27. September 2010 16:41

Heute im Morgengrauen europäischer Zeit wurde die Veröffentlichung von Pokémon Laboratory bekanntgegeben, bisher unter dem Codenamen Shoddy Battle 2 bekannt. Nach über 18 Monaten entwicklungsarbeit wurden nun alle wichtigen Funktionen implementiert und eine Beta Version zum Download bereitgestellt. Zahlreiche Bugs aus der Vorgängerversion sind eliminiert, die Geschwindigkeit wurde durch ein besseres Protokoll erhöht. Noch enthält Pokémon Laboratory nur die vierte Generation, ist aber bereits voll und ganz auf eine Erweiterung vorbereitet. Sobald nähere Details zu neuen Attacken, Charakteristiken und Effekten aus Schwarz und Weiß erforscht wurden, kommen auch diese hinzu. Selbstverständlich wird Pokemonexperte auch diesmal wieder ganz vorne dabei sein und frühzeitig einen deutschen Server bereitstellen.

1 Kommentare

27. September 2010 15:08

Lange Zeit von unseren Benutzern gewünscht und in den Visionen 2010 versprochen, möchten wir euch anlässlich unseres 10jährigen Bestehens ein besonderes Geburtstagsgeschenk machen. Ab heute ist es auch möglich, Avatare auf Pokemonexperte hochzuladen. Die Verwendung von externen Bildern bzw. Hostern ist damit nicht mehr nötig, aber natürlich weiterhin als Alternative möglich. Hochgeladene Avatare dürfen maximal 150*150 Pixel und 10KB groß sein.

21 Kommentare

27. September 2010 15:08

Lange Zeit von unseren Benutzern gewünscht und in den Visionen 2010 versprochen, möchten wir euch anlässlich unseres 10jährigen Bestehens ein besonderes Geburtstagsgeschenk machen. Ab heute ist es auch möglich, Avatare auf Pokemonexperte hochzuladen. Die Verwendung von externen Bildern bzw. Hostern ist damit nicht mehr nötig, aber natürlich weiterhin als Alternative möglich. Hochgeladene Avatare dürfen maximal 150*150 Pixel und 10KB groß sein.

21 Kommentare

27. September 2010 00:00

Pokemonexperte feiert den 10. Geburtstag


Ich finde Pokemonexperte einfach grandios! PE gibt sich richtig viel Mühe, nur um uns (und anderen) zu helfen. Ich finde, dass PE sich in den 5 Jahren selber übertroffen hat. Ich wünsche Pokemonexperte noch weitere 5 Jahre Erfolg (und noch länger). :DLeanny, 30.9.2005


Manche Dinge kommen einem so vor, als wären sie erst gestern passiert. Etwa die Gründung von Pokemonexperte, obwohl sie eigentlich schon so lange her ist, dass nicht einmal mehr alle Details dazu bekannt sind. Fest steht nur, dass die Idee dazu eines schönen Tages im Hochsommer 2000 an einem oberösterreichischen See im Salzkammergut - vermutlich Attersee oder Traunsee - geboren wurde. Eine erste Sitemap mit Ideen für geplante Inhalte wurde noch am selben Tag auf ein paar Blatt Papier skizziert. Interessant sind dabei die Unterpunkte "Gold" und "Silber" - beide Editionen waren zu diesem Zeitpunkt nur in Japan erschienen. Pokemonexperte war also schon seit jeher Vorreiter bei Berichten über neue und zukünftige Spiele. Nur bei der Frage, ob denn Mew oder Mewtu stärker sei, hat sich der erste Entwurf geirrt ;) Der Name "Pokemonexperte" ist einer Domainregistrierungsseite zu verdanken, auf der es ein Tool zur Generierung von Domainnamen gab. Dort konnte man die Themen der Seite eingeben, die dann mit verschiedenen Präfixen, Suffixen und anderen Begriffen kombiniert wurden. Viele Vorschläge waren völlig unbrauchbar oder zumindest sehr holprig und so hat sich die Liste schnell verkleinert. Am Ende mussten sich noch die Pokemonprofis dem Pokemonexperten und die Bindestrichvariante dem heutigen Namen geschlagen geben.



Schnell waren die meisten Punkte abgehakt und eine erste Version aus statischen HTML-Seiten und externen dynamischen Service-Angeboten (Forum, Gästebuch) fertiggestellt - die ersten Einträge stammen denn dort auch schon vom 1. September 2000. Bis ein passender Webhoster gefunden wurde, dauerte es allerdings noch ein Weilchen, und so wurde Pokemonexperte erst am 27. September 2000 in den Wettbewerb geschickt - gegen Seiten wie Schiggys PokéPage (später PokemonMagazin), pokemon-club.ch, PokéBlitz und PokéDome, die heute alle gänzlich verschwunden oder völlig bedeutungslos sind. Die meisten Konkurrenten wie später dann auch Pokestern.tk haben wir lange überlebt, geblieben sind nur Filb mit Unterbrechungen und die allzeit sympathischen Bisafans.

Wie Pokemonexperte Ende 2000 ausgesehen hat, haben wir schon einmal zu unserem 5. Geburtstag gezeigt. Den Download dazu findet ihr weiterhin auf http://www.pokemonexperte.de/web/geburtstag/archiv.php.


Ich war 8 Jahre alt. Ich hatte gerade Pokémon Gelb gekauft und kam an einer Stelle überhaupt nicht weiter. Dann – nach längerer Suche im Internet – habe ich eine Seite gefunden, die sehr seriös klang: „Pokémonexperte“. Das ansprechende Design erlaubte mir einen sehr schnellen Überblick und ich fand schnell zum „Komplettlöser“. (...) Ich hatte den Komplettlöser ausgedruckt und konnte die schwierige Stelle schnell überwinden.

irobot, 1.10.2005


Im Laufe der Zeit wurde Pokemonexperte nicht nur einfach erweitert, sondern auch technisch den Neuerungen der Zeit und inhaltlich den Vorlieben der Community angepasst. Im Jahr 2001 gab es erstmals auf PHP basierende dynamische Seiten in einem neuen und lange Zeit verwendeten Design (blauer Hintergrund, grüne Boxen mit weißer Füllung und schwarzem Text) und mit dem Tagebuch ein erstes Community-Feature aus Eigenentwicklung. Nach und nach wurde ein Templatesystem und Framework erschaffen, das bis heute für alle Seiten als Grundlage dient. Bekanntheit erlangte Pokemonexperte in den ersten Jahren durch das umfangreiche Angebot an Spielehilfen und speziell durch Komplettlösungen, zahlreiche Auszeichnungen und Empfehlungen zeugen vom Durchbruch in den Jahren 2002 und 2003. Schon bald wurden Datenbanken aufgebaut und neben Artikeln auch Listen und Detailinformationen angeboten.


