5. February 2014 17:57

Pikachu sollte maskuliner werden für bessere Verkaufszahlen

Vergangene Woche gab der Nintendo Präsident Satoru Iwata gegenüber Journalisten von The Wall Street Journal bekannt, dass das Aushängeschild von Pokémon, der Elektro-Nager Pikachu, ursprünglich maskuliner wirken sollte, um bessere Verkaufszahlen zu erzielen.

Dem ehemaligen Präsident Hiroshi Yamauchi wurde vor dem Release in Amerika damals ein Modell von Pikachu dargelegt, welches diesem Ideal entsprach. Man erklärt ihm dazu, dass nur eine komplette Neuzeichnung die Verkaufszahlen ankurbeln würde. Dieser weigerte sich jedoch, da es ihm nicht gefallen hat. Iwata ergänzte hierzu, dass es das besondere verliert, wenn man zuviel daran ändert.

Quelle: Nintendo Everything

9 Kommentare

5. February 2014 12:35

Japan: Pokébälle ebenfalls in Super Smash Bros.


Erst vor wenigen Tagen veröffentlichte der Spiele-Direktor Masahiro Sakurai das Auftreten von Lucario im neuesten Teil der Serie. Im heutigen Bild des Tages (international/japanisch) zeigt er zudem, dass der Pokéball wieder als Item erhältlich ist. Mit diesem lässt sich ein zufälliges Pokémon auf das Schlachtfeld rufen. Der Screenshot zeigt dabei Palkia die bekannte Attacke Raumschlag einsetzen. Bereits im Vorgänger Super Smash Bros. Brawl war dieses übrigens teil der Stage Speersäule.



Denkbar wäre auch, dass Xerneas, welches zum Release von Pokémon X & Y in einem Bild des Tages gezeigt wurde, ebenfalls durch einem Pokéball erscheint oder ebenfalls einer Stage angehört.

Quelle: filb & Game Memo

1 Kommentare

4. February 2014 15:06

Pokémon Bank im europäischem Raum erhältlich


Nach langem warten ist es nun endlich soweit: Die Zusatzsoftware Pokémon Bank und der damit verbundene PokéMover ist ab sofort im europäischen Raum erhältlich. Die beiden Softwaretitel sollten bereits am 27. Dezember erscheinen, der Release wurde jedoch wegen Serverausfällen bis auf weiteres verschoben.

Der Downloade ist Gratis und umfasst die Version 1.1, welche aufgrund der Serverausfälle eingeführt wurde. Der 1-Monatige Testzeitraum wurde zudem bis zum 13. März verlängert. Nach ablaufen des Testpass fällt eine jährliche Gebühr von 4,99€ für die weiter Nutzung an.



Beim ersten Start erhält man direkt 100 Poké-Meilen und beim zweiten das begehrte Celebi Geschenkt. Ein Release in Nordamerika ist derzeit noch nicht bekannt.

36 Kommentare

4. February 2014 14:43

Offizielle Pokémon Website erstrahlt in neuem Design


Während mit Pokémon X & Y der Global Link bereits im Oktober ein neues Design erhielt, ist nun auch die offizielle Pokémon Website an der Reihe. Während die europäische Version bislang nur eingeschränkt verfügbar ist, ist sie in Nordamerika bereits komplett verfügbar.



Das Design wirkt moderner und ist auch mit Mobilen Geräten (wie dem 3DS) gut erreichbar. Übersicht bringt die Aufteilung in die sechs Bereiche Pokédex, Pokemon TV, Onlinespiele, Sammelkartenspiel, Videospiele sowie Veranstaltungen. Ebenfalls wurde der Pokémon Trainer-Club überarbeitet, dieser bietet eine komplett neue Auswahl mit vielen neuen Kleidungsstücken und Accessoires.

