31. January 2014 16:07

Lucario erneut spielbarer Charakter in Super Smash Bros. für Nintendo 3DS & Wii U



Die offizielle Website zum diesjährig erscheinenden Super Smash Bros. für Nintendo 3DS und Wii U kündigt an, dass Lucario erneut als spielbarer Charakter zur Auswahl steht. Bereits im Vorgänger Super Smash Bros. Brawl für die Wii war dies der Fall. Der Spiele-Direktor Masahiro Sakurai zeigt passend dazu in seinem „Bild des Tages“ einen Screenshot hierzu (japanische/europäische Version). Es ist jedoch nicht bekannt, ob seine Mega-Entwicklungen im Spiel vorkommt.

Weitere Informationen finden sich auf der Charakter-Seite von SSB.

4 Kommentare

30. January 2014 20:55

Deutschland: Pokémon Anime am Abend auf ProSieben MAXX



Das YEP!-Programm auf ProSieben MAXX stellt am 10. März sein Programmschema komplett um. So findet es Montags bis Freitag von 6:10 bis 9:10 Uhr sowie 13:35 bis 18:35 Uhr, am Samstag von 6:40 bis 15:05 Uhr und am Sonntag von 6:50 bis 15:50 Uhr statt. Das Pokémon-Programm umfasst dabei von Wochentags um 6:55 Uhr und am Abend um 18:15 die 16. Staffel. Am Wochenende wird hingegen die 12. Staffel um 8 sowie 13 Uhr am Samstag und um 8:20 sowie 13:20 Uhr Sonntags gezeigt.

Quelle: YEPforum

7 Kommentare

30. January 2014 20:18

USA: Videoportal Hulu bietet kostenlose Anime-Episoden



Das Videoportal Hulu bietet ab heute gleich mehrere Pokémon Anime-Episoden zum teil gratis an. Mit dabei sind 51 Episoden der Diamond & Pearl-Staffel, der 10. Pokémon-Kinofilm „Der Aufstieg von Darkrai“, „Pokémon Origin“ sowie das Remix Video „Pokémon: Catcharonic“. In Zukunft sollen auch noch die Kinofime „Giratina und der Himmelsritter“, „Arceus und das Juwel des Lebens“ und „Zoroark: Meister der Illusionen“ sowie die ersten beiden Episoden von „Pokémon die Serie: XY“ verfügbar sein. Der Service ist leider nur in den Vereinigten Staaten verfügbar und für den Großteil benötigt man ein Hulu-Plus-Abonnement.



Die offizielle Pokémon Website gibt zudem bekannt, dass die Episoden zunächst nur auf Englisch angeboten werden, aber eine spanische Version für Latein Amerika folgen soll (ausgenommen Pokémon die Serie: XY und Pokémon Origin).

1 Kommentare

29. January 2014 20:49

Pokémon X & Y über 11.610.000 mal 2013 verkauft



Wie bekannt wurde, ist Pokémon X und Pokémon Y vom Release an im Oktober bis Ende Dezember über 11.610.000 mal verkauft wurden. In etwa wurden dabei 3,17 Mio. in Nordamerika, 4 Mio. in Asien und 4 Mio in Europa, Australien und weiteren Ländern verkauft. Im vergleich Beträgt der Weltweit kumulierte verkauf bei Schwarz und Weiß 16 und bei Diamant und Perl 18 Millionen.

Quelle: Pokemon Memo

7 Kommentare

29. January 2014 20:40

Kurzmeldung: Pokémon Global Link am 4. Februar in Wartung


Am 4. Februar von 1 bis 9 Uhr mitteleuropäischer Zeit befindet sich der Pokémon Global Link erneut in Wartung: http://www.nintendo.co.jp/netinfo/de_DE/index.html

0 Kommentare

28. January 2014 16:25

Singapur: Pokémon X & Y Knakrack-Seriennummer-Verteilung



Wie Maxsoft ankündigt, dürfen sich Käufer von Pokémon X & Y in singapurischen Comics Connection-Filialen über eine gratis Seriennummer freuen, mit der sich Knakrack per Geheimgeschehen freischaltet. Dieser ist noch bis zum 31. März erhältlich und lässt sich innerhalb des Verteilungszeitraum einlösen. Aufgrund dessen, dass keine weiteren Daten wie Attacken und Original Trainer gegeben sind, ist es wahrscheinlich, dass es dem japanischen entspricht. Dieses befindet sich auf Level Level 48, trägt einen Drachenzahn und beherrscht die Attacken Draco Meteor, Drachenklaue, Schaufler sowie Knirscher.