Auf die Seite pokemonexperte.de bin ich Mitte 2004 gestoßen, als ein User im Problemtopic des AnimeG (...) auf eine Frage zu einem Pokemonspiel die Antwort "schau auf pokemonexperte.de nach" erhalten hatte. Ich habe mir diese Seite dann angesehen und war total begeistert davon, wie viele Infos man hier erhält.

The ZAPD0S_master (heute: darkweasel), 3.10.2005


Waren es anfangs vor allem die Spielehilfen und die Komplettlösungen, die das Interesse der Community abdeckten, so rückte in den späteren Jahren auch der strategische Kampf in den Vordergrund. Die Veröffentlichung von NetBattle und Smogon gaben dieser Strömung starken Auftrieb, was sich auch und vor allem in den Sammelthemen "Moveset-Fragen" 1 bis 8 zeigte. Pokemonexperte eröffnete neben dem schon viel länger bestehenden Board für Team-Bewertung noch weitere eigene Boards für Strategie und NetBattle. Ab Mai 2005 gab es eigene deutsche Server namens Pokemonexperte I und II, die stundenweise und abwechselnd von unseren Benutzern betrieben wurden, vor allem von Renze und Watermaster. Durch das Fehlen der vierten Generation und damit nachlassende Interesse an NetBattle verlagerten sich die Besucherströme hin zu Shoddy Battle. Im Jänner 2008 ging deshalb ein Shoddy Battle Server online, diesmal in Eigenregie und rund um die Uhr verfügbar. Der Server hat sich durch seine Stabilität sowie ein zuverlässiges und faires Moderationsteam innerhalb kürzester Zeit als Standard im deutschsprachigen Raum etabliert - bis heute werden hier fast alle Turniere ausgetragen. Durch einzigartige Dienste wie den BattleBot konnten wir auch internationales Publikum anlocken und waren beziehungsweise sind sehr oft die Nummer 2 nach dem "Official Server" bzw. "Smogon University". Auch der jüngste Simulator Pokémon Online wird von uns fleißig unterstützt, ebenso wie das noch nicht veröffentlichte Shoddy Battle 2, für das wir bereits einen Beta-Zugang bereitgestellt haben.


Es ist noch nicht lange her, es war erst diese Sommerferien, da hat mich auf einmal wieder die Pokemonsucht gepackt, obwohl ich doch glaubte, das hätte ich für immer hinter mich gelassen. Doch Pokemon vergeht eben nie. Allerdings hatte ich Probleme, mich nach zwei Jahren Spielpause am GB wieder als guter Trainer zu etablieren, und so suchte ich nach Hilfeseiten im Internet durch Google. Unter den Ergebnissen war auch PE.de. Ich klickte also den Link an, und landete auf der besten deutschsprachigen PkMnseite, obwohl ich damals gar nicht wusste, dass Pokemonexperte tatsächlich der beste ist. Was mich sofort an PE.de fasziniert hat, war der informative Pokedex, in dem alles stand, was wichtig war, der äusserst nützliche Itemdex sowie Attackendex, aber v.a. die Teamanalyse, die mir half, ein tolles Team aufzubauen. Und dann wagte ich meinen ersten Schritt ins Forum, den ich nie bereute. Hier eröffnete sich mir ein wirklich informatives Forum, mit viel Pokemonkennern. Gäbe es dieses Forum nicht, wüsste ich bis heute nicht, was zB EV's oder DV's sind. Fazit: Extrem gute und informative Seite, die mit einem tollen Forum unhd vielen Hintergrundinfos sowie laufenden Aktualisierungen besticht. Best German Pokesite in WWW.

The Godfather, 5.10.2005


Trotz komplexen Hintergründen und Strategien wurde Pokémon oft und gerne als Kinderspiel abgetan, für das man bald zu alt wird. Andere Benutzer störten sich an mangelnden Innovationen und immer gleichen Spielprinzipien jeder neuen Generation. Kurzum, irgendwann geht das Interesse an Pokémon im engeren Sinn verloren. Viele haben aber Talente, die sich im weiteren Umfeld nutzen lassen können - etwa auf dem zeichnerischen und graphischen Gebiet, das 2007 im aufstrebenden Fanwork-Bereich genau den richtigen Platz fand. Zahlreiche Wettbewerbe - forenintern, national und international - haben seitdem großartige Werke hervorgebracht.

Immer wieder haben wir neue Maßstäbe gesetzt, sowohl in technischer als auch inhaltlicher Hinsicht. Die Werbefreiheit stellt ein Novum unter allen bedeutenden deutschen Pokémon-Seiten dar. Ein eigener Server mit hoher Performance ermöglicht uns zudem den 24-Stunden-Betrieb zusätzlicher Dienste wie dem integrierten Webchat, sowie Shoddy Battle und Pokémon Online für den strategischen Kampf. Er erlaubt uns auch, neuartige Programme auszuprobieren und bereitzustellen, die nur im Quelltext verfügbar sind - etwas Shoddy Battle 2. Gerade im Online-Kampf bieten wir durch die Verknüfung von Server und Webseite weltweit einzigartige Funktionen wie die Kampfprotokolle und das Turnierorganisations-System. Eine gute Technik beschleunigt auch die Organisation, wie der Meldebutton für unerwünschte PMs bewiesen hat. Unser Pioniergeist und Forscherdrang hat exklusive Erstveröffentlichungen wie die Information zur Myrtilbeere und die qualitativ hochwertigen Namensbedeutungen aller 493 Pokémon aus Diamant und Perle inklusive Dialga und Palkia. Nicht zu vergessen sind weltweit exklusive Vorabinformationen und Screenshots zu Shoddy Battle 2, die bereits vor der Ankündigung durch die Programmersteller auf PE zu finden waren.

Manche Ideen wurden im Laufe der Zeit auch immer wieder verworfen, etwa "Pokemonexperte GBA - Das Pokemonexperten Special zum GBA, GBA Spiele und GBA Zubehör, ..." mit Spielen wie Kuru Kuru Kururin. Andere wie ein Pokémon Trumpf, zu dem es bereits im Sommer 2003 erste Entwürfe gab, brauchten fast 7 Jahre bis sie umgesetzt wurden. Durch das seit jeher schlanke Team von Mitarbeitern mussten wir unsere Ressourcen clever einteilen. Daher liegen unsere Schwerpunkte immer auf aktuellen und massentauglichen Themen und Funktionen im engeren Umfeld von Pokémon. Als deklarierter Vollsortiment-Anbieter widmen wir uns auch weniger populären Bereichen, diese werden dann aber seltener aktualisiert und erweitert.



Eines steht auf jeden Fall fest: heute steht Pokemonexperte als erfolgreiche Seite da. Haben wir vor 5 Jahren noch den 250 000. Beitrag gefeiert, so sind es inzwischen mehr als vier mal so viele. Auch die Anzahl der Besucher von 3500 pro Tag konnte im Monatsmittel locker vervierfacht werden. Dazu kommen zwischen 25000 und 30000 Kämpfen pro Monat auf unserem Shoddy Battle Server. Wer weiß... wenn Nintendo noch ein paar weitere Generationen folgen lässt und wir durch zahlreiche treue und neue Fans motiviert werden, folgen vielleicht auch noch 10 Jahre an erfolgreicher Geschichte.

