15. December 2011 20:14

Europa: Offizielle Termine für die Pokémon-Videospiel-Meisterschaften 2012


Heute hat die offizielle, englische Pokémon-Website die Termine für die kommenden Pokémon-Videospiel-Meisterschaften 2012 bekanntgeben.
Die europaischen Regionalturniere werden zum ersten mal im März/April stattfinden. Auch finden sie nicht in den üblichen Hotels statt, sie werden zum Beispiel in der Essener Messehalle (DE) ablaufen.

Auch die Teilnahmebedingungen wurden verändert, ab sofort benötigt man zwingend ein Trainer-Club-Konto auf Pokemon.com um teilnehmen zu dürfen. Zusätzlich muss jeder Teilnehmer seine Spieler-ID ausdrucken und mitbringen.
Die restlichen Regeln findet ihr auf der offiziellen Website auf englisch und im folgenden Spoiler auch noch eine deutsche Übersetzung.

Achtung, hierbei handelt es sich um eine inoffizielle Übersetzung von filb.de. Es gibt keine Garantie auf Richtigkeit und alle Angaben sind ohne Gewähr!

Turniersatzungen der Pokémon-Videospiel-Meisterschaften 2012

Stand: 15. Dezember 2011

Teilnahmebedingungen

Die Pokémon-Videospiel-Meisterschaften 2012 werden ausschließlich mit Original-DS-Karten von Pokémon Schwarze Edition und Pokémon Weiße Edition gespielt.
•Teilnehmer europäischer Veranstaltungen dürfen nur europäische Versionen einsetzen.
•Teilnehmer nordamerikanischer Veranstaltungen dürfen nur nordamerikanische Versionen einsetzen.
•Teilnehmer der World Championships (Finalrunden) dürfen nur Versionen einsetzen, die in ihrer Heimat verkauft werden.

Die Teilnehmer werden in drei Altersklassen spielen, die sich nach ihrem Geburtsdatum richten.
•Juniorenklasse: geboren im Jahr 2001 oder später
•Seniorenklasse: geboren im Jahr 1997, 1998, 1999 oder 2000
•Meisterklasse: geboren im Jahr 1996 oder früher

Die Turnierkämpfe werden über eine Infrarotverbindung abgehalten. Die Teilnehmer müssen ihr eigenes Nintendo™ DS-System und Spielmodul (Pokémon Schwarze Edition oder Pokémon Weiße Edition) mitbringen. Spielsysteme und -module dürfen nicht mit anderen Spielern geteilt werden.


•Es wird dringend empfohlen, dass alle Teilnehmer ein Ladegerät für ihr Nintendo-DS-System mitbringen, da vor Ort keine Geräte zur Verfügung stehen. Steckdosen werden zur Verfügung gestellt.

Anmeldung für eine Veranstaltung

Alle Anmeldungen werden am Tag der Veranstaltung vor Ort durchgeführt. Spieler können sich der Reihe nach ihrem Erscheinen anmelden. Es gibt für die Spieler, die sich angestellt haben, keine Teilnahmegarantie, solange sie sich nicht angemeldet haben. Die Spieler müssen selbst darauf achten, ihren Platz in der Warteschlange zu bewahren.

Alle Spieler müssen eine Spieler-ID besitzen, um teilnehmen zu können. Wenn du einen Trainer-Club-Konto aber keine Spieler-ID besitzt, so kannst du eine erhalten, indem du dich einloggst und dann die Seite http://www.pokemon.com/de/account/upgrade2/ besuchst. Bring diese Spieler-ID unbedingt mit zur Veranstaltung!

Um den Anmeldeprozess zu beschleunigen, müssen die Spieler ihr Team vor dem Erreichen des Anmeldeschalters vorbereiten.
•Jeder Spieler muss 4 bis 6 Pokémon in seiner Kampfbox platzieren.
?Werfe einen Blick auf die Pokémon-Einschränkungen weiter unten, um mehr Informationen darüber zu erhalten, welche Pokémon für das Turnier zugelassen sind.
•Jedes Pokémon darf nur ein Item tragen, welches nach der Anmeldung auch nicht mehr verändert werden kann.
?Zwei Pokémon dürfen nicht das selbe Item tragen.

