31. May 2011 00:16

Aus gegebenem Anlass: Alles hat ein Ende


10 Jahre sind eine sehr lange Zeit. Kleine Pflänzchen wachsen zu mannshohen Bäumen, Fanseiten von einzelnen HTML-Seiten zu einer riesigen Community mit tausenden Besuchern, hunderten Artikeln und viel Energie, die bis dahin hineingesteckt wurde. Im Laufe der Jahre wird auch die Verantwortung größer, und ein Blick in die Vergangenheit zeigt Höhen und Tiefen. Der Zahn der Zeit nagt an allem und jeden.


Sogar an den besten Teenager-Jahren unserer Administratorin Hermine, die rechtlich schon seit Mitternacht, und geburtstechnisch-rechnerisch in wenigen Stunden zu Ende sind! Deshalb möchten wir ihr unsere aufrichtige Anteilnahme ausdrücken. Dazu wünschen wir ihr brave Benutzer, damit sie nicht Kindergartentante spielen muss und genügend Zeit hat, ihren Haushalt, ihr Studium, ihre Freunde und ihre Freizeit unter einen Hut zu bringen. Möge sie auch in der kommenden Dekade mit Gesundheit, Glück und Erfolg gesegnet sein. Wer jetzt noch Geschenksideen braucht, bekommt sie gerne per PM. :mrgreen:

36 Kommentare

21. May 2011 10:35, Original vom 16. May 2011 02:36

Deutschland: Evoli-Entwicklungen ab 19. Mai verfügbar

Update vom 21. Mai

Kurzer Nachtrag: Die Evoli-Entwicklungen lassen sich bis zum 19. Juli 2011 per Dream World auf das eigene Spiel herunterladen.
______________________________________

Bis zum 5. Mai konnte man sich mit Hilfe des Evoli-Entwicklungen-Spiel, über das wir euch informatiert hatten, online eine der sieben Evoli-Entwicklungen sichern. Nach dem Ende dieser Aktion, wurde nun bekannt gegeben, dass die erhaltene Entwicklung ab dem 19. Mai in der Pokémon Dream World verfügbar sein wird und ihr euch dort mit eurer Evoli-Entwicklung anfreunden könnt.

Vielen Dank an JokerStar für den Newshinweis!
Quelle: http://de.pokemon-gl.com/information/?infoto=121

13 Kommentare

20. May 2011 22:17

Japan: Aloe und ihr internationaler Auftritt



Wer ein Interesse an den Pokémon-Artworks hegt, hat diese kleine Besonderheit eventuell schon bemerkt: Arenaleiterin Aloe ist in den internationalen Übersetzungen anders gekleidet als im japanischen Original. Während sie für das Publikum in Fernost eine Kochschürze trägt, wurde diese für die amerikanische und europäische Lokalisierung komplett entfernt. Ebenfalls wirkt sie einen Tick schlanker. Auch ihr offizielles Artwork erfuhr kurz nach der ersten Veröffentlichung in Japan eine Überarbeitung - nun trägt sie die Schürze locker über der Schulter.

Im direkten Vergleich sieht dies so aus:


Mit der Änderung sollen höchstwahrscheinlich negative Assoziationen unterdrückt werden, ähnlich dem Fall, als Rossanas Gesichtsfarbe von schwarz zu lila geändert wurde. Nachdem die erste Animefolge mit Rossana in den USA ausgestrahlt worden war, hatte sich allen voran ein Kinderbuchautor über das "rassistische Pokémon" beschwert - daraufhin beschloss Nintendo die Designänderung und schnitt das "alte" Rossana aus internationalen Folgen des Pokémon-Anime heraus.

Quelle (Bilder): pokebeach.com

23 Kommentare

19. May 2011 23:26

PE hat erst vor kurzem begonnen, Facebook aktiv zu benutzen. Mit dem neuen Design wurde unsere Facebookseite dezent auf der Startseite verlinkt. Bisher haben wir dabei vor allem exklusive Insiderinformationen als Kurzmeldungen veröffentlicht. Wir benutzen unsere Pinnwand als eine Art Blog, welche Tätigkeiten in der nächsten Zeit anfallen und umgesetzt werden. Das Social Network Element bilden auch Umfragen (zB wie euch das neue Design gefällt) und später Fotoalben (zB Pokémon Days).