Fürs erste aber wollen wir feiern. Den nicht ganz so offensichtlichen Beginn hat bereits das Thema "Ist Mew stärker als Mewtu?" in Anlehnung an die historische erste Umfrage von PE gemacht. Am Montag Abend gibt es die Möglichkeit, in entspannter Athmosphäre im Chat mit Martin über Pokemonexperte und Persönliches zu plaudern.

Wie vor fünf Jahren gibt es auch diesmal den Aufruf, eure Zeit auf Pokemonexperte Revue passieren zu lassen und einen Erlebnisaufsatz in dieses Thema zu schreiben. Die besten Texte werden mit Sonderpreisen prämiert. Inhaltlich gibt es keine Vorgaben, als kleine Hilfestellung bieten wir aber die folgenden Fragen an: Wann und wie bist du auf PE gekommen? Was macht PE zu einer großartigen Seite? Welche Bereiche gefallen dir besonders gut? An welche Ereignisse denkst du gerne zurück? Was hättest du ohne PE nicht geschafft? Wieviele Freunde hast du hier gefunden? Warum wirst du noch lange hier bleiben?

Wer weniger Talent fürs Schreiben und mehr für Sprites, Maps, Zeichnungen, Geschichten, Gedichte, Bastelein, Fotos oder dergleichen hat, sollte sich unseren Pokémonexperte Fanwork Geburtstags-Wettbewerb ansehen. Das Tolle - es gibt prinzipiell überhaupt keine Aufgabe. Ihr könnt machen, was immer ihr möchtet. Es muss lediglich mit Fanwork und dem Thema Feiern zu tun haben.

Auch wenn normalerweise das Geburtstagskind die Geschenke erhält, hat es sich bei uns doch die Sitte eingebürgert, dass wir die Sache umdrehen und uns so bei den vielen großartigen Benutzern für ihre Treue und die Bereicherung der Seite bedanken. Wir haben deshalb zwei Neuerungen vorbereitet, die wir schon bald in weiteren Themen vorstellen werden.

55 Kommentare

27. September 2010 00:00

Pokemonexperte feiert den 10. Geburtstag


Ich finde Pokemonexperte einfach grandios! PE gibt sich richtig viel Mühe, nur um uns (und anderen) zu helfen. Ich finde, dass PE sich in den 5 Jahren selber übertroffen hat. Ich wünsche Pokemonexperte noch weitere 5 Jahre Erfolg (und noch länger). :DLeanny, 30.9.2005


Manche Dinge kommen einem so vor, als wären sie erst gestern passiert. Etwa die Gründung von Pokemonexperte, obwohl sie eigentlich schon so lange her ist, dass nicht einmal mehr alle Details dazu bekannt sind. Fest steht nur, dass die Idee dazu eines schönen Tages im Hochsommer 2000 an einem oberösterreichischen See im Salzkammergut - vermutlich Attersee oder Traunsee - geboren wurde. Eine erste Sitemap mit Ideen für geplante Inhalte wurde noch am selben Tag auf ein paar Blatt Papier skizziert. Interessant sind dabei die Unterpunkte "Gold" und "Silber" - beide Editionen waren zu diesem Zeitpunkt nur in Japan erschienen. Pokemonexperte war also schon seit jeher Vorreiter bei Berichten über neue und zukünftige Spiele. Nur bei der Frage, ob denn Mew oder Mewtu stärker sei, hat sich der erste Entwurf geirrt ;) Der Name "Pokemonexperte" ist einer Domainregistrierungsseite zu verdanken, auf der es ein Tool zur Generierung von Domainnamen gab. Dort konnte man die Themen der Seite eingeben, die dann mit verschiedenen Präfixen, Suffixen und anderen Begriffen kombiniert wurden. Viele Vorschläge waren völlig unbrauchbar oder zumindest sehr holprig und so hat sich die Liste schnell verkleinert. Am Ende mussten sich noch die Pokemonprofis dem Pokemonexperten und die Bindestrichvariante dem heutigen Namen geschlagen geben.



Schnell waren die meisten Punkte abgehakt und eine erste Version aus statischen HTML-Seiten und externen dynamischen Service-Angeboten (Forum, Gästebuch) fertiggestellt - die ersten Einträge stammen denn dort auch schon vom 1. September 2000. Bis ein passender Webhoster gefunden wurde, dauerte es allerdings noch ein Weilchen, und so wurde Pokemonexperte erst am 27. September 2000 in den Wettbewerb geschickt - gegen Seiten wie Schiggys PokéPage (später PokemonMagazin), pokemon-club.ch, PokéBlitz und PokéDome, die heute alle gänzlich verschwunden oder völlig bedeutungslos sind. Die meisten Konkurrenten wie später dann auch Pokestern.tk haben wir lange überlebt, geblieben sind nur Filb mit Unterbrechungen und die allzeit sympathischen Bisafans.

Wie Pokemonexperte Ende 2000 ausgesehen hat, haben wir schon einmal zu unserem 5. Geburtstag gezeigt. Den Download dazu findet ihr weiterhin auf http://www.pokemonexperte.de/web/geburtstag/archiv.php.


Ich war 8 Jahre alt. Ich hatte gerade Pokémon Gelb gekauft und kam an einer Stelle überhaupt nicht weiter. Dann – nach längerer Suche im Internet – habe ich eine Seite gefunden, die sehr seriös klang: „Pokémonexperte“. Das ansprechende Design erlaubte mir einen sehr schnellen Überblick und ich fand schnell zum „Komplettlöser“. (...) Ich hatte den Komplettlöser ausgedruckt und konnte die schwierige Stelle schnell überwinden.

irobot, 1.10.2005


Im Laufe der Zeit wurde Pokemonexperte nicht nur einfach erweitert, sondern auch technisch den Neuerungen der Zeit und inhaltlich den Vorlieben der Community angepasst. Im Jahr 2001 gab es erstmals auf PHP basierende dynamische Seiten in einem neuen und lange Zeit verwendeten Design (blauer Hintergrund, grüne Boxen mit weißer Füllung und schwarzem Text) und mit dem Tagebuch ein erstes Community-Feature aus Eigenentwicklung. Nach und nach wurde ein Templatesystem und Framework erschaffen, das bis heute für alle Seiten als Grundlage dient. Bekanntheit erlangte Pokemonexperte in den ersten Jahren durch das umfangreiche Angebot an Spielehilfen und speziell durch Komplettlösungen, zahlreiche Auszeichnungen und Empfehlungen zeugen vom Durchbruch in den Jahren 2002 und 2003. Schon bald wurden Datenbanken aufgebaut und neben Artikeln auch Listen und Detailinformationen angeboten.


