Kommentare

15. November 2013 00:53

Die koreanische Pokémon Website kündigt für Käufer von Pokémon X oder Pokémon Y in Toys “R” Us Filialen (kor. ?????) die Verteilung einer Seriennummer für 12 Flottbälle an. Die selbe Aktion findet derzeit in Tesco Supermärkten in Großbritannien statt, wir berichten. Die Verteilung beginnt am 1. Dezember und endet am 28. Februar 2014. Die Seriennummer kann nur einmal im Aktionszeitraum verwendet werden.

4 Kommentare

13. November 2013 23:00

Nachdem erst Gestern in Europa und Amerika die „Pokémon X & Pokémon Y: Super Music Collection“ (jap. ??????3DS ???? ??? ????????????????) im iTunes Store und heute in Japan mit einer Auftacktveranstaltung im Pokémon Center Tokyo erschien, kündigt The Pokémon Company International für 2014 bereits weitere Soundtracks an. Diese sollen folgende Spiele umfassen:

  • Pokemon Blattgrün & Feuerrot
  • Pokemon Rubin & Saphir
  • Pokemon Diamant & Perl
  • Pokemon HeartGold & SoulSilver
  • Pokemon Schwarz & Weiß
  • Pokemon Schwarz & Weiß 2
Quelle: Polygon.com

2 Kommentare

12. November 2013 19:47

Während der Pokémon World Championships Eröffnungsfeier im August des Jahres, kündigte Spiele Direktor Junichi Masuda neben der Mega-Entwicklung von Kangama auch „Pokémon X & Pokémon Y: Super Music Collection“ (jap. ??????3DS ???? ??? ????????????????). Seit heute ist diese im iTunes Store zu einem komplett Preis von 8,99€ erhältlich. Die Soundtracks können jedoch auch einzeln zu einem Preis von 0,99€ erworben werden.

Es enthält 212 Tracks, wovon 202 aus X & Y und die restlichen 10 Bonus-Tracks aus den Hauptspielen der ersten Generation sowie dem Anime-Spezial „Pokémon Origins“ stammen.

In Europa und Amerika ist das Album nur als Digitalversion erhältlich, anders sieht es dabei in Japan aus. Dort erscheint es morgen auf 4 CDs, auf denen die Pokémon Xerneas, Yveltal, Mega-Mewtu und Mega-Lucario abgebildet sind. Vorbesteller erhalten zudem ein „Pocket Monsters X and Y World Art Book“.

Wie bereits berichtet, findet morgen zudem im Pokémon Center Tokyo eine Auftacktveranstaltung hierzu statt, zu der sogar der Sound Direktor Shota Kageyama erscheint. Bereits drei Tage danach findet im Pokémon Center Yokohama auch ein Fan Meeting rund um das Thema Musik statt.

1 Kommentare

10. November 2013 14:15

Am Freitag, den 22. November erscheinen in den japanischen Pokémon Centern die 5 Plüschfiguren der X & Y Pokémon Leufeo (???), Iscalar (?????), Flauschling (?????), Scoppel (????) sowie Dedenne (????) zu einem Preis von jeweils 1.200 Yen (umgerechnet weniger als 10€). Ab dem 29. November sind diese dann im Amazon Pokémon Store erhältlich.

2 Kommentare

10. November 2013 14:05

Am 13. November erscheint in Japan die „Nintendo 3DS Pokémon X · Y Super Music Collection“ auf vier CDs. Zu diesem Anlass findet im Pokémon Center Tokyo (jap. ???????? ?????) eine Auftaktveranstaltung statt. Als besonderer Gast erscheint der Videospie-Komponist Shota Kageyama (jap. ???? ????). Eingeladen sind alle Käufer sowie Vorbesteller des Soundtrackalbum.



Vorbesteller des Album erhalten ein „Pocket Monsters X and Y World Art Book“ im Din-A4-Format. Darin sind Illustrationen aus der Kalos-Region und dessen Pokémon sowie eine CD mit drei Tracks aus dem Soundtrackalbum. Dieses beinhaltet gesamt 212 Tracks und die letzten zehn sind dabei Bonustracks.

Im übrigen wurde zum Album erst vor kurzen zwei neue Trailer auf dem japanischen Pokémon Youtube-Kanal veröffentlicht:

1 Kommentare

10. November 2013 14:03

Am 16. November findet im Pokémon Center Yokohama (????????????) ein Fan Meeting statt. Zu diesem erscheint GAME FREAK Direktor Junichi Masuda sowie der Videospie-Komponist Shota Kageyama. Das Meeting handelt besonders um die Musik der Pokémon Geschichte. Fans können dabei der am 13. November erscheinenden „Nintendo 3DS Pokemon X · Y Super-Music Collection“ lauschen.

Um daran teilzunehmen werden im Vorfeld Tickets über eine Lotterie verlost. Alle Teilnehmer erhalten ein Gedenkblatt im DIN B5-Format und eines in Postkartengröße.



Weitere Informationen auf der japanischen Pokémon Website.

1 Kommentare