In erster Linie wollen wir aber eine sinnvolle Ergänzung zu unserer Hauptseite und dem Forum schaffen. Deshalb möchten wir von euch wissen, ob und wie ihr Facebook nutzt, und welche Dinge ihr von unserer Gruppe erwartet.

  • Benutzt ihr Facebook?
  • Hast du unsere Seite schon gekannt / besucht?
  • Kannst du dir Facebook als Ergänzung zur Hauptseite und dem Forum vorstellen oder würdest du es einfach ignorieren?
  • Welche Art von Inhalten sollen wir bringen? zB Zukunftsplanungen, Ankündigungen und wichtige Informationen (Kopie von globalen Themen aus dem Forum), Updates an der Hauptseite (Neue Bereiche, Neue/Aktualisierte Artikel, Neues Design), Pokémon News, Termine (Turniere, Wettbewerbe, ...), Benutzerbeiträge (Best Of Fanwork Galerie)
  • Wie oft und wie viel sollen wir veröffentlichen?

Lasst uns eure Ideen und Wünsche für diese Seite wissen!

23 Kommentare

15. May 2011 23:16

Ein halbes Jahr ist es nun her, dass unser Rangträger-Team erneuert wurde. Damals wurden vor allem Bereichsmoderatoren nachbesetzt, und einige ältere zu globalen Moderatoren befördert.

An der Spitze präsentierte sich das Team wie gehabt. Ausnahmslos alle Administratoren und Bereichsleiter waren bis vor kurzem mit wichtigen Projekten beschäftigt. Bis zu deren Fertigstellung gab es deshalb auch keine Änderungen. Inzwischen ist viel passiert.

Pokémon Schwarz und Weiß wurde veröffentlicht, und einmal mehr konnten wir die umfangreichste Artikelsammlung dazu aufbauen. Unsere ausführliche bebilderte Komplettlösung bietet als Onlineversion und PDF-Downloadversion Hilfe in jeder Notlage.

Im Fanworkbereich wurde das Wettbewerbssystem veröffentlicht, die "Durchdacht entwickelte Fanwork-Innovationen DEFI" umgesetzt, und kommendes Monat beginnt das Rahmenthema "Anno pokémonium 2011 - Aufbruch in eine neue Welt". Dabei könnt ihr zusammen eine eigene kreative, fantasievolle und ideenreiche neue Pokémon-Welt Welt erschaffen. Die kommenden Wettbewerbe enthalten allesamt Aufgaben, die dazu beitragen eine neue Welt zu erschaffen. So werden in Mapping-Wettbewerben Städte, Höhlen, Route usw. geschaffen, in denen Pokémon leben, die ihr in den Spriting-Wettbewerben erschaffen werdet. Daneben entstehen in Geschichten-Wettbewerben Texte zu den Geschehnissen und Begebenheiten, die Foto-Wettbewerbe ermöglichen einen realen Einblick in diese Welt und selbstverständlich dürfen auch Wettbewerbe zu den Themen Zeichnungen und Grafiken in diesem Rahmen nicht fehlen. Der jeweilige Gewinner des Wettbewerbs darf seine Ergebnisse in die Welt einfügen, wobei wir diese auf einer speziellen Seite gesammelt präsentieren wollen, um den Fortschritt in unserer eigenen Pokémon-Welt für alle einsehbar zu machen.

Seit genau einer Woche präsentiert sich PE in einem neuen Design, das den Umfragen zufolge sehr gut bei euch ankommt.

Sehr viel getan hat sich auch im organisatorischen Bereich. Alle Funktionen unserer neuen Plattform PEEP sind bis ins letzte Detail durchgeplant und werden schrittweise im Laufe der zweiten Jahreshälfte veröffentlicht. Durch intensive Kraftanstrengung in den letzten Wochen ist es uns zudem gelungen, dutzende noch offene Vorschläge der RTTF umzusetzen, mindestens ebensoviele Fehler auszubessern und fast alle Probeartikel zu bewerten, überarbeiten, belohnen und veröffentlichen.