Auf die Seite pokemonexperte.de bin ich Mitte 2004 gestoßen, als ein User im Problemtopic des AnimeG (...) auf eine Frage zu einem Pokemonspiel die Antwort "schau auf pokemonexperte.de nach" erhalten hatte. Ich habe mir diese Seite dann angesehen und war total begeistert davon, wie viele Infos man hier erhält.

The ZAPD0S_master (heute: darkweasel), 3.10.2005


Waren es anfangs vor allem die Spielehilfen und die Komplettlösungen, die das Interesse der Community abdeckten, so rückte in den späteren Jahren auch der strategische Kampf in den Vordergrund. Die Veröffentlichung von NetBattle und Smogon gaben dieser Strömung starken Auftrieb, was sich auch und vor allem in den Sammelthemen "Moveset-Fragen" 1 bis 8 zeigte. Pokemonexperte eröffnete neben dem schon viel länger bestehenden Board für Team-Bewertung noch weitere eigene Boards für Strategie und NetBattle. Ab Mai 2005 gab es eigene deutsche Server namens Pokemonexperte I und II, die stundenweise und abwechselnd von unseren Benutzern betrieben wurden, vor allem von Renze und Watermaster. Durch das Fehlen der vierten Generation und damit nachlassende Interesse an NetBattle verlagerten sich die Besucherströme hin zu Shoddy Battle. Im Jänner 2008 ging deshalb ein Shoddy Battle Server online, diesmal in Eigenregie und rund um die Uhr verfügbar. Der Server hat sich durch seine Stabilität sowie ein zuverlässiges und faires Moderationsteam innerhalb kürzester Zeit als Standard im deutschsprachigen Raum etabliert - bis heute werden hier fast alle Turniere ausgetragen. Durch einzigartige Dienste wie den BattleBot konnten wir auch internationales Publikum anlocken und waren beziehungsweise sind sehr oft die Nummer 2 nach dem "Official Server" bzw. "Smogon University". Auch der jüngste Simulator Pokémon Online wird von uns fleißig unterstützt, ebenso wie das noch nicht veröffentlichte Shoddy Battle 2, für das wir bereits einen Beta-Zugang bereitgestellt haben.


Es ist noch nicht lange her, es war erst diese Sommerferien, da hat mich auf einmal wieder die Pokemonsucht gepackt, obwohl ich doch glaubte, das hätte ich für immer hinter mich gelassen. Doch Pokemon vergeht eben nie. Allerdings hatte ich Probleme, mich nach zwei Jahren Spielpause am GB wieder als guter Trainer zu etablieren, und so suchte ich nach Hilfeseiten im Internet durch Google. Unter den Ergebnissen war auch PE.de. Ich klickte also den Link an, und landete auf der besten deutschsprachigen PkMnseite, obwohl ich damals gar nicht wusste, dass Pokemonexperte tatsächlich der beste ist. Was mich sofort an PE.de fasziniert hat, war der informative Pokedex, in dem alles stand, was wichtig war, der äusserst nützliche Itemdex sowie Attackendex, aber v.a. die Teamanalyse, die mir half, ein tolles Team aufzubauen. Und dann wagte ich meinen ersten Schritt ins Forum, den ich nie bereute. Hier eröffnete sich mir ein wirklich informatives Forum, mit viel Pokemonkennern. Gäbe es dieses Forum nicht, wüsste ich bis heute nicht, was zB EV's oder DV's sind. Fazit: Extrem gute und informative Seite, die mit einem tollen Forum unhd vielen Hintergrundinfos sowie laufenden Aktualisierungen besticht. Best German Pokesite in WWW.

The Godfather, 5.10.2005


Trotz komplexen Hintergründen und Strategien wurde Pokémon oft und gerne als Kinderspiel abgetan, für das man bald zu alt wird. Andere Benutzer störten sich an mangelnden Innovationen und immer gleichen Spielprinzipien jeder neuen Generation. Kurzum, irgendwann geht das Interesse an Pokémon im engeren Sinn verloren. Viele haben aber Talente, die sich im weiteren Umfeld nutzen lassen können - etwa auf dem zeichnerischen und graphischen Gebiet, das 2007 im aufstrebenden Fanwork-Bereich genau den richtigen Platz fand. Zahlreiche Wettbewerbe - forenintern, national und international - haben seitdem großartige Werke hervorgebracht.

Immer wieder haben wir neue Maßstäbe gesetzt, sowohl in technischer als auch inhaltlicher Hinsicht. Die Werbefreiheit stellt ein Novum unter allen bedeutenden deutschen Pokémon-Seiten dar. Ein eigener Server mit hoher Performance ermöglicht uns zudem den 24-Stunden-Betrieb zusätzlicher Dienste wie dem integrierten Webchat, sowie Shoddy Battle und Pokémon Online für den strategischen Kampf. Er erlaubt uns auch, neuartige Programme auszuprobieren und bereitzustellen, die nur im Quelltext verfügbar sind - etwas Shoddy Battle 2. Gerade im Online-Kampf bieten wir durch die Verknüfung von Server und Webseite weltweit einzigartige Funktionen wie die Kampfprotokolle und das Turnierorganisations-System. Eine gute Technik beschleunigt auch die Organisation, wie der Meldebutton für unerwünschte PMs bewiesen hat. Unser Pioniergeist und Forscherdrang hat exklusive Erstveröffentlichungen wie die Information zur Myrtilbeere und die qualitativ hochwertigen Namensbedeutungen aller 493 Pokémon aus Diamant und Perle inklusive Dialga und Palkia. Nicht zu vergessen sind weltweit exklusive Vorabinformationen und Screenshots zu Shoddy Battle 2, die bereits vor der Ankündigung durch die Programmersteller auf PE zu finden waren.

Manche Ideen wurden im Laufe der Zeit auch immer wieder verworfen, etwa "Pokemonexperte GBA - Das Pokemonexperten Special zum GBA, GBA Spiele und GBA Zubehör, ..." mit Spielen wie Kuru Kuru Kururin. Andere wie ein Pokémon Trumpf, zu dem es bereits im Sommer 2003 erste Entwürfe gab, brauchten fast 7 Jahre bis sie umgesetzt wurden. Durch das seit jeher schlanke Team von Mitarbeitern mussten wir unsere Ressourcen clever einteilen. Daher liegen unsere Schwerpunkte immer auf aktuellen und massentauglichen Themen und Funktionen im engeren Umfeld von Pokémon. Als deklarierter Vollsortiment-Anbieter widmen wir uns auch weniger populären Bereichen, diese werden dann aber seltener aktualisiert und erweitert.



Eines steht auf jeden Fall fest: heute steht Pokemonexperte als erfolgreiche Seite da. Haben wir vor 5 Jahren noch den 250 000. Beitrag gefeiert, so sind es inzwischen mehr als vier mal so viele. Auch die Anzahl der Besucher von 3500 pro Tag konnte im Monatsmittel locker vervierfacht werden. Dazu kommen zwischen 25000 und 30000 Kämpfen pro Monat auf unserem Shoddy Battle Server. Wer weiß... wenn Nintendo noch ein paar weitere Generationen folgen lässt und wir durch zahlreiche treue und neue Fans motiviert werden, folgen vielleicht auch noch 10 Jahre an erfolgreicher Geschichte.