Kampfregeln

Die Turniersatzungen, die die Spieler während ihrer Anmeldung erhalten, werden automatisch folgende Regeln erzwingen:
•Vor jedem Kampf werden die Pokémon jedes Teilnehmers dem Gegenspieler kurzzeitig angezeigt. Attacken und getragene Items werden nicht angezeigt.
•Während die Pokémon des Gegenspielers angezeigt werden, muss jeder Spieler vier Pokémon auswählen, die in diesem Kampf eingesetzt werden. Die Pokémon, die ein Spieler auswählt und die Reihenfolge dieser Auswahl bleibt zu diesem Zeitpunkt geheim.
•Es gibt für jeden Kampf ein 15-minütiges Zeitlimit, das automatisch ab dem Kampfbeginn herunterzählt. Wenn nach Ablauf dieser Zeit kein Ergebnis feststeht, wird das Spiel automatisch anhand eines Tie-Breaks entscheiden, welcher Spieler als Sieger hervorgeht.
•Für jeden neuen Spielzug gibt es ein Zeitlimit von 1 Minute, in dem der Spieler die Attacken seiner Pokémon wählen kann oder das Pokémon wechseln kann. Wenn ein Spieler mehr Zeit benötigt als vorgesehen, wird das Spiel automatisch eine Auswahl für den Spieler treffen.

Pokémon-Einschränkungen

Die Spieler dürfen Pokémon aus dem Nationalen Pokédex der Spiele Pokémon Schwarze Edition oder Pokémon Weiße Edition verwenden, die entweder im Spiel gefangen wurden, aus älteren Spielen übertragen wurden oder durch eine offizielle Event-Verteilung empfangen wurden. Die folgenden Pokémon dürfen sich nicht im Team der Spieler befinden: Mewtu, Mew, Lugia, Ho-Oh, Celebi, Kyogre, Groudon, Rayquaza, Jirachi, Deoxys, Dialga, Palkia, Giratina, Phione, Manaphy, Darkrai, Shaymin, Arceus, Victini, Reshiram, Zekrom, Kyurem.

Im Team der Spieler darf die selbe National-Pokédex-Nummer nur einmal vorkommen.

Alle Pokémon, die auf Level 51 oder höher trainiert wurden, werden für die Dauer des Kampfes auf Level 50 zurückgestuft. Dabei gelten folgende Regeln:
•Jedes Pokémon behält alle Attacken, die es vor der Levelanpassung beherrschte.
•Pokémon, die sich erst nach Level 50 weiterentwickeln, entwickeln sich bei der Levelanpassung nicht zurück.
•Pokémon, die auf einem Level unterhalb von 50 sind, werden nicht auf Level 50 hinaufgestuft.
•Die Pokémon-Statuswerte werden auf Level-50-Niveau gebracht.


Jedes Pokémon im Team der Spieler darf ein Item tragen, jedoch dürfen zwei Pokémon nicht das selbe Item tragen.
•Es dürfen nur Items verwendet werden, die in den Spielen Pokémon Schwarze Edition oder Pokémon Weiße Edition gefunden werden können oder über eine offizielle Event-Verteilung verteilt wurden.


Die Spieler dürfen nicht zwei Pokémon mit dem selben Spitznamen verwenden.
•Spieler dürfen außerdem nicht ein Pokémon anmelden, das als Spitznamen den Namen eines anderen Pokémon trägt (z. B. ein Fasasnob mit dem Spitznamen Dusselgurr).
•Spieler, die ungeeignete oder anstößige Spitznamen verwenden, werden nach Ermessen des Veranstaltungspersonals vom Turnier disqualifiziert.

Attacken

Pokémon dürfen nur Attacken einsetzen, die durch folgende Methoden erlernt wurden:
•durch Levelanstieg
•mit Hilfe einer TM oder VM
•durch Züchten einer Ei-Attacke
•durch eine Spielfigur innerhalb des Spiels
•durch eine offizielle Event-Verteilung
•durch das Übertragen von Pokémon aus älteren Spielen per Poképorter oder die Transferanlage
•Verboten sind die Attacken Freier Fall und Schlummerort

Weitere Informationen

Der Einsatz von externen Geräten, die die Team-Pokémon modifizieren, ist ausdrücklich verboten. Während des Turniers werden stichprobenartig Prüfungen durchgeführt, um festzustellen, ob das Pokémon-Team eines Spielers durch ein externes Gerät modifiziert wurde. Teilnehmer, die mit modifizierten Pokémon erwischt werden, werden von der Veranstaltung disqualifiziert. Dabei ist es egal, ob der Spieler selbst seine Pokémon modifiziert hat oder diese modifizierten Pokémon von einem anderen Spieler empfangen wurden. Jeder Spieler ist selber dafür verantwortlich, dass er rechtmäßige Pokémon einsetzt. Das Veranstaltungspersonal vor Ort hat das letzte Wort, wenn es darum geht, ob ein Pokémon rechtmäßig ist oder nicht.