Bevor wir zur Verkündung des neuen Teams kommen, möchten wir uns noch einmal beim alten bedanken: den Administratoren Martin und Lamia; den Bereichsleitern Gondorx, Hermine, kamikatze und V-Thunder; sowie den globalen Moderatoren und Bereichsmoderatoren, die durch ihre Tagesarbeit in den einzelnen Boards der Führungsebene den Rücken freigehalten hat.

Der erfolgreiche Abschluss von zahl- und umfangreichen wichtigen Projekte ist ein hervorragender Zeitpunkt für eine Umbildung. Natürlich lässt das Interesse an Pokémon im Laufe der Jahre nach, andere wie Ausbildung, Beruf und Privatleben rücken in den Vordergrund, sodass es immer wieder zu Abgängen im Team kommt. In diesem Sinn verabschieden wir Gondorx, kamikatze und Lamia und wünschen alles Gute für die Zukunft.

Die Positionen werden allerdings nicht in gleichem Maße ersetzt. Im Sinne der Effizienz, eines unserer zentralen Anliegen des Jahresprogramms 2011 "Dynamik und Charme", haben wir das Führungsteam etwas verschlankt. Für die kommende Amtsperiode gibt es zwei Administratoren und zwei Bereichsleiter.

An der Spitze stehen Martin und Hermine, die sich gemeinsam um organisatorische Angelegenheiten kümmern. Der zusätzliche Schwerpunkt liegt bei Martin auf den vorwiegend technischen und strategischen Aufgabenbereichen Geschäftsführung, Serverbetreuung, Programmierung und Online-Kampf. Hermine kümmert sich im sozialen Bereich um den intensiven Kontakt zum Team und betreut die inhaltlichen Bereiche, die stark mit Pokémon verknüpft sind: Hauptseite, Artikel, Spiele.

Bereichsleiter gibt es in den großen Bereichen von PE, um die sich die Administratoren nicht selbst kümmern. Sie koordinieren selbstständig die laufend anfallenden Tätigkeiten, planen Projekte und setzen diese nachhaltig um. Wichtig ist auch das laufende Berichten an die Administratoren, darüber hinaus sind sie Verbindungsglied zwischen Administratoren und Bereichsmoderatoren sowie Benutzer im Bereich.

An Hermines alter Stelle als Bereichsleiterin Fanwork folgt Legy nach, als Bereichsleiterin News bleibt V-Thunder im Amt.

Wir wünschen dem Team viel Erfolg für die Aufgaben und die Entwicklung von PE!

33 Kommentare

15. May 2011 23:16

Ein halbes Jahr ist es nun her, dass unser Rangträger-Team erneuert wurde. Damals wurden vor allem Bereichsmoderatoren nachbesetzt, und einige ältere zu globalen Moderatoren befördert.

An der Spitze präsentierte sich das Team wie gehabt. Ausnahmslos alle Administratoren und Bereichsleiter waren bis vor kurzem mit wichtigen Projekten beschäftigt. Bis zu deren Fertigstellung gab es deshalb auch keine Änderungen. Inzwischen ist viel passiert.

Pokémon Schwarz und Weiß wurde veröffentlicht, und einmal mehr konnten wir die umfangreichste Artikelsammlung dazu aufbauen. Unsere ausführliche bebilderte Komplettlösung bietet als Onlineversion und PDF-Downloadversion Hilfe in jeder Notlage.