Quelle: Pocket Monsters

1 Kommentare

1. February 2014 23:50

Japan: Relaxo-Schlummerkissen für Mai angekündigt



Während der 18. Episode von Pokémon die Serie: XY suchen Ash und seine Freunde im Magnum-Opus-Palast nach der Pokéflöte um das Schlafende Relaxo zu wecken, welches den Weg auf Route 7 versperrt, zu wecken. Die Episode mit dem Titel ????????????????????????(eng. Wake Up Kabigon! Battle in Parfum Palace!! – zu deutsch in etwa Wach auf Relaxo! Kampf im Magnum-Opus-Palast!!) wird m 27. Februar auf TV-Tokyo ausgestrahlt.



Zu diesem Anlass ist ab Mai ein Relaxo-Schlummerkissen (jap. ??????????) von Banpresto zum Preis von 1680 Yen (circ 12€) erhältlich. Es ist ~19cm hoch und ~34cm breit.

Quelle: Pokémon Memo

2 Kommentare

31. January 2014 16:07

Lucario erneut spielbarer Charakter in Super Smash Bros. für Nintendo 3DS & Wii U



Die offizielle Website zum diesjährig erscheinenden Super Smash Bros. für Nintendo 3DS und Wii U kündigt an, dass Lucario erneut als spielbarer Charakter zur Auswahl steht. Bereits im Vorgänger Super Smash Bros. Brawl für die Wii war dies der Fall. Der Spiele-Direktor Masahiro Sakurai zeigt passend dazu in seinem „Bild des Tages“ einen Screenshot hierzu (japanische/europäische Version). Es ist jedoch nicht bekannt, ob seine Mega-Entwicklungen im Spiel vorkommt.

Weitere Informationen finden sich auf der Charakter-Seite von SSB.

4 Kommentare

30. January 2014 20:55

Deutschland: Pokémon Anime am Abend auf ProSieben MAXX



Das YEP!-Programm auf ProSieben MAXX stellt am 10. März sein Programmschema komplett um. So findet es Montags bis Freitag von 6:10 bis 9:10 Uhr sowie 13:35 bis 18:35 Uhr, am Samstag von 6:40 bis 15:05 Uhr und am Sonntag von 6:50 bis 15:50 Uhr statt. Das Pokémon-Programm umfasst dabei von Wochentags um 6:55 Uhr und am Abend um 18:15 die 16. Staffel. Am Wochenende wird hingegen die 12. Staffel um 8 sowie 13 Uhr am Samstag und um 8:20 sowie 13:20 Uhr Sonntags gezeigt.

Quelle: YEPforum

7 Kommentare

30. January 2014 20:18

USA: Videoportal Hulu bietet kostenlose Anime-Episoden



Das Videoportal Hulu bietet ab heute gleich mehrere Pokémon Anime-Episoden zum teil gratis an. Mit dabei sind 51 Episoden der Diamond & Pearl-Staffel, der 10. Pokémon-Kinofilm „Der Aufstieg von Darkrai“, „Pokémon Origin“ sowie das Remix Video „Pokémon: Catcharonic“. In Zukunft sollen auch noch die Kinofime „Giratina und der Himmelsritter“, „Arceus und das Juwel des Lebens“ und „Zoroark: Meister der Illusionen“ sowie die ersten beiden Episoden von „Pokémon die Serie: XY“ verfügbar sein. Der Service ist leider nur in den Vereinigten Staaten verfügbar und für den Großteil benötigt man ein Hulu-Plus-Abonnement.



Die offizielle Pokémon Website gibt zudem bekannt, dass die Episoden zunächst nur auf Englisch angeboten werden, aber eine spanische Version für Latein Amerika folgen soll (ausgenommen Pokémon die Serie: XY und Pokémon Origin).

1 Kommentare

29. January 2014 20:49

Pokémon X & Y über 11.610.000 mal 2013 verkauft



Wie bekannt wurde, ist Pokémon X und Pokémon Y vom Release an im Oktober bis Ende Dezember über 11.610.000 mal verkauft wurden. In etwa wurden dabei 3,17 Mio. in Nordamerika, 4 Mio. in Asien und 4 Mio in Europa, Australien und weiteren Ländern verkauft. Im vergleich Beträgt der Weltweit kumulierte verkauf bei Schwarz und Weiß 16 und bei Diamant und Perl 18 Millionen.