Fürs erste aber wollen wir feiern. Den nicht ganz so offensichtlichen Beginn hat bereits das Thema "Ist Mew stärker als Mewtu?" in Anlehnung an die historische erste Umfrage von PE gemacht. Am Montag Abend gibt es die Möglichkeit, in entspannter Athmosphäre im Chat mit Martin über Pokemonexperte und Persönliches zu plaudern.

Wie vor fünf Jahren gibt es auch diesmal den Aufruf, eure Zeit auf Pokemonexperte Revue passieren zu lassen und einen Erlebnisaufsatz in dieses Thema zu schreiben. Die besten Texte werden mit Sonderpreisen prämiert. Inhaltlich gibt es keine Vorgaben, als kleine Hilfestellung bieten wir aber die folgenden Fragen an: Wann und wie bist du auf PE gekommen? Was macht PE zu einer großartigen Seite? Welche Bereiche gefallen dir besonders gut? An welche Ereignisse denkst du gerne zurück? Was hättest du ohne PE nicht geschafft? Wieviele Freunde hast du hier gefunden? Warum wirst du noch lange hier bleiben?

Wer weniger Talent fürs Schreiben und mehr für Sprites, Maps, Zeichnungen, Geschichten, Gedichte, Bastelein, Fotos oder dergleichen hat, sollte sich unseren Pokémonexperte Fanwork Geburtstags-Wettbewerb ansehen. Das Tolle - es gibt prinzipiell überhaupt keine Aufgabe. Ihr könnt machen, was immer ihr möchtet. Es muss lediglich mit Fanwork und dem Thema Feiern zu tun haben.

Auch wenn normalerweise das Geburtstagskind die Geschenke erhält, hat es sich bei uns doch die Sitte eingebürgert, dass wir die Sache umdrehen und uns so bei den vielen großartigen Benutzern für ihre Treue und die Bereicherung der Seite bedanken. Wir haben deshalb zwei Neuerungen vorbereitet, die wir schon bald in weiteren Themen vorstellen werden.

55 Kommentare

25. September 2010 22:31, Original vom 10. June 2010 14:56

Japan - Anime-Serie zu Pokémon Schwarz & Weiß

Update vom 25. September 2010

Am 23. September lief, wie bereits von uns angekündigt, die neue Pokémon Anime-Staffel "Pocket Monsters Best Wishes!" im japanischen TV an. Gezeigt wurden in einem einstündigen Spezial zum Auftakt die beiden ersten Folgen "Isshu-chih? e! Zekrom no Kage!!" und "Iris to Kibago!". Auf filb.de könnt ihr euch neben Bildern zur ersten und zweiten Folge auch eine Vorschau zur Dritten ansehen.

Außerdem wird am 24. Oktober in Japan eine CD erscheinen, welche das Opening "Best Wishes!", sowie das Ending "Kokoro no Fanfare" der Staffel beinhaltet. Hinzu kommen einige Hintergrund-Musikstücke.
Die CD "TV Anime Pocket Monsters Original Soundtrack Best 1997–2010" erschien bereits am 8. September und verfügt und zwei CDs mit jeder Menge Musik zu vergangenen TV-Staffeln von Pokémon. Insgesamt sind dies 88 Lieder.

Quelle: filb.de

Update vom 4. September 2010

Die Tage wurden die Pokémon-Fans mit einem farbenfrohen Plakat der neuen Pokémon-Staffel beglückt. Geziert wird dies von Ash, Dento und Airisu, sowie zahlreichen bis jetzt bekannten Pokémon der 5. Generation. Für euch haben wir dieses Bild im Spoiler, damit ihr es euch direkt anschauen könnt:


Des weiteren gibt es neue Video-Ausschnitte zu "Pocket Monsters Best Wishes!". Im ersten Video, welches ihr euch auf filb.de (Video Nr. 2) ansehen könnt, wird zum ersten Mal Ash gezeigt. Er schlüpft, wie bereits in den vorhergehenden Staffeln, in neue Klamotten und macht sich auf den Weg in eine ihm bis jetzt unbekannte Region, wo ihn aufregende Abenteuer erwarten. Das zweite Video (Video Nr. 2) beschäftigt sich mit den drei Starter-Pokémon, die dem Zuschauer in unterschiedlichen Kampfsequenzen präsentiert werden.

Zu guter letzt möchten wir auf die Website zur Staffel hinweisen: http://www.tv-tokyo.co.jp/anime/pokemon_bw/index.html Auf dieser gibt es seit wenigen Tagen ein Bild zu Team Rocket zu betrachten, welches das Team in einem komplett neuen Outfit zeigt. Im Spoiler haben wir ein Bild für euch:


Quelle: pokebeach.com, filb.de

Update vom 19. August 2010

Auf filb.de könnt ihr euch eine Vorschau (zweites Video) zu "Pocket Monsters Best Wishes!" ansehen. Darin gezeigt werden Charaktere und einige Sequenzen mit diesen und ihren Pokémon. Zudem wurde die Website zur neuen Staffel aktualisiert. Dort könnt ihr euch absofort neben einem neuen Charakter auch Ausschnitt mit ein paar ausgewählten neuen Pokémon ansehen. Alle weitere Informationen hierzu könnt ihr dieser Seite entnehmen: http://www.tv-tokyo.co.jp/anime/pokemon_bw/chara.html

Quelle: filb.de

Update vom 12. August 2010

Nach einigen Spekulationen um die Frage, ob Ash nicht weiterhin Teil der Pokémon-Serie sein könnte, kann heute endlich etwas Konkretes dazu gesagt werden. Laut der letzten Coro-Coro-Ausgabe wird Ash mit seinem Freund Pikachu der Hauptcharakter der neuen Staffel bleiben. Begleitet wird er zukünftig von Dento, der ersten Arenaleiter der Isshu-Regeion und von Iris, die wir euch bereits vorgestellt hatten. Iris besitzt zudem das Pokémon Kibago, welches sie auf ihrer Reise mit Ash und Dento begleiten wird.

Quelle: pokebeach.com

Update vom 3. August 2010

Nun ist es offiziell - am 9. September 2010 wird die zur Zeit laufende Pokémon-Staffel in Japan enden. Dies verkündete kürzlich ein Schriftzug auf einem Plakat zur Anime-Serie. Demnach könnte unter Umständen bereits am 16. oder am 23. September 2010 die Staffel zu den Edtionen Schwarz und Weiß starten. Eine Bestätigung dieser Vermutung gibt es aber noch nicht, jedoch wäre es zu erwarten, denn bereits am 18. September werden die neuen Spiele ihren Weg in den Handel finden.