Im Fanworkbereich wurde das Wettbewerbssystem veröffentlicht, die "Durchdacht entwickelte Fanwork-Innovationen DEFI" umgesetzt, und kommendes Monat beginnt das Rahmenthema "Anno pokémonium 2011 - Aufbruch in eine neue Welt". Dabei könnt ihr zusammen eine eigene kreative, fantasievolle und ideenreiche neue Pokémon-Welt Welt erschaffen. Die kommenden Wettbewerbe enthalten allesamt Aufgaben, die dazu beitragen eine neue Welt zu erschaffen. So werden in Mapping-Wettbewerben Städte, Höhlen, Route usw. geschaffen, in denen Pokémon leben, die ihr in den Spriting-Wettbewerben erschaffen werdet. Daneben entstehen in Geschichten-Wettbewerben Texte zu den Geschehnissen und Begebenheiten, die Foto-Wettbewerbe ermöglichen einen realen Einblick in diese Welt und selbstverständlich dürfen auch Wettbewerbe zu den Themen Zeichnungen und Grafiken in diesem Rahmen nicht fehlen. Der jeweilige Gewinner des Wettbewerbs darf seine Ergebnisse in die Welt einfügen, wobei wir diese auf einer speziellen Seite gesammelt präsentieren wollen, um den Fortschritt in unserer eigenen Pokémon-Welt für alle einsehbar zu machen.

Seit genau einer Woche präsentiert sich PE in einem neuen Design, das den Umfragen zufolge sehr gut bei euch ankommt.

Sehr viel getan hat sich auch im organisatorischen Bereich. Alle Funktionen unserer neuen Plattform PEEP sind bis ins letzte Detail durchgeplant und werden schrittweise im Laufe der zweiten Jahreshälfte veröffentlicht. Durch intensive Kraftanstrengung in den letzten Wochen ist es uns zudem gelungen, dutzende noch offene Vorschläge der RTTF umzusetzen, mindestens ebensoviele Fehler auszubessern und fast alle Probeartikel zu bewerten, überarbeiten, belohnen und veröffentlichen.

Bevor wir zur Verkündung des neuen Teams kommen, möchten wir uns noch einmal beim alten bedanken: den Administratoren Martin und Lamia; den Bereichsleitern Gondorx, Hermine, kamikatze und V-Thunder; sowie den globalen Moderatoren und Bereichsmoderatoren, die durch ihre Tagesarbeit in den einzelnen Boards der Führungsebene den Rücken freigehalten hat.

Der erfolgreiche Abschluss von zahl- und umfangreichen wichtigen Projekte ist ein hervorragender Zeitpunkt für eine Umbildung. Natürlich lässt das Interesse an Pokémon im Laufe der Jahre nach, andere wie Ausbildung, Beruf und Privatleben rücken in den Vordergrund, sodass es immer wieder zu Abgängen im Team kommt. In diesem Sinn verabschieden wir Gondorx, kamikatze und Lamia und wünschen alles Gute für die Zukunft.

Die Positionen werden allerdings nicht in gleichem Maße ersetzt. Im Sinne der Effizienz, eines unserer zentralen Anliegen des Jahresprogramms 2011 "Dynamik und Charme", haben wir das Führungsteam etwas verschlankt. Für die kommende Amtsperiode gibt es zwei Administratoren und zwei Bereichsleiter.

An der Spitze stehen Martin und Hermine, die sich gemeinsam um organisatorische Angelegenheiten kümmern. Der zusätzliche Schwerpunkt liegt bei Martin auf den vorwiegend technischen und strategischen Aufgabenbereichen Geschäftsführung, Serverbetreuung, Programmierung und Online-Kampf. Hermine kümmert sich im sozialen Bereich um den intensiven Kontakt zum Team und betreut die inhaltlichen Bereiche, die stark mit Pokémon verknüpft sind: Hauptseite, Artikel, Spiele.

Bereichsleiter gibt es in den großen Bereichen von PE, um die sich die Administratoren nicht selbst kümmern. Sie koordinieren selbstständig die laufend anfallenden Tätigkeiten, planen Projekte und setzen diese nachhaltig um. Wichtig ist auch das laufende Berichten an die Administratoren, darüber hinaus sind sie Verbindungsglied zwischen Administratoren und Bereichsmoderatoren sowie Benutzer im Bereich.

An Hermines alter Stelle als Bereichsleiterin Fanwork folgt Legy nach, als Bereichsleiterin News bleibt V-Thunder im Amt.

Wir wünschen dem Team viel Erfolg für die Aufgaben und die Entwicklung von PE!