1 Kommentare

27. January 2014 17:44

Deutschland: Ultra Pro Portfolio, Ordner und Spielmatte zum Sammelkartenspiel



Nachdem bereits im Oktober vergangenes Jahr bekannt wurde, dass in Nordamerika mehrere Ordner für das Trading Card Game sowie eine Spielmatte im Februar erscheinen, gibt nun Amazon bekannt, dass diese in Deutschland erscheinen.

Ultra Pro bietet die Portfolio varianten in zwei varianten an: Zum einen mit Aufdruck der Kalos-Starter (Igamaro, Fynx und Froxy) mit Platz für 4 Karten auf jeweils 14 Seiten. Zum anderen mit Aufdruck der Kalos-Legenden Xerneas und Yveltal mit Platz für 9 Karten auf jeweils 20 Seiten. Empfelenswert ist hierbei die größere variante mit Platz für 180 Karten, anstatt der kleineren mit Platz für 56.


Neben diesen ist ebenfalls ein Ordner mit selbigen Aufdruck der Kalos-Starter zum Preis von 14,90€ erhältlich. In diesen passen gut 10 Hüllen mit Platz für jeweils 9 Sammelkarten. Zuletzt wird noch eine Spielmatte, welcher ebenfalls den selbigen Xerneas und Yveltal-Aufdruck hat, zum Preis von 18,90€ angeboten.

1 Kommentare

26. January 2014 00:20

Pokémon Day in Italien am 21. und 22. Juni



Am Wochenende vom 21. und 22. Juni des Jahres findet im Themenresort Mirabilandia in der nähe von Ravenna der erste Pokémon Day im europäischen Raum statt. Dieser dreht sich zum 10. Jubiläum besonders um die neuen Pokémon aus X & Y mit vielen Aktionen. Weitere Informationen, wie das beliebte Event-Pokémon, werden wohl im laufe der nächsten Monate bekannt gegeben.

Quelle: Pokémon Millennium

1 Kommentare

25. January 2014 21:09

Gratis-Comic-Tag mit Pokémon Schwarz & Weiß-Manga



Am 10. Mai findet in Deutschland, Österreich und der Schweiz der Gratis-Comic-Tag statt, bei welchem die Herausgeber von Anime- und Comic-Magazinen in Hunderten Läden verschiedene Leseproben gratis anbieten. Mit dabei ist auch der aktuell erschienene Pokémon Schwarz & Weiß-Manga von Panini Comics – Illustriert von Satoshi Yamamoto und Geschrieben von Hidenori Kusaka. Die Probe umfasst 36 Seiten und handelt von Schwarz’s Reise durch die Einall-Region. Dessen großer Traum ist es die Top Vier und den Champ zu besiegen. Fortan bestreitet er zahlreiche Pokémon-Kämpfe.

Quelle: Bisafans

2 Kommentare

24. January 2014 20:11

Japan: Pokémon X & Y-Metall-Anhänger ab Februar im Handel



Am 8. Februar erscheint in den japanischen Pokémon Centern eine Sammelbox mit Metall-Anhänger zu den Pokémon X & Y Pokémon. Diese werden sowohl in ihren Evolutionen, als auch in ihrer unterschiedlichen Geschlechtsform (Bsp. Psiaugon) dargestellt, so die japanische Pokémon Website.