Spieler sollten das Veranstaltungspersonal umgehend darüber in Kenntnis setzen, wenn es augenscheinlich ein Problem mit einem Pokémon eines Gegenspielers gibt. Nach Ende des Kampfes stehen die Ergebnisse unwiderruflich fest. Proleme, die bis nach Ende des Kampfes nicht gemeldet werden, haben keinen Einfluss mehr auf das Ergebnis des Kampfes. Dabei spielt es keine Rolle, ob es tatsächlich ein Problem mit einem Pokémon des Gegenspielers gibt oder nicht.

Von allen Spielern und Zuschauern wird für die Dauer der Veranstaltung ein sportliches Verhalten erwartet. Spieler, dessen Freunde und Angehörige das Turnier stören, können disqualifiziert werden.

Quelle: filb.de

35 Kommentare

15. December 2011 18:55

UEPC: Wifi-Turnier Winter 2011



In Kooperation mit UEPC findet wieder einmal ein internationales Wifi-Turnier statt. Anmeldungsfrist ist Mittwoch, 28. Dezember 2011.

Die Anmeldung für das UEPC Wi-Fi Turnier Winter 2011/12 muss im UEPC Forenthema in folgendem Format übermittelt werden:
Ingame-Name: XYZ
Freundescode: 0000-0000-0000
Sprachen: X, Y und Z.


Alle Kämpfe des Turnieres wird den geltenden Standard Regeln der Union, sowie den folgenden Kriterien unterliegen:
  1. Nur Pokémon aus der 5ten Generation (Editionen Black & White), sind im Turnier zugelassen;
  2. Alle Kämpfe müssen als Einzelkämpfe ausgetragen werden;
  3. Das 'Overused' (OU) Tier ist das höchste erlaube Tier-Level für Kämpfe innerhalb des Turniers;
  4. Das Team eines Spielers muss aus Sechs (6) Pokémon bestehen.

5 Kommentare

15. December 2011 15:52, Original vom 14. November 2011 16:09

JAP: Vervollständige das Wolkentrio! Voltolos und Boreos für Schwarz und Weiß!

Sprite #642Sprite #641

Update vom 15.12.2011:

Die beiden Pokemon sind ab sofort erhältlich und werden auf Level 70 sein und befinden sich im Jubelball. Außerdem tragen die Pokemon das Item Vitalkraut und haben ein besonderes Band, das Wunschband, bei sich. Boreos wird die AttakenOrkan, Hammerarm, Luftschnitt und Kraftreserve haben und Voltolos wird Donner, Hammerarm, Fokusstoß und Stomstoß besitzen.

Quelle: http://www.pokewiki.de/Event-Pok%C3%A9mon%2FJapan

Ältere News:

Alle Besitzer einer japanischen Ausgabe der Schwarzen oder Weißen Edition können sich freuen! Der in der jeweiligen Edition nicht vorhandene Djin (Boreos in Weiß und Voltolos in Schwarz) wird zwischen dem 16. Dezember 2011 und 10. Januar 2012 als Wifi-Event herunterladbar sein!
Mit diesem und dem legitim auf deiner Edition fangbaren Djin ist es dir dann möglich Demeteros zu fangen und damit das Trio zu vervollständigen.

Vielen Dank an ZidaneTribal für den Newshinweis!Quelle: http://serebii.net/index2.shtml

8 Kommentare

14. December 2011 12:28

DEU: Kurzmeldung: Geburtagskalender zu Super Pokémon Rumble



Nintendo hat sich für alle Fans des neu erscheienen Rumble-Spiels eine kleine Überraschung ausgedacht. Ab sofort wird auf der offiziellen deutschen Website ein kostenloser Geburtstagskalender im Design zum Spiel zum Download angeboten.

Link zur offiziellen Nintendo-Benachrichtigung: www.nintendo.de

Quelle: bisafans.de

0 Kommentare

13. December 2011 19:41

Deutschland: Pokémon Days 2011

Update vom 13. Dezember 2011

Auch wenn die diesjährigen Pokemon-Days leider bereits vorbei sind, gibt es immer wieder neues zu entdecken! Gestern wurde auf der offiziellen Nintendo Website ein Bericht und eine neue Verlosung bekanntgegeben.
Jeder, der eine Pokémon Fan-Card besitzt, sollte diese in Bälde registrieren (was man hier nachholen kann), da es tolle Preise zu gewinnen gibt. Um was genau es sich dabei handelt, wurde noch nicht verraten, doch ein "ganz besonderer und unvergleichlicher Preis für richtige Pokémon Fans" soll es sein. Sobald weiteres bekannt wird, findet ihr die News hier.