Quelle: filb.de

Update vom 1. August 2010

Die beiden Charaktere auf den den Werbeplakaten der neuen Anime-Serie "Pocket Monsters Best Wishes!", die bis jetzt immer als Silhouette gezeigt wurden, sind in der heutigen Pokémon Sunday Episode enthüllt worden. Bei der ersten Person handelt es sich um einen Jungen mit hellgrünem Haar, welcher Dento heißt. Das Mädchen neben ihm nennt sich Airisu und hat langes dunkelblaues Haar. In der Mitte von Dento und Airisu befindet sich eines der neuen Pokémon aus Schwarz und Weiß - Kibago.

Daneben gibt es noch ein Video zur Anime-Serie. Darin gezeigt werden drei der neuen Charaktere - Dento, Airisu und die Professorin, sowie zahlreiche Sequenzen, in denen die neuen Pokémon einen Auftritt haben. Interessanterweise tauchen nirgends Ash oder Pikachu auf, was eventuell daran liegen könnte, dass das Ende der laufenden Pokémon Anime-Serie noch nicht ausgestrahlt wurde.

Im Spoiler könnt ihr euch das Werbeplakat ansehen:


Das Video zur Pokémon Sunday Folge findet ihr auf filb.de (erstes Video).
Dieser Link führt euch zur offiziellen Website zu "Pocket Monsters Best Wishes!". Dort findet ihr außerdem einige 5-Sekunden-Ausschnitte zur Serie.

Quelle: filb.de, pokebeach.com

Update vom 25. Juli 2010

Nicht nur das neue legendäre Pokémon Victini wurde in der heutigen Pokémon Sunday Episode vorgestellt, es wurde ebenso ein erster Ausschnitt aus "Pocket Monsters Best Wishes!" gezeigt. Die nur ein paar Sekunden andauerende Sequenz zeigt die drei Starter-Pokémon Tsutaja, Pokabu und Mijumaru in Aktion.

Ein Video dazu könnt ihr euch auf filb.de ansehen (erstes Video ab Minute 0:50) oder auf pokebeach.com (drittes Video).

Im Spoiler sind außerdem Screenshots zu finden:


Quelle: filb.de, pokebeach.com

Update vom 2. Juli 2010



Zum anstehenden Ende der momentan laufenden Pokémon Staffel "Pocket Monsters Diamond & Pearl" im Herbst diesen Jahres, gab es gestern eine Ankündigung zur nächsten Staffel im TV und ebenso auf der Seite von TV Tokyo. Diese wird sich, wie bereits in unserer früheren Newsmeldung angemerkt, an die Editionen Pokémon Schwarz und Weiß anlehnen. "Pocket Monsters Best Wishes!", so wie die neue Staffel heißen wird, zeigt auf ihrem Banner die beiden legendären Pokémon Reshiram und Zekrom und die Silhouetten von zwei Charakteren.

Auf filb.de könnt ihr euch ein Video zur besagten Ankündigung ansehen und im nachfolgenden Spoiler findet ihr zusätzlich ein kürzlich aufgetauchtes Bild, welches wohl aus dem Drehbuch der Staffel stammt.

Vielen Dank an Kassiopeia für den Newshinweis!
Quelle: filb.de

Ältere News

Zu den Pokémon Editionen Schwarz und Weiß wird es nun nach neusten Informationen des japanischen Storywriters Takahashi (siehe weitere unten) eine extra Anime-Serie geben. Laut seiner Aussage wird Ash dabei nicht mehr von seinen Freunden Rocko und Lucia begleitet. Wer an deren Stelle treten wird, ist momentan noch unbekannt, denn zur Zeit wurden erst die ersten drei Episoden dieser neuen Staffel verfilmt.

"Takahashi"Finally, filming Pokémon has begun!

It was three episodes of the new series, but it looks like the heroine isn't the main girl from the games.

I went "Huh!?" when I saw the character chart last time, but it really looks like the heroine is an original child. It appears that Takeshi isn't in it, and a new rival character who is similar to Shinji is in it too.

By the way, the heroine is cute but amazing... her hair style is pretty.
Vielen Dank an ~Tarja~ für den Newshinweis!

101 Kommentare

19. September 2010 14:23

Pokémon Schwarz und Weiß erobern die Welt und Pokemonexperte ist wieder ganz vorne mit dabei. Pünktlich zur Veröffentlichung in Japan wurde diese Edition nun auch in die Navigationsleiste eingebaut.

Basierend auf einem Vorschlag unserer Benutzer im Road to the Future Board und der riesigen Anzahl an Spielern japanischer Importe möchten wir euch ein neues Board vorstellen: Pokémon Schwarz und Weiß Spielverlauf-Teams.

Gerade in der Anfangszeit einer bisher völlig unbekannten Welt mit 156 neuen Pokémon und so manch eingebauter Überraschung wird es eine große Hilfe darstellen. Viel Spaß!

16 Kommentare

19. September 2010 14:23

Pokémon Schwarz und Weiß erobern die Welt und Pokemonexperte ist wieder ganz vorne mit dabei. Pünktlich zur Veröffentlichung in Japan wurde diese Edition nun auch in die Navigationsleiste eingebaut.

Basierend auf einem Vorschlag unserer Benutzer im Road to the Future Board und der riesigen Anzahl an Spielern japanischer Importe möchten wir euch ein neues Board vorstellen: Pokémon Schwarz und Weiß Spielverlauf-Teams.

Gerade in der Anfangszeit einer bisher völlig unbekannten Welt mit 156 neuen Pokémon und so manch eingebauter Überraschung wird es eine große Hilfe darstellen. Viel Spaß!

16 Kommentare

18. September 2010 00:48

Im Rahmen der beständigen Modernisierung von Pokemonexperte haben wir eine neue Version des Chats installiert, die in den kommenden Tagen parallel getestet werden soll, bevor sie die alte Version ganz ablöst.

Durch technische Verbesserungen sollten Verbindungsprobleme weiter reduziert werden, mit /afk steht ein bisher nicht vorhandenes Kommando zur Verfügung.

Bitte postet Probleme mit dieser neuen Version sowie merkbare nachteilige Unterschiede gegenüber der bisherigen Version in diesem Thema.

Testen könnt ihr den neuen Chat unter http://www.pokemonexperte.de/chat/test/. Den Eingang sowie eine Online-Liste findet ihr auch auf http://www.pokemonexperte.de/chat/

Bekannte Unterschiede

  • Unterschiedliche Moderationsrechte
  • Maßnahmen gegen Flüsterfakes
  • IMG BBCode
  • Keine ChatBot Login Begrüßung
  • Keine /clear Funktion

38 Kommentare

18. September 2010 00:48

Im Rahmen der beständigen Modernisierung von Pokemonexperte haben wir eine neue Version des Chats installiert, die in den kommenden Tagen parallel getestet werden soll, bevor sie die alte Version ganz ablöst.