33 Kommentare

8. May 2011 23:56

Nach monatelanger Planung, Befragung und Abstimmung ist es nun endlich so weit: Pokemonexperte erstrahlt in neuem Gewand. Es ist eine behutsame Erneuerung mit cleveren Verbesserungen und hohem Wiedererkennungswert, ein sanfter Kompromiss aus Tradition und Modernisierung.

Wer es noch nicht sehen kann oder Darstellungsfehler bemerkt, sollte den Browser-Cache löschen und die Seite neu laden.

In den kommenden Tagen werden wir noch kleinere Feinheiten optimieren, für die wir auf euer Feedback zählen.

Wer das alte Design schon vergessen hat, kann es hier noch einmal im Vergleich betrachten.

Alt:


Neu:

37 Kommentare

8. May 2011 23:56

Nach monatelanger Planung, Befragung und Abstimmung ist es nun endlich so weit: Pokemonexperte erstrahlt in neuem Gewand. Es ist eine behutsame Erneuerung mit cleveren Verbesserungen und hohem Wiedererkennungswert, ein sanfter Kompromiss aus Tradition und Modernisierung.

Wer es noch nicht sehen kann oder Darstellungsfehler bemerkt, sollte den Browser-Cache löschen und die Seite neu laden.

In den kommenden Tagen werden wir noch kleinere Feinheiten optimieren, für die wir auf euer Feedback zählen.

Wer das alte Design schon vergessen hat, kann es hier noch einmal im Vergleich betrachten.

Alt:


Neu:

37 Kommentare

1. May 2011 13:23

[size=150]DEFI - Durchdacht entwickelte Fanwork-Innovationen[/size]

Wie bereits im Ankündigungsschreiben zu Anno pokémonium 2011 - Aufbruch in eine neue Welt erwähnt, möchten wir - die Fanwork-Bereichsplanung - vor dem Anlaufen unseres eigentlichen Projekts, eine kleine Einführungsphase veranstalten. Diese steht unter dem Namen "DEFI" und bedeutet "Durchdacht entwickelte Fanwork-Innovationen". Zwar hätte die DEFI-Phase bereits im März anlaufen sollen, aber wir haben noch bis Ostern gewartet, um ohne Probleme einen normalen Oster-Wettbewerb abhalten zu können. Dementsprechend beginnt die DEFI-Phase jetzt im Mai, damit Anfang Juni "Anno pokémonium 2011" starten kann.

Was passiert in der DEFI-Phase? Ganz einfach - innerhalb eines Monats wird es zu jeder der populären Fanwork-Kategorien "Spriting", "Mapping", "Geschichten" und "Grafiken" einen separaten Wettbewerb geben. Immer zwei dieser Wettbewerbe finden im selben Zeitraum statt und nehmen zwei Wochen in Anspruch. Wir hoffen auf eine möglichst hohe Teilnehmerzahl! Außerdem werden dies vorläufig die letzten Wettbewerbe dieser Art sein, die nicht in die Hall of Fame einfließen. Ab Juni startet dann nämlich die neue Hall of Fame, die es auch Neueinsteigern ermöglichen soll, sich einen schönen Platz darin zu sichern.

Vom 1. Mai bis zum 15. Mai finden nun aktuell ein Mapping-Wettbewerb von Stormlugia und ein Grafik-Wettbewerb von V-Thunder statt. Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg bei der Teilnahme!
Zeitgleich könnt ihr alle noch an einem umfangreichen Fanwork-Test teilnehmen, bei dem euch unter anderem auch Preise winken.

6 Kommentare

30. April 2011 09:28

Japan: Ein Kessel Buntes rund um das C-Gear



Während Europa so langsam seinem ersten alternativen C-Gear-Skin entgegengeht, wurden für japanische Spieler nun die Verteilungszeiträume und Downloadbedingungen für drei weitere Skins ihrer ohnehin schon beachtlichen Sammlung bekanntgegeben.

Völlig ohne Beschränkungen für jeden Spieler der japanischen Version von Pokémon Schwarz und Weiß erhältlich ist der Victini-Skin, der sich vom 11. Mai bis 30. September 2011 freischalten läßt.