Quelle: bisafans.de

2 Kommentare

12. December 2011 22:09

Deutschland: Pokémon Days 2011

Update vom 12. Dezember 2011

Auch wenn die diesjährigen Pokemon-Days leider bereits vorbei sind, gibt es immer wieder neues zu entdecken! Heute wurde auf der offiziellen Nintendo Website ein Bericht und eine neue Verlosung bekanntgegeben.
Jeder, der eine Pokémon Fan-Card besitzt, sollte diese in Bälde registrieren (was man hier nachholen kann), da es tolle Preise zu gewinnen gibt. Um was genau es sich dabei handelt, wurde noch nicht verraten, doch ein "ganz besonderer und unvergleichlicher Preis für richtige Pokémon Fans" soll es sein. Sobald weiteres bekannt wird, findet ihr die News hier.


Quelle: bisafans.de

Update vom 15. August 2011

Sprite #571
Beim diesjährigen Pokémon Day wird, im Gegensatz zu letztem Jahr, wieder eine Eventverteilung stattfinden. Zum einen ist ein männliches Zoroark mit der Attacke Standpauke erhältlich und zum anderen bietet sich die Möglichkeit eine Kampfprüfung herunterzuladen. Die Kampfprüfung ist für das in Rayono City befindliche Haus der Prüfung gedacht, in welchem man nach dem Download gegen fünf Trainer kämpfen kann. Diejeningen, welche die Prüfung in den drei Alterklassen am besten abschneiden, qualifizieren sich für das Finaltuniert im Movie Park Germany in Bottrop, wo sie um den Titel "Pokémon Day Meister 2011" kämpfen können.

Weiters wird von Nintendo ein breites Rahmenprogramm angeboten. Parcours zum Mitmachen, eine spezielle Ecke für das Pokémon Sammelkartenspiel, sowie für den neuen Pokédex 3D und natürlich auch der altbekannte Kostüm-Wettbewerb. Im Pokémon-Caravan können selbstverständlich wie gewohnt Spiele ausprobiert werden. Moderiert wird die Veranstaltung von Oli Petszokat, der von Pete Dwojak und Bürger Lars Dietrich beim Finale in Bottrop noch tatkräftig unterstützt wird.

Die Pressemitteilung mit allen wichtigen Informationen findet ihr im Spoiler:

Ein Tag für alle Pokémon-Fans

Pokémon Day Tour 2011 bietet Show, fantastische Aktionen, offiziellen Download, ein spannendes Fan-Turnier und vieles mehr

Für junge Nintendo-Fans ist der Spätsommer bereits seit mehreren Jahren eine besonders schöne Jahreszeit. Nicht nur wegen der Ferien, sondern auch wegen der Pokémon Day Tour, die auch 2011 wieder durch die Lande zieht. Von Ende August bis Anfang Oktober wird sie unter dem Motto „Der Tag für alle Pokémon-Fans“ in 10 deutschen Großstädten Station machen und die Plätze vor ausgewählten McDonald’s-Restaurants wieder in fröhliche Pokémon-Arenen verwandeln. Den Abschluss bildet das große Tour-Finale im Movie Park Germany in Bottrop. Auf die Besucher der Pokémon Days wartet eine bunte Show, moderiert von Sänger und Schauspieler Oli Petszokat. Geboten werden ein herausfordernder Pokémon-Parcours, ein Kostümwettbewerb, weitere tolle Spiele und Wettkämpfe rund um die lustigen Fantasiewesen aus den Videospielen von Nintendo und den Sammelkartenspielen von AMIGO, ein besonderer Aktionsbereich für den neuen Pokédex 3D sowie die Möglichkeit, sich ein exklusives Pokémon auf seine Spielkonsole zu laden. Und in einem packenden Fan-Turnier werden die besten Pokémon-Trainer ermittelt!

Der Startschuss zur Pokémon Day Tour 2011 fällt am 27. August in Hamburg, bei der McDonald’s-Filiale in der Kollaustraße im Stadtteil Loksted. Anschließend tourt der silberfarbene Pokémon-Caravan durch ganz Deutschland: von Hannover über Berlin, Dresden, München, Nürnberg, Frankfurt, Stuttgart, Oberhausen und Köln bis zu dem größten Finale aller bisherigen Pokémon Days im Movie Park in Bottrop. Dort erwarten dann neben Oli Petszokat auch der Moderator Pete Dwojak und der Comedian, Musiker und Schauspieler Bürger Lars Dietrich die Fans mit einer ganz besonderen Show. Alle Pokémon Days finden an Wochenenden statt, jeweils samstags oder sonntags von 12.00 bis 18.00 Uhr. Wichtig: Wer zum Finale nach Bottrop kommen möchte, sollte sich auf jeden Fall seine Pokémon Fan Card vorher sichern, denn mit ihr kann man sich und eine Begleitperson an diesem Tag für den freien Einritt in den Themenpark registrieren. Die Karte ist kostenlos bei jedem Pokémon Day erhältlich.