    Im folgenden eine genaue Liste der Produkte:
  • Igamaro (#650), Igastarnish (#651) und Bigaron (#652) -Anhänger | 420 Yen (~3€)
  • Froxy (#653), Amphizel (#654) und Quajutsu (#655) -Anhänger | 420 Yen (~3€)
  • Fynx (#656), Rutena (#657) und Fennexis (#658) -Anhänger | 420 Yen (~3€)
  • Scoppel (#659) und Grebbit (#660) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • Dratiri (#661), Dratings (#662) und Fiaro (#663) -Anhänger | 420 Yen (~3€)
  • Purmel (#664), Pupuncho (#665) und Vivillon (#666) -Anhänger | 420 Yen (~3€)
  • Leufeo (#667) und Pyroleo m/w (#668) – Anhänger | 420 Yen (~3€)
  • Flabébé (#669), Floette (#670) und Flogres (#671) -Anhänger | 420 Yen (~3€)
  • Mähikel (#672) und Chevrumm (#673) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • Pam-Pam (#674) und Pandrago (#675) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • Coiffwaff; Herzchenschnitt, Sternchenschnitt, Diamantenschnitt, Königinnenschnitt, Kabuki-Schnitt, Herrscherschnitt, Fräuleinschnitt, Damenschnitt und Kavalierschnitt (#676) -Anhänger | 1240 Yen (~9€)
  • Psiau (#677) und Psiaugon m/w (#678) -Anhänger | 420 Yen (~3€)
  • Gramokles (#679), Duokles (#680) und Durengard (#681) -Anhänger | 560 Yen (~4€)
  • Parfi (#682) und Parfinesse (#683) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • Flauschling (#684) und Sabbaione (#685) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • Iscalar (#686) und Calamanero (#687) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • Bithora (#688) und Thanathora (#689) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • Algitt (#690) und Tandrak (#691) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • Scampisto (#692) und Wummer (#693) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • Eguana (#694) und Elezard (#695) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • Balgoras (#696) und Monagoras (#697) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • Amarino (#698) und Amagarga (#699) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • Feelinara (#700) -Anhänger | 150 Yen (~1€)
  • Resladero (#701) -Anhänger | 150 Yen (~1€)
  • Dedenne (#702) -Anhänger | 150 Yen (~1€)
  • Rocara (#703) -Anhänger | 150 Yen (~1€)
  • Viscora (#704), Viscargot (#705) und Viscargot (#706) -Anhänger | 350 Yen (~3€)
  • Clavion (#707) -Anhänger | 150 Yen (~1€)
  • Paragoni (#708) und Trombrok (#709) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • Irrbis (#710) und Pumpdjinn (#711) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • Arktip (#712) und Arktilas (#713) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • eF-eM (#714) und UHaFnir (#715) -Anhänger | 290 Yen (~2€)
  • Xerneas (#716) -Anhänger | 180 Yen (~1€)
  • Yveltal (#717) -Anhänger | 180 Yen (~1€)
  • Zygarde (#718) -Anhänger | 180 Yen (~1€)
  • Sammelbox | 980 Yen (~7€)

4 Kommentare

24. January 2014 20:01

Japan: Dratiri, Chevrumm, Eguana, Dedenne und Iscalar Pokédoll ab 8. Februar



Nachdem erst vor wenigen Tagen die Pokédolls von Psiau, Amarino, Wummer und Viscora für den 18. Februar angekündigt wurden, folgt nun auch die Ankündigung für Dratiri, Chrevrumm, Eguana, Dedenne und Iscalar. Diese sind bereits 10 Tage zuvor, am 8. Februar in den Pokémon Centern erhältlich und kosten jeweils 1050 Yen (~7,50€). Im März sollen diese dann auch in den Pokémon Online Store auf Amazon kommen.

2 Kommentare

22. January 2014 22:17

Japan: Erneute Scherox & Gengar Verteilung im Februar



Ende des Jahres fand in den japanischen Pokémon Centern sowie 45 Toys “R” Us-Filialen eine sehr beliebte Weihnachts-Tausch-Aktion statt. Bei dieser waren die beiden Pokémon Sichlor und Alpollo erhältlich, welche sich aber direkt beim Übertragen des Mitarbeiters zu Scherox und Gengar Entwickeln (wir berichten).



Aufgrund der bereits erwähnten hohen Beliebtheit wird findet diese Aktion erneut vom 1. bis 28. Februar in den acht Pokémon Centern statt. Im Gegensatz zur vorherigen Verteilung, sind die Pokémon nur noch über den Lokalen Modus erhältlich. Beide befinden sich auf Level 25, sind in einem Jubelball und tragen kein Item. Scherox kann die Attacken Aero-Ass, Trugschlag, Agilität sowie Zornklinge. Gengar hingegen Psychokinese, Konfustrahl, Tiefschlag sowie Finsterfaust. Sie sind beide von 10 bis 21 Uhr erhältlich – Scherox dabei bei den ungeraden und Gengar bei den geraden Stunden erhältlich.

Weitere Informationen auf der offiziellen japanischen Pokémon Website.

1 Kommentare

22. January 2014 18:07

National Championships im Pokémon Trading Card Game 2014



In seinem aktuellen schreiben, kündigt der Spielwarenhändler AMIGO die Nationalen Meisterschaften im Trading Card Game für Deutschland und Österreich 2014 an. In Deutschland findet diese am 3. und 4. Mai im RuhrCongress Bochum und in Österreich am 18. Mai im Sheraton Hotel Salzburg statt. Man sollte sich nicht die Gelegenheit zur Qualifizierung an der Pokémon Weltmeisterschaft vergehen lassen.

Im folgenden die Pressemitteilung:

"AMIGO"Pokémon Sammelkartenspiel National Championships 2014 – Die Termine stehen fest!
Das Jahr ist noch jung, aber die neue Turniersaison hat schon wieder begonnen: Schon seit Dezember laufen beispielsweise die Pokémon City Championships, bei denen Pokémon-Trainer besonders viele Championship Points (CP) für die kommende Weltmeisterschaft sammeln können. Wer es im Verlauf der Turniersaison nicht schafft, die nötigen CPs zu erreichen, hat schließlich auf den Nationalen Meisterschaften die Gelegenheit, sich ein Ticket für die Weltmeisterschaft zu sichern und weitere tolle Preise zu gewinnen. Wer sich die Turnierwochenenden schon mal vormerken möchte, kann den Kalender für 2014 zücken, denn: die Termine stehen bereits fest!