Durch technische Verbesserungen sollten Verbindungsprobleme weiter reduziert werden, mit /afk steht ein bisher nicht vorhandenes Kommando zur Verfügung.

Bitte postet Probleme mit dieser neuen Version sowie merkbare nachteilige Unterschiede gegenüber der bisherigen Version in diesem Thema.

Testen könnt ihr den neuen Chat unter http://www.pokemonexperte.de/chat/test/. Den Eingang sowie eine Online-Liste findet ihr auch auf http://www.pokemonexperte.de/chat/

Bekannte Unterschiede

  • Unterschiedliche Moderationsrechte
  • Maßnahmen gegen Flüsterfakes
  • IMG BBCode
  • Keine ChatBot Login Begrüßung
  • Keine /clear Funktion

38 Kommentare

5. September 2010 01:49

Deutschland - Erscheinungszeitraum für Pokémon Ranger 3

Update vom 4. September 2010

Noch etwa zwei Monat, dann erscheint Pokémon Ranger 3: Die Spuren des Lichts in Deutschland, gab eine Pressmitteilung von Seiten Nintendos kürzlich bekannt. Der genaue Veröffentlichungstermin für diesen dritten Teil der Pokémon Ranger Reihe, wird auf den 5. November datiert.

Zudem werden gleichzeitig zwei Event-Missionen freigeschalten werden, die auch den japanischen Spielern bereits zur Verfügung standen. Die ersten Mission lautet "Beschütze die Aquamarinkugel!" und Mission Nummer 2 hat den Titel "Deoxys und der geheime Tempel". Erhalten kannst du bei erfolgreichem Abschluss das Manaphy-Ei bzw. ein Deoxys, welche du schließlich auf eine der DS-Spiele Diamant, Perl, Platin, HeartGold oder SoulSilver übertragen kannst.

Die Pressemitteilung könnt ihr euch im Spoiler durchlesen:

Legendäre Pokémon gesichtet im neuen Pokémon Ranger: Spuren des LichtsMit Hilfe von Entei, Suicune und Raikou können Nintendo DS-Spieler die Welt retten

Pokémon-Fans dürften es wieder kaum erwarten können: Ein aufregendes neues Abenteuer steht in den Startlöchern. Pokémon Ranger: Spuren des Lichts ist das dritte Spiel der actiongeladenen Serie und wird die Fan-Gemeinde ab dem 5. November an die tragbaren Konsolen der Nintendo DS-Familie fesseln.

Die Spieler schlüpfen einmal mehr in die Rolle eines Pokémon Rangers. Mit Hilfe ihres Partners Ukulelen-Pichu müssen sie ihre Mitbürger und die wildlebenden Pokémon vor den fiesen Machenschaften der Pokénapper schützen. Und um das Land vor den Kräften der Dunkelheit zu retten und die Pokénapper aufzuhalten, wählen sie den Weg der Sagen und verbünden sich mit Legendären Pokémon wie Raikou, Entei und Suicune.

Per Touchpen fangen die Spieler auf dem berührungsempfindlichen Bildschirm ihres Nintendo DS die Pokémon ein. Ein schnell gezogener Kringel um die putzigen Kreaturen genügt, um sich mit ihnen anzufreunden. Gewinnen die Spieler so das Vertrauen der Pokémon, werden sie ihnen fortan auf ihrer Reise beistehen. Mit ihren Fähigkeiten schaffen sie Hindernisse aus dem Weg oder helfen den Rangern, noch stärkere Artgenossen zu fangen. Zum ersten Mal in der Serie können die Spieler dabei Pokémon zur Unterstützung rufen, indem sie einfach ihr Ranger-Symbol auf den Touchscreen zeichnen.

Als Pokémon Ranger werden die Fans auf Missionen geschickt, um Gutes zu tun: Sie sollen etwa eine verschwundene Person finden, Naturkatastrophen verhindern oder den Frieden auf andere spannende Art und Weise verteidigen. Für erfolgreiche Ranger, die ihre Aufgaben erfüllen, setzt sich die Handlung des Spieles fort. Jedes Kapitel fordert die Spieler mit einer Reihe Aufgaben und Rätsel, zu deren Lösung sie die Fähigkeiten der Pokémon clever einsetzen müssen. So lassen sich beispielsweise Wasser-Pokémon herbeirufen, um mit einem lodernden Feuer fertig zu werden.

Die Spieler können sich auch mit ihren Freunden zusammen dem Ranger-Alltag über die drahtlose Datenübertragung stellen. Lokal begehen bis zu vier Ranger das Abenteuer gemeinsam.

Als besonderen Bonus zum Start des Spiels gibt es vom 5. November an für kurze Zeit über die Nintendo Wi-Fi Connection zwei Spezialmissionen zum Download: Beschütze die Aquamarinkugel! und Deoxys und der geheime Tempel. Schaffen die Spieler es, letztere zu lösen, dürfen sie das seltene Pokémon Deoxys auf ihre Pokémon-Editionen Diamant, Perl, Platin, HeartGold oder SoulSilver übertragen.

Stichtag für alle Pokémon-Fans ist der 5. November: Dann können sie in Pokémon Ranger: Spuren des Lichts wieder in die faszinierende Welt der Pokémon abtauchen.
Vielen Dank an Shiny Zekrom und ~Tarja~ für die Newshinweise!
Quelle: filb.de

Ältere News

In einem gestern veröffentlichten Bericht von Nintendo sind erste Angaben über den Erscheinungszeitraum von Pokémon Ranger 3 in Europa zu finden. Somit wird das Spiel voraussichtlich kurz nach dem Erscheinen in Nordamerika und Australien im Herbst 2010 auch in Europa zu erwerben sein. Im Bericht wird die Veröffentlichung des Spiels in Europa auf 2010/11 datiert. Wir möchten aber darauf hinweisen, dass die Angaben zum momentanen Zeitpunkt keineswegs bindenden sind und sich durchaus ändern können.

Informationen zum Spiel könnt ihr unserer Hauptseite entnehmen, welche sich noch im Aufbau befindet. Ansonsten bietet der passende Bereich im Forum Diskussionsraum. Zu gegebendem Zeitpunkt wird selbstverständlich auch ein eigenes Board für Ranger 3 eingerichtet werden.

Quelle: filb.de

18 Kommentare

5. September 2010 00:48

Stelle dir einmal vor, du darfst bestimmen, welches Pokémon beim nächsten Download-Event verteilt wird. Welches wäre es dann?

Sag uns hier deine Meinung und lasse dich überraschen ;)

Update 6.9.


Aufgrund der großen Nachfrage nach Deoxys hat ~Tarja~ beschlossen, beim Pokéday 2010 in Oberhausen neben dem bereits geplanten japanischen Movie-Celebi auch noch das Gamestop-Deoxys zu verteilen.

Diese Aktion steht aber nicht in usprünglichem Zusammenhang mit dieser Erhebung - ihr könnt also weiterhin eure Meinungen beitragen, ohne dass bereits etwas entschieden wäre.