„Ich freue mich schon riesig auf die Pokémon Day Tour 2011“, sagt Moderator Oli Petszokat. „Im Programm ist wieder für jeden etwas dabei, und das Finale wird in diesem Jahr so bombastisch wie noch nie.“

Ein Highlight der diesjährigen Tour: In jeder Stadt sucht Nintendo in drei Altersklassen die besten Pokémon-Trainer. In einem speziellen Bereich können die Fans mit Hilfe der Funktion Kampfprüfung ihre Qualitäten als Pokémon-Trainer unter Beweis stellen. Alle Städtesieger in den Altersklassen Junioren (Jahrgänge 2000 und jünger), Senioren (Jahrgänge 1996 – 1999) und Meisterklasse (1995 und älter) treffen dann am 1. Oktober beim großen Tourfinale im Movie Park Germany aufeinander und kämpfen dort um den Ehrentitel “Pokémon Day Meister 2011“.

Kein Besucher wird die Pokémon Days 2011 mit leeren Händen verlassen. So gibt es etwa im Pokémon-Parcours tolle Fan-Artikel zu ergattern. Begehrte Preise warten auch auf diejenigen, die in den fantasievollsten Pokémon-Kostümen erscheinen. Als weiteres Highlight wird es in diesem Jahr einen offiziellen Download geben: Jeder, der seinen Nintendo DS oder Nintendo 3DS mitbringt sowie eins der beiden neuen Spiele Pokémon Schwarze Edition und Pokémon Weiße Edition, darf das seltene Pokémon Zoroark seiner Sammlung einverleiben.

Im neuen Pokédex 3D, den sich alle Besitzer des Nintendo 3DS kostenlos auf ihre Konsole laden können, lassen sich Zoroark und alle über 150 Pokémon der beiden neuen Editionen in dreidimensionaler Pracht bestaunen. Wer den Pokédex 3D noch nicht kennt, kann ihn sich auf den Pokémon Days 2011 anschauen – und sich zusammen mit einer Auswahl von Pokémon in 3D fotografieren lassen. Eine schöne Erinnerung an den „Tag für alle Pokémon-Fans“, einen Tag voller Action, Spiel, Spaß und Spannung.

Die Tourdaten und alle Informationen zu den Pokémon Days 2011 und dem Pokémon Day Fan-Turnier gibt es auf der Seite

Update vom 29. Mai 2011

Game Master lag mit seiner Annahme, dass die Pokémon Days 2011 in 20 deutschen Städten stattfinden sollen, daneben. Nintendo Deutschland verkündete heute offiziell die Tourorte. So werden nicht 20, sondern lediglich 10 Städte besucht werden, wobei das Rahmenprogramm dieses Jahr einen dem Programm vom 2010 ähnlichen Umfang haben soll. Der Zeitraum dieser Veranstaltung beläuft sich auf Ende August bis Ende September - ziemlich genau einen Monat.

Die Tourdaten seht ihr hier:

  • 27. August: Hamburg
  • 28. August: Hannover
  • 03. September: Berlin, Hallen am Borsigturm
  • 04. September: Dresden
  • 10. September: München, Riem Arcaden
  • 11. September: Nürnberg
  • 17. September: Frankfurt
  • 18. September: Stuttgart
  • 24. September: Oberhausen, CentrO
  • 25. September: Köln
Auf unserer Event-Seite zu den Pokémon Days 2011 findet ihr noch weitere Informationen. Dort habt ihr auch die Möglichkeit, eure geplanten Besuche einzutragen, wenn ihr euch mit Freunden treffen wollt.

Quelle: http://www.nintendo.de/NOE/de_DE/news/2 ... 35134.html

Ältere News

Die Zeit für die erste kleine Meldung zu den Pokémon Days 2011 ist gekommen. Aktuell ist noch nicht allzu viel bekannt, aber vorenthalten werden wir euch selbstverständlich keinerlei Informationen. Zukünftig werden in diesem Thema immer die aktuellsten Neuigkeiten zu den Pokémon Days, die dieses Jahr veranstaltet werden, finden.

Laut der morgigen Ausgabe des Magazins Game Master, werden die Pokémon Days 2011 etwa in den Monaten August, September, Oktober und eventuell November stattfinden. Besucht sollen dieses Jahr insgesamt 20 deutsche Städte, die zur Zeit noch unbekannt sind, werden. Ebenso wird von Nintendo vorerst geheim gehalten, welches Pokémon verteilt wird, ob überhaupt eines verteilt wird (vgl. Pokémon Days 2010) und was für sonstige Aktionen geplant sind.

Wir möchten darauf hinweisen, dass dies keine Informationen sind, die offiziellen von Nintendo auf deren Seite bestätigt wurden und es deshalb auch noch Änderungen geben kann.