Deutsche Meisterschaft: 03.– 04. Mai 2014, RuhrCongress Bochum

Österreichische Meisterschaft: 18. Mai 2014, Sheraton Hotel, Salzburg

Bereits in den vergangenen Jahren war der RuhrCongress in Bochum Schauplatz der Deutschen Pokémon Sammelkartenspiel Meisterschaft, 2013 erstmals parallel zur Deutschen Pokémon Videospiel Meisterschaft. Auch 2014 können sich die Spieler auf ein gemeinsames Meisterschaftswochenende des Pokémon Sammelkarten- und Videospiels inklusive spannender Public Events freuen.

Auf dem Weg zur Meisterschaft haben die deutschen Pokémon-Trainer zudem die Gelegenheit, sich mit den bei den diesjährigen Arena Cups erstmals ermittelten ‚TOP 4‘ zu messen und dabei jede Menge Booster zu gewinnen. Und sogar auf der DM selbst winken Booster für all diejenigen, die sich bei einem Duell gegen einen ‚TOP 4‘ durchsetzen können.

Weitere Informationen zur DM und dem Pokémon Sammelkartenspiel gibt es unter http://www.pokemon-sammelkartenspiel.de oder http://www.amigo-spiele.de/qp14

3 Kommentare

22. January 2014 15:55

Japan: Pokemon Bank wieder verfügbar


Seit wenigen Stunden können die Japaner nun wieder die Pokemon Bank im e-Shop herunterladen. Nintendo hat die Serverprobleme nun behoben, welche ein weltweites Release in Europa und in den Vereinigten Staaten Amerikas verhinderten. Nach dem Update ist die Versionsnummer von Pokemon Bank auf 1.1 gestiegen.

Ein Europa Release wurde bisher noch nicht bekannt gegeben, laut Nintendo wird aber daran gearbeitet.

Ab heute ist es jedoch für Besitzer eines japanischen 3DS wieder möglich, Pokémon Bank zu downloaden. Die eigentliche gratis Test-Zeit wurde bis zu 21. Februar verlängert. Wer bis dahin das Programm lädt, bekommt eine 30-tägige Testzeit, um das Programm zu nutzen. Danach kostet es jährlich umgerechnet knapp 5 Euro. Laut den Social Network-Kanälen von Nintendo wird man sich für Informationen bezüglich dem Release des Programmes in anderen Regionen noch ein wenig gedulden müssen.

Quelle: www.ntower.de

4 Kommentare

17. January 2014 15:07

Pokémon X & Y Gallery-Werke von Ken Sugimori



Der GAME FREAK Art Direktor Ken Sugimori ist eine bekannte Pokémon Größe. Jeder der einmal ein Pokémon-Spiel gespielt hat, betrachtete seine Boxart. Aber auch viele weitere Werke, wie beispielsweise die Artworks in den Lösungsbüchern stammen von ihm.

Bereits seit Januar 2002 veröffentlicht er in unregelmäßigen Abständen verschiedene Actionszenen zu den Spielen. Die ersten Sechs Werke der Serie ?????????PG (Collectible Art – Pokémon Gallery) waren als große eingerahmte Wandbilder mit einer Stückzahl von jeweils 100 limitiert und wurden von ihm selbst Nummeriert. Leider erscheinen sie seit 2011 nur noch in einem kleinen Format zum hinstellen.

Heute kündigte die offizielle japanische Website zwei weitere Werke an, welche ab dem 8. Februar in den Pokémon Centern erhältlich sind. Diese tragen den Titel ??????? ????? (Himitsu-kichi no K?b? Xerneas) sowie ??????? ????? (Himitsu-kichi no K?b? Yveltal), was übersetzt soviel heißt wie „Kampf in der Geheimbasis – Xerneas/Yveltal“. Die beiden bilder kosten jeweils 5000 Yen (umgerechnet circa 35€).


Daneben werden noch folgende Produkte angeboten:
  • Postkarten-Set mit anderen Gallery-Werken als Aufdruck (2000 Yen)
  • Kampf in der Geheimbasis – Xerneas/Yveltal Tasse (je 1500 Yen)
  • Kampf in der Geheimbasis – Xerneas/Yveltal Notizbuch (je 1500 Yen)
  • Kampf in der Geheimbasis – Xerneas & Yveltal Papierhülle A4-Format (500 Yen)

1 Kommentare