Update 13.9.


Eine Gruppe von Benutzern, die anonym genannt bleiben möchte, hat uns über eine weitere geplante Verteilung informiert. Sollten sich ausreichend Interessenten finden, wird diese am Pokémon Day 2010 in München stattfinden und die Vorlieben der Besucher berücksichtigen. Wir wurden dafür gebeten, eine Umfrage zu unserer Teilnehmerliste hinzuzufügen, die dann als Entscheidungsgrundlage herangezogen wird. Ab sofort könnt ihr dort exklusiv für den Pokéday in München auch euer Wunschpokémon angeben. Sichere Teilnehmer werden dabei doppelt gezählt, wahrscheinliche Teilnehmer einfach und unsichere ("vielleicht") zur Hälfte. Unter allen Angemeldeten werden auch drei besonders glückliche Gewinner ausgelost, die ihr Wunschpokémon auch dann erhalten, wenn es von jenem abweicht, das für die Allgemeinheit verteilt wird.

Da auch diese Aktion unabhängig von unserer usrpünglichen Ausgangsfrage stattfindet, könnt ihr weiterhin auch in diesem Thema eure Meinung beitragen und aktuell ganz neu auch im Rahmen der Umfrage abstimmen.

77 Kommentare

5. September 2010 00:48

Stelle dir einmal vor, du darfst bestimmen, welches Pokémon beim nächsten Download-Event verteilt wird. Welches wäre es dann?

Sag uns hier deine Meinung und lasse dich überraschen ;)

Update 6.9.


Aufgrund der großen Nachfrage nach Deoxys hat ~Tarja~ beschlossen, beim Pokéday 2010 in Oberhausen neben dem bereits geplanten japanischen Movie-Celebi auch noch das Gamestop-Deoxys zu verteilen.

Diese Aktion steht aber nicht in usprünglichem Zusammenhang mit dieser Erhebung - ihr könnt also weiterhin eure Meinungen beitragen, ohne dass bereits etwas entschieden wäre.

Update 13.9.


Eine Gruppe von Benutzern, die anonym genannt bleiben möchte, hat uns über eine weitere geplante Verteilung informiert. Sollten sich ausreichend Interessenten finden, wird diese am Pokémon Day 2010 in München stattfinden und die Vorlieben der Besucher berücksichtigen. Wir wurden dafür gebeten, eine Umfrage zu unserer Teilnehmerliste hinzuzufügen, die dann als Entscheidungsgrundlage herangezogen wird. Ab sofort könnt ihr dort exklusiv für den Pokéday in München auch euer Wunschpokémon angeben. Sichere Teilnehmer werden dabei doppelt gezählt, wahrscheinliche Teilnehmer einfach und unsichere ("vielleicht") zur Hälfte. Unter allen Angemeldeten werden auch drei besonders glückliche Gewinner ausgelost, die ihr Wunschpokémon auch dann erhalten, wenn es von jenem abweicht, das für die Allgemeinheit verteilt wird.

Da auch diese Aktion unabhängig von unserer usrpünglichen Ausgangsfrage stattfindet, könnt ihr weiterhin auch in diesem Thema eure Meinung beitragen und aktuell ganz neu auch im Rahmen der Umfrage abstimmen.

77 Kommentare

3. September 2010 16:41

Der Onlinekampf-Simulator Pokémon Online ist um ein großartiges Feature reicher. Seit gestern werden auch Kämpfe der dritten Generation (386) voll unterstützt. Der Pokemonexperte Server wurde bereits aktualisiert und kann ebenso wie der Beta Server für erste Tests verwendet werden. Eure Erfahrungsberichte könnt ihr hier posten.

6 Kommentare

23. August 2010 00:34

Vereinigte Europäische Pokémon-GemeinschaftRepräsentanten-Wahlen August 2010


Die vereinigte europäische Pokémon Gemeinschaft (UEPC) lädt alle regulären Mitglied der Community ein, sich aktiv an den wichtigen Entscheidungen der Union in Form eines demokratischen Prozesses zu beteiligen.

Das Entscheidungs-System der UEPC ist in Form eines "Miniatur-Parlament" aufgebaut, genannt der Gesellschafts-Rat (Community Council) welches in 2 wichtige Teile aufgeteilt ist. Der erste Teil ist Rat der Moderatoren (Council of Moderators), welche alle nationalen und internationalen Moderatoren beinhält und damit die einzelnen nationalen Regionen vertreten. Der zweite Teil ist der Rat der Repräsententen (Council of Representatives), welcher aus den einzelnen zum Repräsentant gewählten regulären Mitgliedern besteht.

Der Rat der Repräsentanten bekommt, wenn zusammengestellt, mehrere Rechte um folgende Dinge zu tun:

  • Das Recht sich direkt mit dem Rat der Moderatoren auseinander zu setzen um Änderungen an den Regeln sowie den Richtlinien der UEPC zu vollziehen.
  • Das Recht Moderatoren bei ihren Fähigkeiten zu unterstützen, zu beraten sowie das empfehlen kompetenter Benutzer als neue Moderatoren
  • Das Recht einen Moderator in Falle eines ernsthaften Fehlverhalten zur Rechenschaft zu ziehen oder seinem Amt zu entheben

Es wird alle 3 Monate neue Wahlen geben. Unter bestimmten Umständen ist es möglich, dass eine Wahl früher stattfindet, aber grundsätzlich ist dies alle 3 Monate geplant.

Nach dem Ablauf der bisherigen Amtsperiode von 7. Mai 2010 bis 7. August 2010 sind nun Neuwahlen ausgeschrieben.

Um als Kandidat für die Wahl nominiert zu werden muss man folgende Bedingungen erfüllen:

  • Gute englisch Kenntnisse
  • Bereits vor der Wahl eine langfristige Aktivität aufweisen können mit folgenden Kriterien:
  • [list]
  • Aktive Beteiligung am willkommenheißen und am helfen neuer Benutzer
  • Aktive Beteiligung an früheren Disskusionen
  • Das erstellen hochqualitativer Disskusionen oder aktives und kompetentes teilnehmen an einer
[/list]Kandidaten

Jeder geeignete Benutzer der gerne als Kandidat an der Wahl teilnehmen möchte kann seine Kandidatur hier bekannt geben: Repräsententen Wahl August 2010

Da unsere Partnerschaft erst seit kurzem besteht, konnten wir für Pokemonexperte-Benutzer und generell für alle neueren Mitgliedern die Forderung nach Aktivität in der Vergangenheit etwas zu lockern. Alternativ können Mitglieder auch erst in den kommenden Tagen ihre Kompetenzen unter Beweis stellen und sich dann bewerben. Der Posten als Repräsentant kann durchaus auch als Sprungbrett für eine Karriere als Rangträger auf Pokemonexperte angesehen werden.

Kandidaturen werden vom Administrator der Union bestätigt.

5 Kommentare