Quelle: bisafans.de

97 Kommentare

9. December 2011 19:24, Original vom 1. December 2011 11:42

Japan: Winterlicher C-Gear-Skin mit Sesokitz! (Update: Verteilungsbeginn für Deutschland bekannt)

News vom 08.12.2011


Das Passwort für die Freischaltung des C-Gear-Skins ist: B8XME69W

Quelle: serebii.net

News vom 03.12.2011


Danke an Pokerider für den Hinweis, dass der Skin ab 8. Dezember bis zum 11. Januar auch bei uns erhältlich sein wird. ;)

Quelle: filb.de

Ältere News


Pünktlich zum 1. Dezember wurde in Japan der neue saisonale C-Gear-Skin veröffentlicht. Nachdem es nun schon etwas für Frühling, Sommer und Herbst gibt, ist nur auch ein winterlicher Skin verfügbar. Der Skin wird automatisch zur Verfügung stehen und ein Paswort ist zur zeit nicht nötig um es aktivieren zu können. Das Event läuft von Heute bis voraussichtlich 3. Januar 2012.
Voraussichtlich wird der Skin bei uns im Verlauf der nächsten Woche erhältlich sein. Das Passwort, falls es eins geben wird, werden wir euch hier sicherlich zur Verfügung stellen. ;)


Quelle: serebii.net

3 Kommentare

8. December 2011 12:25

EU: Firmware-Update für Nintendo 3DS

Nintendo hat gestern ein neues Firmware-Update für den Nintendo 3DS veröffentlicht. Durch das Firmware-Update auf Version 3.0.0 wird unter anderem die Aufnahme von 3D-Videos möglich sein. Zeitraffer- und Stop-Motion-Aufnahmen sind durch das Update auch möglich.
Bisher konnte man nur Fotos mit den beiden Kameras schießen.
Eine weitere Funktion wurde für den "Street-Pass" entwickelt. Es handelt sich dabei um ein "internationales Puzzle-Spiel", bei dem erstmal nur die Karte des Heimatlandes abgebildet ist. Sobald man einen Nintendo 3DS Spieler aus benachbarten Ländern trifft, wird dieses Land auf dem Puzzle-Spiel auf der Karte vorhanden sein.
Im Ninterdo e-Shop erworbene Spiele können nun bis zu 5 mal auf eine andere Nintendo 3DS Konsole übertragen werden. Downloads aus dem Nintedo e-Shop werden auch fortgesetzt, wenn der Nintendo 3DS zugeklappt ist.

Dieses Update lässt sich mit dem Nintendo 3DS im Einstellungstmenü unter "System-Update" kostenlos downloaden sofern man über eine WLAN-Verbindung verfügt.


Vielen Dank an Martin für die Newsmeldung.

Quelle:http://www.heise.de/newsticker/meldung/Nintendos-3DS-dreht-stereoskopische-3D-Videos-1391834.html

1 Kommentare

7. December 2011 20:39

Japan: Event-Shaymin als Download verfügbar



Die Besitzer einer japanischen Weißen oder Schwarzen Edition können sich über ein Shaymin freuen, wie die offizielle japanische Website angekündigt hat. Shaymin ist über legalem Wege auf der Schwarzen und Weißen Edition nicht zu erhalten, außer durch Übertragung von den Editionen der 4. Generation. Das Shaymin wird vom 19. Dezember bis zum 5. Januar als Download erhältlich sein.
Es gibt leider noch keine weitere Angaben über das Event-Shaymin. Außerdem kann man das Event-Shaymin mit der Gracidea-Blume in die Shaymin-Zenitform verwandeln. Aber wie und wo das geht will die offizielle japanische Website erst am 16. Dezember bekanntgeben.

Quelle: http://filb.de/1685

1 Kommentare

7. December 2011 12:49

Europa: Neues Pokemon-Musical für Pokemon Schwarz und Weiß



Europäische Fans des Musik-Theaters der Schwarzen und Weißen Edition können sich freuen: Ab heute ist über den Pokemon Global Link ein Musical zum Download bereitgestellt worden. Diese Aktion wird bis zum 29.2.2012 anhalten, also bleibt genügend Zeit, sich dieses Musical zu downloaden. Das Passwort ist auch bereits bekannt, es lautet: EUPGLMUSICAL11.

Für Leute, denen das Musik-Theater noch fremd ist: Es ist eine Neuerung der Editionen Schwarz und Weiß und soll die Wettbewerbe der früheren Generationen ersetzen. Bei diesem gilt es, sein Pokemon zu kostümieren, vorzuführen und anschließend einen "Tanz" zu bestreiten. Interessenten können >HIER< mehr darüber lesen.