Quelle: Pokemon Memo

7 Kommentare

29. January 2014 20:40

Kurzmeldung: Pokémon Global Link am 4. Februar in Wartung


Am 4. Februar von 1 bis 9 Uhr mitteleuropäischer Zeit befindet sich der Pokémon Global Link erneut in Wartung: http://www.nintendo.co.jp/netinfo/de_DE/index.html

0 Kommentare

28. January 2014 16:25

Singapur: Pokémon X & Y Knakrack-Seriennummer-Verteilung



Wie Maxsoft ankündigt, dürfen sich Käufer von Pokémon X & Y in singapurischen Comics Connection-Filialen über eine gratis Seriennummer freuen, mit der sich Knakrack per Geheimgeschehen freischaltet. Dieser ist noch bis zum 31. März erhältlich und lässt sich innerhalb des Verteilungszeitraum einlösen. Aufgrund dessen, dass keine weiteren Daten wie Attacken und Original Trainer gegeben sind, ist es wahrscheinlich, dass es dem japanischen entspricht. Dieses befindet sich auf Level Level 48, trägt einen Drachenzahn und beherrscht die Attacken Draco Meteor, Drachenklaue, Schaufler sowie Knirscher.

1 Kommentare

27. January 2014 17:44

Deutschland: Ultra Pro Portfolio, Ordner und Spielmatte zum Sammelkartenspiel



Nachdem bereits im Oktober vergangenes Jahr bekannt wurde, dass in Nordamerika mehrere Ordner für das Trading Card Game sowie eine Spielmatte im Februar erscheinen, gibt nun Amazon bekannt, dass diese in Deutschland erscheinen.

Ultra Pro bietet die Portfolio varianten in zwei varianten an: Zum einen mit Aufdruck der Kalos-Starter (Igamaro, Fynx und Froxy) mit Platz für 4 Karten auf jeweils 14 Seiten. Zum anderen mit Aufdruck der Kalos-Legenden Xerneas und Yveltal mit Platz für 9 Karten auf jeweils 20 Seiten. Empfelenswert ist hierbei die größere variante mit Platz für 180 Karten, anstatt der kleineren mit Platz für 56.


Neben diesen ist ebenfalls ein Ordner mit selbigen Aufdruck der Kalos-Starter zum Preis von 14,90€ erhältlich. In diesen passen gut 10 Hüllen mit Platz für jeweils 9 Sammelkarten. Zuletzt wird noch eine Spielmatte, welcher ebenfalls den selbigen Xerneas und Yveltal-Aufdruck hat, zum Preis von 18,90€ angeboten.

1 Kommentare

26. January 2014 00:20

Pokémon Day in Italien am 21. und 22. Juni



Am Wochenende vom 21. und 22. Juni des Jahres findet im Themenresort Mirabilandia in der nähe von Ravenna der erste Pokémon Day im europäischen Raum statt. Dieser dreht sich zum 10. Jubiläum besonders um die neuen Pokémon aus X & Y mit vielen Aktionen. Weitere Informationen, wie das beliebte Event-Pokémon, werden wohl im laufe der nächsten Monate bekannt gegeben.

Quelle: Pokémon Millennium

1 Kommentare

25. January 2014 21:09

Gratis-Comic-Tag mit Pokémon Schwarz & Weiß-Manga



Am 10. Mai findet in Deutschland, Österreich und der Schweiz der Gratis-Comic-Tag statt, bei welchem die Herausgeber von Anime- und Comic-Magazinen in Hunderten Läden verschiedene Leseproben gratis anbieten. Mit dabei ist auch der aktuell erschienene Pokémon Schwarz & Weiß-Manga von Panini Comics – Illustriert von Satoshi Yamamoto und Geschrieben von Hidenori Kusaka. Die Probe umfasst 36 Seiten und handelt von Schwarz’s Reise durch die Einall-Region. Dessen großer Traum ist es die Top Vier und den Champ zu besiegen. Fortan bestreitet er zahlreiche Pokémon-Kämpfe.