Ab 18. Mai wird in Japan ein neues Lösungsbuch verkauft, welches sich mit den Multiplayerfunktionen der Spiele befaßt. In diesem ist, ähnlich wie bei uns, ein Code erhalten, der zum Download eines Porygon-Z-Skins berechtigt. Als Dreingabe und Komplettierung der Entwicklungslinie dienen ein Porygon2 für das Haus in der Dream World sowie ein "echtes" Porygon, welches mit auf die eigene Edition genommen werden kann.

Zum 13. bzw. 28. Mai startet die dritte Aktion. Dann soll bekanntgegeben werden, wie und wann sich Boni herunterladen lassen, die mit einer neuen Produktreihe zu tun haben: Am 28. Mai werden in den japanischen Pokémon-Centern Merchandiseprodukte einer neuen Reihe vorgestellt, die sich Pokémon Café nennt und unter deren Namen beispielsweise Kaffeekannen, Sitzkissen und Tabletts verkauft werden. Passend dazu sollen Flyer aus den Geschäften Codes enthalten, durch die ein Pokémon-Café-Skin erhältlich sein wird. Ganz nebenbei beinhaltet diese Aktion Einrichtungsgegenstände für die Dream World sowie mehrere Pokémon, mit denen sich der Spieler anfreunden kann: Evoli, Quaputzi, Burmy und Farbeagle.

Die Skins der drei Aktionen sehen folgendermaßen aus:

Victini-Skin

Porygon-Z-Skin

Café-Skin


Einen Eindruck der Pokémon-Café-Artikel erhaltet ihr unter dem Spoiler:


Quellen: bulbanews, filb.de

19 Kommentare

28. April 2011 14:00

Deutschland: Vorankündigung für Freischaltung eines neuen C-Gear-Skins



Die offizielle Website zum Pokémon Global Link hat in ihrer Newssparte bekanntgegeben, daß demnächst die Möglichkeit bestehen wird, den ersten zusätzlichen C-Gear-Skin für Pokémon Schwarz und Weiß herunterzuladen. Das Ganze hat jedoch einen Haken: Nur, wer sich den zweiten Band des offiziellen Lösungsbuchs (Handbuch & Einall-Pokédex) gekauft hat, findet auf Seite 176 einen Code, der dann für die Freischaltung genutzt wird. Wer die rund 20 Euro für das Buch nicht ausgegeben hat, kann den neuen Somniam-Skin in der Folge nicht herunterladen.

Auf dem C-Gear sieht das Ganze dann folgendermaßen aus:

Ab wann der Code genau eingegeben werden kann, hat die Website bisher noch nicht verraten.

Link zur Meldung auf der offiziellen Website: http://de.pokemon-gl.com/information/?infoto=128
Quelle: de.pokemon-gl.com (auch Bild)

43 Kommentare

28. April 2011 11:53

UEPC Spring 2011 Wi-Fi Tournament


Plattform: Wi-Fi
Turnierorganisator: UEPC
Teilnehmerzahl: unbeschränkt
Modus: Single Elimination (Änderung gegenüber Sommer!)

Turnierthema


Die Vereinigte Europäische Pokémon-Gemeinschaft veranstaltet nach dem Sommerturnier 2010 mit über 400 Teilnehmern aus Europa ein neues Großturnier über Wifi.

Preise


Folgende Preise werden unter den besten fünf Spielern vergeben:

1. Platz:
* Wahlweise Pokémon Schwarze oder Weiße Edition
* Wahlweise Denmark GameStop Celebi (Leaf Storm, Recover, Nasty Plot, Healing Wish) oder English Winter 2011 legendäres Trio

2. Platz: Verbliebene Edition sowie verbliebene(s) Pokémon
3. Platz: Darkrai und Shaymin
4. Platz: Toys'R'Us (TRU) Arceus

Regeln


Es gelten die Standardregeln der UEPC.