Informationen zum Event auf der offiziellen PGL-Seite: http://de.pokemon-gl.com/information/?infoto=279 (Login notwendig)

Quelle: http://serebii.net/index2.shtml

1 Kommentare

7. December 2011 12:37

Japan: Eröffnung des Pokémon Center Tohoku



Nach der Katastrope in Japan März 2011 kündigte die Pokémon Company an, in der davon betroffenen Region ein neues Pokémon Center zu eröffnen, Dies geschieht im Rahmen der Aktion „POKÉMON with YOU“, einem Projekt, das das Leben der Kinder vor Ort verschönern soll.

Das Pokémon Center Tohoku ist das siebte Pokémon Center Japans und wurde am 4. Dezember 2011 offiziell eröffnet. Es wurde bekannt gegeben, dass in diesem, sowie auch in den anderen Pokémon Centern (Tokyo, Osaka, Nagoya, Yokohama, Fukuoka und Sapporo) anschließend einige Tage lang drei kostenlose Andenken zu verteilen.


Vom 04.12.2011 bis zum 09.12.2011 erhalten alle Kunden eine limitierte Promo-Sammelkarte, auf der alle drei Pokémon, die das Logo des Pokémon Centers Zieren abgebildet sind: Pikachu (mit Fleiß-Band), Victini und Serpifeu. Zusätzlich wird auch ein Notitzblock im eleganten Victinidesign (mit Sanftglocke) verschenkt.
Etwas länger, und zwar bis zum 18.12.2011, gibt es für alle Besucher, die eine japanische Schwarze oder Weiße Edition mitbringen, ein spezielles Event-Pokémon zum Download. Es handelt sich dabei um ein Serpifeu, das die Attacken Wachstum, Synthese, Energieball und Aromakur beherrscht, ein Wunschband trägt und das Item Muskelband bei sich hat.
In einem japanischen Pokémon Blog wird außerdem berichtet, dass es ab dem 19.12.11 zusätzlich auch noch die Möglichkeit gibt, einen Notizblock im Design von Serpifeu zu erhalten. Dazu muss das Serpifeu in ein Serpiroyal weiterentwickelt und am Service-Schalter vorgezeigt werden.

Im folgenden Spoiler finden sich noch die Bilder zu den Events.

Quelle: http://filb.de/1675

4 Kommentare

27. November 2011 15:07

Nachdem Pokemonexperte im letzten Jahr keinen Adventkalender auf der Hauptseite hatte, haben wir uns dieses Jahr für eine Spezialvariante auf der Hauptseite entschieden. Unser Kalenderbild wurde von Waldmensch entworfen, enthält fünf Türchen für die Adventwochenenden sowie den Heiligabend und wird jede Woche auch noch wechseln. Die Inhalte kommen in diesem Jahr von Hermine, Legy, Martin, V-Thunder und Benutzern, die noch separat erwähnt werden in den Themen.

Wir wünschen euch eine schöne und besinnliche Adventszeit und viel Spaß mit unserem diesjährigen Adventkalender!

Zum Adventkalender:http://pokemonexperte.de/web/advent/

55 Kommentare

25. November 2011 10:25

Europa: Fakemon Design Contest



Die englischssprachige Website http://pokemonblackandwhite.net/ veranstaltet zur Zeit einen "Fakemon Design Contest", auf den wir euch an dieser Stelle aufmerksam machen möchten. Die Seite sucht talentierte Künster, die dabei helfen, 3 Fake-Pokémon zu erstellen. Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen, den 3 Gewinnern winken Pokémon-Merchandise als Preise. Mitmachen lohnt sich also. ;)

Die Regeln des Wettbewerbes sind folgende:

  • Das Fake-Pokémon muss vom Typ Feuer/Pflanze, Feuer/Wasser oder Feuer/Elektro sein
  • Du darfst pro Kategorie 1 Fake-Pokémon abgeben
  • Das Werk muss komplett neu sein
  • Du kannst dein Fake-Pokémon mit einem Grafik-Programm (z.B. Photoshop, Paint, SAI, Gimp etc.) oder als Zeichnung auf Papier einreichen
  • Falls du Geschwister hast, können diese auch teilnehmen
  • Fusionen aus bereits bestehenden Pokemon und deren Sprites sind verboten, es muss deine eigene Idee und Umsetzung sein
  • Das Fake Pokemon muss coloriert sein
  • Lade dein fertiges Werk bei einem Hosting Service deiner Wahl (deviantArt, imageshack usw.) hoch und fülle dieses Formular aus: http://pokemonblackandwhite.net/?page_id=11 Füge als Betreff "Fakemon Contest Entry" ein und vergiss nicht, deinen Benutzernamen anzugeben

Zudem wird jeder, der eine Einreichung abgibt automatisch bei einer Auslosung teilnehmen, der Gewinn ist ein Plüsch-Pokémon.
Der Wettbewerb läuft bis zum 31.12.2011 und eine Teilnahme ist ab sofort möglich.