Quelle: Bisafans

2 Kommentare

24. January 2014 20:11

Japan: Pokémon X & Y-Metall-Anhänger ab Februar im Handel



Am 8. Februar erscheint in den japanischen Pokémon Centern eine Sammelbox mit Metall-Anhänger zu den Pokémon X & Y Pokémon. Diese werden sowohl in ihren Evolutionen, als auch in ihrer unterschiedlichen Geschlechtsform (Bsp. Psiaugon) dargestellt, so die japanische Pokémon Website.

    Im folgenden eine genaue Liste der Produkte:
  • Igamaro (#650), Igastarnish (#651) und Bigaron (#652) -Anhänger | 420 Yen (~3€)
  • Froxy (#653), Amphizel (#654) und Quajutsu (#655) -Anhänger | 420 Yen (~3€)
  • Fynx (#656), Rutena (#657) und Fennexis (#658) -Anhänger | 420 Yen (~3€)
  • Scoppel (#659) und Grebbit (#660) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • Dratiri (#661), Dratings (#662) und Fiaro (#663) -Anhänger | 420 Yen (~3€)
  • Purmel (#664), Pupuncho (#665) und Vivillon (#666) -Anhänger | 420 Yen (~3€)
  • Leufeo (#667) und Pyroleo m/w (#668) – Anhänger | 420 Yen (~3€)
  • Flabébé (#669), Floette (#670) und Flogres (#671) -Anhänger | 420 Yen (~3€)
  • Mähikel (#672) und Chevrumm (#673) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • Pam-Pam (#674) und Pandrago (#675) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • Coiffwaff; Herzchenschnitt, Sternchenschnitt, Diamantenschnitt, Königinnenschnitt, Kabuki-Schnitt, Herrscherschnitt, Fräuleinschnitt, Damenschnitt und Kavalierschnitt (#676) -Anhänger | 1240 Yen (~9€)
  • Psiau (#677) und Psiaugon m/w (#678) -Anhänger | 420 Yen (~3€)
  • Gramokles (#679), Duokles (#680) und Durengard (#681) -Anhänger | 560 Yen (~4€)
  • Parfi (#682) und Parfinesse (#683) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • Flauschling (#684) und Sabbaione (#685) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • Iscalar (#686) und Calamanero (#687) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • Bithora (#688) und Thanathora (#689) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • Algitt (#690) und Tandrak (#691) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • Scampisto (#692) und Wummer (#693) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • Eguana (#694) und Elezard (#695) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • Balgoras (#696) und Monagoras (#697) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • Amarino (#698) und Amagarga (#699) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • Feelinara (#700) -Anhänger | 150 Yen (~1€)
  • Resladero (#701) -Anhänger | 150 Yen (~1€)
  • Dedenne (#702) -Anhänger | 150 Yen (~1€)
  • Rocara (#703) -Anhänger | 150 Yen (~1€)
  • Viscora (#704), Viscargot (#705) und Viscargot (#706) -Anhänger | 350 Yen (~3€)
  • Clavion (#707) -Anhänger | 150 Yen (~1€)
  • Paragoni (#708) und Trombrok (#709) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • Irrbis (#710) und Pumpdjinn (#711) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • Arktip (#712) und Arktilas (#713) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • eF-eM (#714) und UHaFnir (#715) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • Xerneas (#716) -Anhänger | 180 Yen (~1€)
  • Yveltal (#717) -Anhänger | 180 Yen (~1€)
  • Zygarde (#718) -Anhänger | 180 Yen (~1€)
  • Sammelbox | 980 Yen (~7€)

4 Kommentare