1. Nur die folgenden Editionen der vierten Generation sind in diesem Turnier zugelassen: Platin, HeartGold und SoulSilver.
2. Die Editionen Diamant und Perl sind vom Turnier ausgeschlossen.
3. Das Team eines Spielers muss aus insgesamt 6 Pokémon bestehen.
4. Alle Kämpfe müssen Einzelkämpfe sein
5. Alle Kämpfe müssen auf Level 100 ausgeführt werden
6. Alle Kämpfe des Turnieres werden nach dem Overused (OU) Tier ausgeführt

Anmeldung


Anmelden kann sich jeder im Forum der UEPC mit seinem Spielernamen und dem Freundescode. Ein kostenloser Forenaccount auf UEPC ist daher Voraussetzung.

Anmeldungszeitraum: Deadline ist der 11. Mai 2011 um 23:59

Zur Anmeldung (auf UEPC)

15 Kommentare

27. April 2011 13:03

Japan: Möglicher erster Screenshot eines Pokémon-Spiels für den 3DS



Unter Vorbehalt tauchte dieses verschwommene Foto einer japanischen Zeitschrift auf, von dem behauptet wird, es gehöre zu einem neuen Pokémon-Spiel für den 3DS:

Zu sehen ist der Hauptcharakter aus Pokémon XD sowie eine Ortschaft, die Emeritae (bekannt sowohl aus Colosseum als auch XD) stark ähnelt. Weder die Echtheit dieser Fotografie noch die Zugehörigkeit des Screenshots ist momentan bestätigt - im Netz ist derzeit von einem Colosseum-Remake die Rede, allerdings ist dies nirgendwo klar ersichtlich - das hypothetische Spiel könnte auch schlicht in der Orre-Region stattfinden. Ob dieser Screenshot ein Fake ist oder dies ein Vorgriff auf die Ankündigung, die im Mai folgen soll, ist, erfahren wir in den nächsten Tagen bis Wochen.


Vielen Dank an Keifel und Hermine für den Newshinweis.
Quelle: nintendo3dsblog.com

28 Kommentare

26. April 2011 00:51

Deutschland: Wii-Nachfolger erscheint 2012



In den letzten Wochen erhärteten sich die Gerüchte, Nintendo arbeite an einer "Wii-HD", einem Nachfolger der aktuellen Spielekonsolengeneration.
Inzwischen hat Nintendo offiziell bestätigt, daß an einem Wii-Nachfolger gearbeitet wird, der auf der E3 vorgestellt wird und auch angespielt werden kann. Im Zuge der Messe werden dann auch weitere Details zur Konsole und dem Controller bekanntgegeben. Die diesjährige E3 findet vom 7. bis 9. Juni 2011 statt. Der Release der Konsole soll laut der offiziellen Pressemitteilung im Jahr 2012 erfolgen.

Zu den verbreiteten Gerüchten gehören neben der vollen HD-Auflösung auch Vermutungen, Nintendo wolle mit der neuen Konsole wieder verstärkt Hardcore-Gamer ansprechen: Dazu dient neben deutlich verbesserter Leistung unter anderem ein neuentwickelter Controller, der neben mehr Bedienknöpfen (zwei Analogsticks, acht Knöpfe) auch einen eigenen Touchscreen mit ganzen 6 Zoll (ca. 15,2 Zentimeter) Durchmesser aufweisen soll. Was davon wahr ist und was nicht, erfahren wir hoffentlich in der zweiten Juniwoche.


Quelle: elhabib.at

38 Kommentare

23. April 2011 11:41

JAP: Ankündigung eines neuen Pokémon-Spiels im Mai



Am 21. Mai erscheint in Japan die neueste Ausgabe der Dengeki Nintendo, in der die Zeitschrift ein neues Pokémon-Spiel ankündigen möchte. Die Vorankündigung der aktuellen Ausgabe verrät noch keinerlei Details darüber, um welche Art von Spiel es sich handeln wird - ob dritte Hauptedition, Spin-Off oder zur Abwechslung ein Wii-Titel, ist noch völlig offen. Sobald es hierzu nähere Informationen gibt, werdet ihr diese durch einen entsprechenden Newsthread natürlich erfahren.

Quelle: pokebeach

78 Kommentare