Wenn ihr noch Fragen habt, solltet ihr am besten die englische Seite genauer ansehen. Ansonsten könnt ihr euch gerne hier auf PE im Newsthema melden!


Vielen Dank an Lervia für den Newshinweis und die Übersetzung!
Quelle: http://pokemonblackandwhite.net/

4 Kommentare

24. November 2011 23:44

Informationsthema für Newsschreiber-Interessenten



Lust, selbst News auf PE zu verfassen? Unzufrieden mit den momentanen Newsmeldungen? Infos, die sonst niemand hat? Es gibt viele Gründe, die zur Annahme verleiten, dass PEs Newsbereich immer noch ein bißchen besser werden kann. Und möglicherweise fehlt dazu ja nur ein ganz bestimmter User, der darüber hinaus gerade dieses Thema liest.
Möchtest du dich als Newsschreiber auf PE engagieren, so ist dieser Beitrag deine erste Anlaufstelle. Im Folgenden wird kurz erklärt, wie PEs Neuigkeiten aufgebaut sind, welche Anforderungen sie stellen und an welcher Stelle du dich wie einbringen kannst.

Welche Punkte sind wichtig, wenn News geschrieben werden sollen?

Die folgenden Eckpunkte stellen die Grundpfeiler dar, die wichtig sind, wenn auf PE Newsbeiträge verfaßt werden:

  • Eine verläßliche Quelle
  • Hilfreiche Informationen, keine Mutmaßungen
  • Aktualität
  • Ordentlicher und leicht journalistisch angehauchter Schreibstil
  • Sehr gute Rechtschreibung
  • Generelle Kenntnis von Videospielen bzw. dem Pokémon-Bereich

Ich traue mir das zu - aber was passiert, wenn ich mich doch überschätze oder Fragen habe?

Alle Newsschreiber haben Zugriff auf ein eigenes Planungsboard, in dem unter anderem stilistische Tips gegeben werden, Hilfestellung bei allen Fragen selbstverständlich ist und größere Newsbeiträge (wie zu einem neu erscheinenen Pokémon-Spiel) strukturiert werden können. Geleitet wird der News-Bereich von V-Thunder, die bei allen Unklarheiten gerne angeschrieben werden kann.

Ich möchte mitmachen! Wie stelle ich mich zur Verfügung und was wird von mir dabei verlangt?

Möchtest du dich als Newsschreiber bewerben, so sende eine PM an V-Thunder und zeige, dass du die oben genannten Anforderungen erfüllst - beispielsweise, indem du einen eigenen Newsbeitrag schreibst und diesen in die PM postest. Grundsätzlich sind alle Interessenten willkommen, dennoch kann es sein, dass die eine oder andere Anforderung nicht genügend erfüllt wird - im Zweifelsfalle kannst du jedoch immer per PM nachfragen.

5 Kommentare

24. November 2011 01:38

Einführung der Informationsthemen


Nachdem vor nicht allzu langer Zeit die Privatboards aufgeräumt wurden und einige Kleinarbeit an der Benennung einzelner Foren erledigt wurde, haben wir für euch heute nach langer Arbeit endlich die Informationsthemen fertig gestellt.

Was sind denn nun diese Informationsthemen? Sie sollen euch zukünftig helfen wichtige, interessante und spannende Themen schnell und effizient zu finden. Deshalb wurden diese Themen als Bekanntmachung in den betreffenden Bereichen gepinnt und sie haben alle auch die selbe Grundstrukturierung, damit man sich sofort zurecht findet.
Natürlich erheben wir nicht den Anspruch, dass diese Themen zum aktuellen Zeitpunkt vollständig sind. Bitte sendet Hermine Vorschläge zu, wenn euch etwas einfällt, was unbedingt dazu sollte. Ihr solltet jedoch beachten, dass z.B. nicht jeder Guide aufgenommen wurde, sofern er bereits in einer der verlinkten Guide-Sammlungen zu finden ist. Das würde unseren Rahmen eindeutig sprengen.

Wir möchten auch darauf hinweisen, dass ein wichtiger Punkt der Informationsthemen war, dass wir über alle Foren geschaut haben und veraltete Themen entpinnt und Neuere gepinnt haben. Somit müssten ziemlich alle Bereiche, die aktuell von Bedeutung sind, eine ordentliche, vernünftige und einheitliche Strukturierung haben.

Demnächst werden wir noch weitere Kleinarbeit durchführen, über die wird euch dann gesondert informieren werden. ;)

1 Kommentare